GORE-TEX(R)

O'zapft is! Wiesnzeit für Fortgeschrittene
Mit der GORE-TEX® SURROUNDTM Produkttechnologie für Schuhe bleiben Füße auch bei Regen trocken

Feldkirchen/Westerham (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Ein leckeres Frischgezapftes, dazu zünftige Blasmusik, und fesche Dirndl - ganz klar: Herbstzeit ist Wiesnzeit. Was aber, wenn die Bierzeltgaudi von kalten oder nassen Füßen beeinträchtigt wird? Denn wer nicht schon Monate vor Beginn des größten Volksfestes der Welt einen Biertisch reserviert hat, muss mit stundenlangen Wartezeiten vor den Zelten rechnen, um einen der begehrten Plätze zu ergattern. Und das kann - je nach herbstlicher Witterung - ganz schön ungemütlich werden.

Um trockenen Fußes und trotzdem stylisch im Zelt anzukommen, hat die Firma Gore die GORE-TEX® SURROUNDTM Produkttechnologie entwickelt, die Schuhe nicht nur absolut wasserdicht, sondern auch atmungsaktiv macht. Dank der offenen Sohlenkonstruktion werden Feuchtigkeit und Wärme nicht nur über den Schaft nach außen geleitet, sondern auch durch große offene Flächen in der Sohle. Gleichzeitig kann kein Wasser von außen eindringen.

Auf modernes Design verzichten müssen trendbewusste Wiesnbesucherinnen dabei trotzdem nicht: Dafür hat beispielsweise Högl Damen-Mokassins mit der GORE-TEX® SURROUNDTM Produkttechnologie entwickelt, die im goldenen Metallic-Look oder in angesagtem Königsblau perfekt zum neuen Dirndl passen. Auch der italienische Schuhhersteller Melluso sorgt mit einem Modell im Ballerina-Look für die richtige Mischung aus Funktionalität und Style.

Mit dem passenden Schuhwerk sollte einem gelungenen Wiesn-Tag nun zumindest modisch nichts mehr im Wege stehen. Also: Auf geht's!

Über W. L. Gore & Associates, Inc.

Als technologieorientiertes Unternehmen legt Gore besonderen Wert auf Forschung und Produktinnovation. Das Produktangebot des Unternehmens reicht vom wasserdichten und atmungsaktiven Material GORE-TEX® und anderen anspruchsvollen Funktionstextilien über medizinische Implantate bis hin zu Komponenten für den Einsatz in der Industrie und in der Luft- und Raumfahrtelektronik. Gore hat seinen Hauptsitz in den USA, beschäftigt bei einem Jahresumsatz von über 3 Milliarden US-Dollar über 10.000 Mitarbeiter und unterhält Produktionsstandorte in den USA, Deutschland, Großbritannien, Japan und China.

In Europa nahm Gore seine Geschäftstätigkeit bereits einige Jahre nach der Gründung des Unternehmens im Jahr 1958 auf. Mittlerweile verfügt Gore über Standorte - Vertriebsniederlassungen und Fertigungsstätten - in den wichtigsten europäischen Ländern und bedient die hiesigen Märkte mit Produkten aus allen Unternehmensbereichen. Gore gehört zu den wenigen Unternehmen, die seit 1984 wiederholt unter die 100 besten Arbeitgeber Amerikas (100 Best Companies to Work For) gewählt wurden. Auch in Europa zählt Gore seit einigen Jahren zu den führenden Arbeitgebern und konnte sich in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Schweden unter den Besten platzieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter gore.com.

Wir sehen uns auf: 
news.gorefabrics.com/de_de/ 
facebook.com/goretexeu 
twitter.com/goretexeu 
instagram.com/goretexeu 
pinterest.com/goretexeu 
youtube.com/goretexnews 

Kontakt:

W.L. Gore & Associates GmbH
Aiblinger Straße 60
D-83620 Feldkirchen-Westerham

Jürgen Kurapkat
Telefon: +49 (0)8063 / 80-1785
Email: jkurapkat@wlgore.com

F&H Public Relations GmbH
Brabanter Straße 4
D-80805 München

Julia Wald
Telefon: +49 (0) 89 121 75 130
Email: gore@fundh.de


Das könnte Sie auch interessieren: