Eurobus-Gruppe

Eurobus: Tägliche Expo-Verbindung erfolgreich gestartet

Die modernen Comfort-Busse von Eurobus fahren täglich nach Mailand. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/pm/100052547 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Eurobus-Gruppe"

Windisch (ots) - Während der Expo Milano 2015 bietet Eurobus als einziges Schweizer Busunternehmen eine tägliche Busverbindung zur Weltausstellung an. Seit Eröffnung der Expo Anfang Mai hat sich die Zahl der täglich eingehenden Buchungen gegenüber April verdreifacht.

Die Eurobus AG, das grösste private Busunternehmen der Schweiz, bringt die Gäste der Expo Milano 2015 zwischen dem 1. Mai und dem 31. Oktober täglich von der Schweiz direkt zum Ausstellungsgelände nach Mailand. Nach rund zweiwöchigem Betrieb dieser Verbindung zieht Philip Morger, Projektleiter Expo 2015 bei Eurobus, eine positive Zwischenbilanz: «Wir sind mit dem aktuellen Buchungseingang sehr zufrieden. Bereits die Woche vor dem Start der Expo sind viele Buchungen bei uns eingegangen. Seit der Eröffnung hat sich die Anzahl täglicher Buchungen sogar noch verdreifacht.» Besonders beliebt seien Tagesausflüge ohne Übernachtung, andere Kunden kombinieren den Ausflug mit einem Shopping- und Sightseeing-Aufenthalt in der Metropole. «Unsere Expo-Verbindung kommt insbesondere auch bei Personen gut an, die bislang den Reisebus noch nicht als Verkehrsmittel genutzt haben», führt Morger weiter aus.

Busfahrt, Expo-Ticket und Unterkunft aus einer Hand

Die modernen Comfort-Busse von Eurobus fahren täglich ab Windisch (Abfahrt um 06.00 Uhr), Zürich (06.30 Uhr) und Rotkreuz (07.30 Uhr) nach Mailand - die Ankunft auf dem Expo-Gelände erfolgt um 10.30 Uhr. Die Abfahrtszeit in Mailand wurde auf 18.30 Uhr festgelegt, wodurch sich die Busverbindung auch ideal für Tagesgäste eignet. Für Mehrtagesgäste hält Eurobus eine Auswahl attraktiver Hotels und regionaler Rundreisen bereit. Gruppen können ihren Expo-Aufenthalt sogar ganz individuell gestalten - von der Wahl des Abfahrtortes bis hin zur Aufenthaltsdauer. Die tägliche Fahrt nach Mailand gibt es bereits ab CHF 44.- (retour), Kinder bis zwölf Jahre fahren zum halben Preis. Die Busfahrt kann einzeln oder optional auch mitsamt Eintrittsticket zur Weltausstellung direkt unter www.eurobus.ch/expo gebucht werden.

EUROBUS ist ein Unternehmen der Knecht Gruppe und das grösste private Busunternehmen der Schweiz. 2014 erwirtschafteten 430 Mitarbeitende einen Umsatz von 113 Millionen CHF. Die Flotte umfasst insgesamt 245 Mini-, Linien- und Reisebusse. Die Reisebusse sind in drei Komfortstufen eingeteilt: Comfort und Deluxe unter EUROBUS, Premium unter der Marke Car Rouge. EUROBUS bietet ein vielfältiges Programm an Rundreisen, Badeferien und Gruppenreisen an. Die Eurobus Gruppe ist zudem auch auf öffentlichen Linien an acht Standorten in der deutschen Schweiz aktiv. Es ist das einzige grosse Bus- und Reiseunternehmen, das die Q III Zertifizierung erreicht hat. Alle EUROBUS Betriebe sind ISO 9001 und ISO 14001 Umweltmanagement zertifiziert. www.eurobus.ch

Für weitere Informationen:

PrimCom
Simon Benz
Beratung
Tel. +41 (0)44 421 41 28
s.benz@primcom.com
www.primcom.com

Eurobus AG
Andreas Meier
Geschäftsführer Eurobus Gruppe
Tel. +41 (0)56 461 61 61
a.meier@eurobus.ch
www.eurobus.ch



Das könnte Sie auch interessieren: