Leinen los: Mit der GORE-TEX® Experience Tour und Henri-Lloyd zum Clipper Round the World Race

Feldkirchen/Westerham (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Die Teilnahme an dem legendären Segel-Event ist garantiert eines der eindrucksvollsten Erlebnisse im Leben. Gemeinsam mit Henri-Lloyd bietet das neue Projekt der GORE-TEX® Experience Tour drei Gewinnern die einzigartige Chance dabei zu sein.

In elf Monaten und acht Etappen um die Welt - das Clipper Round the World Race steht für Freiheit und Abenteuer. Das neue Projekt der GORE-TEX® Experience Tour gibt drei Segelfans die Chance bei je einer Etappe des berühmten Rennens dabei zu sein. Da das Clipper Round the World Race eine Amateur-Regatta ist, haben auch Landratten, die bisher keinerlei Segelerfahrung besitzen, die Möglichkeit sich den spannenden Aufgaben auf hoher See zu stellen.

Mit frischem Wind zur GORE-TEX® Experience Tour

Für drei Teilnehmer der GORE-TEX® Experience Tour wird der Traum wahr, auf einer der folgenden Etappen an Bord eines Segelschiffes dabei zu sein.

Etappe 3: Die "Schlittenfahrt" im südlichen Ozean startet von 
Südafrika und führt über das Kap der Guten Hoffnung und durch die 
"Donnernden Vierziger" an die Sunkist Strände West-Australiens.
Zeitraum: Oktober - November 2013 / ca. 23 Tage

Etappe 4: Diese Etappe führt über ein weiteres der drei großen Kaps, 
Kap Leeuwin, und nicht durch einen, sondern drei Ozeanen auf der 
Fahrt von Ostnach Westaustralien. 
Zeitraum: November - Dezember 2013 / ca. 28 Tage

Etappe 5: Die Herausforderung im asiatischen Ozean ist die längste 
der drei Etappen. Diese führt die Crew durch die Hitze der südlichen 
Hemisphäre, hinauf in die Tropen und zurück über den Äquator bevor 
die Regatta Asien erreicht. 
Zeitraum: Dezember 2013 - Februar 2014 / ca. 53 Tage 

Segel setzen für das Abenteuer - Bewerbung und Teilnahme

Die Teilnahme ist ab dem 11. Februar 2013 unter http://www.experiencetour.com/ oder unter https://www.facebook.com/GORETEX.OutdoorProducts möglich. Nach Abschluss der Abstimmungsrunde durch die Community wird eine Vorauswahl durch eine Experten-Jury getroffen. Diese Kandidaten fahren im Mai nach Hampshire um dort erste Erfahrungen an Bord einer 21 Meter Renn-Yacht zu machen. Dort werden dann die drei finalen Gewinner bekannt gegeben. Um die Sicherheit der Teilnehmer zu gewährleisten, werden diese im Vorfeld drei intensive praktische Trainingsprogramme absolvieren.

Alle Bewerber müssen in einem europäischen Land leben, mindestens 18 Jahre alt sein und ausreichende Englischkenntnisse besitzen. Außerdem müssen Sie bereit sein, alle notwendigen Trainingsprogramme zu absolvieren und an mindestens einem der Etappen-Termine verfügbar sein.

Zusätzlich zur Übernahme der Reisekosten werden die Gewinner mit Henri-Lloyd Produkten mit GORE-TEX® Technologie ausgestattet, um das Abenteuer trocken und komfortabel zu bewältigen.

Weitere Informationen zum GORE-TEX® Experience Tour Projekt gibt es auch unter www.experience-tour.com.

Über die GORE-TEX® Experience Tour

Die GORE-TEX® Experience Tour startete im Herbst 2010 mit den ersten Projekten und hat ein ehrgeiziges Ziel: die Experten und die junge Outdoor-Gemeinde zusammen zu bringen. Dazu hat die Marke GORE-TEX® Outdoor-Spezialisten aus ganz Europa mobilisiert, die ihre Erfahrungen und Leidenschaft im Rahmen von Einzelprojekten teilen und weitergeben möchten. Die Projekte sind weitgefächert: neben alpinen Expeditionen sind auch Abenteuer in urbanem Umfeld möglich. Die Bandbreite ergänzen Disziplinen, die indirekt mit dem Sport zu tun haben, wie Outdoor Photographie oder TV-Dokumentationen. Outdoor-Begeisterte aus ganz Europa können sich für die einzelnen Projekte auf der Webseite bewerben.

Über W.L. Gore & Associates:

Gore ist ein technologiegetriebenes Unternehmen, das nach neuen Entdeckungen und Produktinnovationen strebt. Gore ist vor allem bekannt für seine wasserdichten, winddichten und atmungsaktiven GORE-TEX® Gewebe, darüber hinaus beinhaltet das Portfolio des Unternehmens aber auch alles von High-Performance-Geweben über implantierbare medizinische Geräte bis hin zu industriellen Herstellungskomponenten und Luftfahrtelektronik. Gore, dessen Hauptsitz in Newark, Del. liegt, wurde 1958 gegründet. Mit 10.000 Angestellten in 30 Ländern erwirtschaftet das Unternehmen einen jährlichen Umsatz von mehr als 3,2 Milliarden US-Dollar. Gore ist eines der wenigen Unternehmen, das seit der Existenz der Ranglisten im Jahr 1984 auf allen U.S.-amerikanischen Listen der "100 besten Arbeitgeber" erschienen ist. Darüber hinaus wird das Unternehmen regelmäßig in ähnlichen Listen auf der ganzen Welt ausgezeichnet. Mehr Informationen stehen unter www.gore.com.

Kontakt:

Gore Presseteam

F&H Public Relations GmbH
Exclusive German Member of Porter Novelli

Brabanter Str. 4
80805 München
Fon: +49 (89) 12175-151
Fax: +49 (89) 12175-197
E-Mail: gore@fundh.de
Internet: www.fundh.de

Facebook: http://facebook.com/fundh
Blog: http://digitalbeat.fundh.de
Twitter: http://twitter.com/DigitalBeat_FH