GORE-TEX(R)

Die Marke GORE-TEX® präsentiert brandneue Technologie für glückliche Wanderfüße

Feldkirchen/Westerham (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/meldung/2973887 - 

"Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen." Was Goethe damals über das Wandern sagte, ist aktuell wie nie. Hierzulande sehen sich laut einer Studie 69 Prozent* der Deutschen als aktive Wanderer. Doch eines kann das Wandererlebnis empfindlich stören: Füße, die sich nicht wohlfühlen. Die Marke GORE-TEX® revolutioniert nun das Wandererlebnis und stellt eine völlig neue Technologie für Wanderschuhe vor.

Ob ausgedehnter Spaziergang oder ausgiebige Tour in den Bergen - Wandern boomt. Die Marke GORE-TEX® hat nun gute Nachrichten für alle, für die das Zwitschern der Vögel, das Plätschern eines Baches oder das Rauschen des Windes zum festen Bestandteil ihrer Work-Life-Balance gehören. Die GORE-TEX® SURROUND[TM] Produkttechnologie ist die neueste Innovation für Klimakomfort bei Schuhen - ohne Abstriche beim Wetterschutz. Sie erlaubt es zum ersten Mal, dauerhaft wasserdichte Wanderschuhe herzustellen, die zudem noch rundum atmungsaktiv sind - auch über die Sohle. Feuchtigkeit kann leichter und schneller nach außen dringen. So haben Blasen oder Scheuerstellen, die aufgrund von nassen oder heißen Füßen entstehen, keine Chance mehr und Wanderfreunde können ihre Tour völlig sorglos genießen.

"Wandern ist Trend. Es ist nicht nur gut für die Gesundheit, sondern rund ein Drittel der deutschen Wanderer - auch immer mehr junge Leute - sieht darin vor allem eines: Ausgleich vom stressigen Alltag. Deshalb haben wir eine Technologie entwickelt, die den Klimakomfort der Füße deutlich erhöht und speziell auf leichte, aber dennoch erlebnisreiche Wanderungen ausgelegt ist", sagt Achim Löffler, Global Business Leader GORE-TEX® Footwear. Ab März 2015 sind Wanderschuhe mit der patentierten Technologie von renommierten Markenpartnern im Handel erhältlich.

GORE-TEX® SURROUND[TM] Produkttechnologie - Hightech für die Füße

Die Formel für ein besseres Fußklima wurde von Gore bereits für Freizeitschuhe entwickelt. Das Erkennungsmerkmal der offenen Sohlenkonstruktion wurde nun für Wanderschuhe den Bedürfnissen des Outdoor-Einsatzes angepasst. Die wasserdichte und atmungsaktive GORE-TEX® Membran wird in den Wanderschuh integriert und umschließt den Fuß von oben und von unten. Zwischen Fuß und Sohle wird ein offenzelliger Spacer eingearbeitet. Dieser nimmt den Fußschweiß, der durch die GORE-TEX® Membran dringt, auf und gibt ihn über seitliche Öffnungen in der Sohle nach außen ab. Das Ergebnis: Schuhe, die bei mittleren bis wärmeren Temperaturen besten Klimakomfort bieten und gleichzeitig zuverlässig vor eindringender Nässe schützen, wenn der Weg mal über feuchte Wiesen, durch Pfützen oder Matsch führt.

Der richtige Wanderschuh für jeden Geschmack

Wanderer auf der ganzen Welt können sich nicht nur über die innovative Technologie freuen, sondern auch über eine breite Auswahl an Marken. Hanwag, La Sportiva, Mammut, Meindl, Salewa oder Scarpa. Zahlreiche weltweit führende Hersteller von Outdoor-Schuhen statten ihre neuen Kollektionen bereits mit der preisgekrönten GORE-TEX® SURROUND[TM] Produkttechnologie aus. 180 verschiedene Schuhmodelle warten auf ihr erstes Wanderabenteuer. Mit leichten Halbschuhen geht es rundum wohltemperiert über breite Forstwege in den Mittelgebirgen. Für die flotte Halbtagestour in den Voralpen greifen Wander-Enthusiasten zu Midcut-Modellen in sportlichem Design. Auch ambitionierte Wanderer finden mit technisch anmutenden Approach-Schuhen ihren Begleiter an Fels und Berg. Mehr Information zur neuen Technologie gibt es unter: www.gore-tex.de/surround

*Quelle: "Wanderstudie - Der deutsche Wandermarkt 2014", Projekt M GmbH, Berlin, April 2014

Über W. L. Gore & Associates, Inc.

Als technologieorientiertes Unternehmen legt Gore besonderen Wert auf Forschung und Produktinnovation. Das Produktangebot des Unternehmens reicht vom wasserdichten und atmungsaktiven Material GORE-TEX® und anderen anspruchsvollen Funktionstextilien über medizinische Implantate bis hin zu Komponenten für den Einsatz in der Industrie und in der Luft- und Raumfahrtelektronik. Gore hat seinen Hauptsitz in den USA, beschäftigt bei einem Jahresumsatz von über 3 Milliarden US-Dollar über 10.000 Mitarbeiter und unterhält Produktionsstandorte in den USA, Deutschland, Großbritannien, Japan und China. In Europa nahm Gore seine Geschäftstätigkeit bereits einige Jahre nach der Gründung des Unternehmens im Jahr 1958 auf. Mittlerweile verfügt Gore über Standorte - Vertriebsniederlassungen und Fertigungsstätten - in den wichtigsten europäischen Ländern und bedient die hiesigen Märkte mit Produkten aus allen Unternehmensbereichen. Gore gehört zu den wenigen Unternehmen, die seit 1984 wiederholt unter die 100 besten Arbeitgeber Amerikas (100 Best Companies to Work For) gewählt wurden. Auch in Europa zählt Gore seit einigen Jahren zu den führenden Arbeitgebern und konnte sich in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Schweden unter den Besten platzieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter gore.com.

   Wir sehen uns auf: 
   news.gorefabrics.com/de_de/ 
   facebook.com/goretexeu 
   twitter.com/goretexeu 
   instagram.com/goretexeu 
   pinterest.com/goretexeu 
   youtube.com/goretexnews 

Kontakt:

W.L. Gore & Associates GmbH
Aiblinger Straße 60
D-83620 Feldkirchen-Westerham
Jürgen Kurapkat
Telefon: +49 (0)8063 / 80-1785
Email: jkurapkat@wlgore.com

F&H Public Relations GmbH
Brabanter Straße 4
D-80805 München
Julia Wald
Telefon: +49 (0) 89 121 75 130
Email: gore@fundh.de



Weitere Meldungen: GORE-TEX(R)

Das könnte Sie auch interessieren: