GORE-TEX(R)

(Schnee-)randlos glücklich: Pflegetipps für GORE-TEX(R) Schuhe

Feldkirchen-Westerham (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter 
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Strahlend blauer Himmel und haufenweise Schnee - der perfekte Tag für einen Winterspaziergang. Für trockenes Winterglück an den Füßen sorgen dabei wasserdichte und atmungsaktive Schuhe mit GORE-TEX(R) Produkttechnologie. Doch nicht immer, gerade auch bei Schneematsch, gibt es für diese ein Happy End, wenn hässliche Wasserflecken die vorher so ansehnlichen Lederschuhe zieren. Die Marke GORE-TEX(R) hält Pflegetipps bereit, mit denen solch unschönen Hinterlassenschaften des Winters zu Leibe gerückt werden kann.

1. Aller Anfang ist einfach: die Vorbereitung

Damit auch verdeckte Stellen, wie z.B. die Zunge, vollständig gepflegt werden können, die Schnürsenkel herausziehen und den Schmutz aus dem Inneren der Schuhe herausschütteln.

2. Immer schön sauber bleiben: die Reinigung

Am besten lassen sich Schuhe mit warmen Wasser und einer mittelfeinen Bürste reinigen. Je nach Kalkgehalt des Wassers ist das Putzen mit destilliertem Wasser empfehlenswert: so bleiben Kalkflecken außen vor. Das Innenfutter - die "Heimat" der GORE-TEX(R) Membrane - benötigt keine gesonderte Pflege. Eine Reinigung mit einer leichten Seifenlösung ist aber trotzdem möglich und geht unangenehmen Gerüchen an den Kragen. Danach das Fußbett aus dem Schuh nehmen und gemeinsam mit den Schuhen bei mäßiger Temperatur lufttrocknen lassen.

3. Die halten dicht: die Imprägnierung

Schuhe mit GORE-TEX(R) Produkttechnologie sind durch die Membrane zwar dauerhaft wasserdicht und atmungsaktiv, das Leder sollte aber trotzdem regelmäßig vor Schmutz und Nässe geschützt werden. Dabei wird ein Imprägnierspray verwendet, das für die GORE-TEX(R) Membrane geeignet ist. Dieses trägt man am besten auf, wenn die Schuhe noch leicht feucht und die Lederporen dadurch weit geöffnet sind. So absorbieren die Schuhe mehr von der Imprägnierung, was später die Aufnahme von Wasser und Schmutz erschwert. Bis zur vollen Wirkung der Imprägnierung vergehen rund 24 Stunden. Der Imprägnierungsvorgang sollte regelmäßig wiederholt werden, da Wasser und Schnee den Schutzeffekt nach und nach abnutzen.

4. Beauty-Programm: die Pflege

Leder braucht regelmäßig Wachs als "Nahrung", um Risse im Obermaterial zu vermeiden. Am besten eignen sich hierfür eine Wachscreme oder -emulsion, die speziell auf GORE-TEX(R) Schuhe abgestimmt sind. Lederöl und Fettcreme können durch ihren hohen Fettgehalt die Poren verstopfen und sind darum nicht für die Pflege geeignet. Die Mittel werden wahlweise mit einem Tuch aufgetragen oder mit einer Bürste einpoliert. Das Leder vorher mit einem Fön anzuwärmen ist hier ein Geheimtipp: so kann dieses die Wachscreme noch besser aufnehmen.

Die Pflege von Schuhen mit GORE-TEX(R) Membrane braucht also nur wenige Handgriffe, führt aber zu sichtbaren Ergebnissen. Wer die genannten Tipps beachtet, erhält sich für lange Zeit einen Weggefährten für jedes Wetter.

Über W.L. Gore & Associates:

Gore ist ein technologiegetriebenes Unternehmen, das nach neuen Entdeckungen und Produktinnovationen strebt. Gore ist vor allem bekannt für seine wasserdichten, winddichten und atmungsaktiven GORE-TEX(R) Gewebe, darüber hinaus beinhaltet das Portfolio des Unternehmens aber auch alles von High-Performance-Geweben über implantierbare medizinische Geräte bis hin zu industriellen Herstellungskomponenten und Luftfahrtelektronik. Gore, dessen Hauptsitz in Newark, Del. liegt, wurde 1958 gegründet. Mit 10.000 Angestellten in 30 Ländern erwirtschaftet das Unternehmen einen jährlichen Umsatz von mehr als 3,2 Milliarden US-Dollar. Gore ist eines der wenigen Unternehmen, das seit der Existenz der Ranglisten im Jahr 1984 auf allen U.S.-amerikanischen Listen der "100 besten Arbeitgeber" erschienen ist. Darüber hinaus wird das Unternehmen regelmäßig in ähnlichen Listen auf der ganzen Welt ausgezeichnet. Mehr Informationen stehen unter www.gore.com.

Kontakt:

Gore Presseteam

F&H Public Relations GmbH
Exclusive German Member of Porter Novelli

Brabanter Str. 4
80805 München
Fon: +49 (89) 12175-151
Fax: +49 (89) 12175-197
E-Mail: gore@fundh.de
Internet: www.fundh.de

Facebook: http://facebook.com/fundh
Blog: http://digitalbeat.fundh.de
Twitter: http://twitter.com/DigitalBeat_FH


Das könnte Sie auch interessieren: