Express Invest Tunisia

Gründung eines Schweizer Vereins zur Eindämmung der illegalen Migration aus Tunesien

Amor Ben Hamida, Initiant des Projekts "Express Invest Tunisia". / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung unter Quellenangabe: "ots.Bild/Express Invest Tunisia".

Adliswil (ots) - Der arabische Frühling und sein Start in Tunesien beschäftigt die Schweiz und die EU intensiv, weil die Folgen daraus unter anderem Tausende von Asylsuchenden und hier gestrandeten jungen Männern sind. Die Politik bemüht sich mit Sondermassnahmen, Verschärfungen und hitzigen Debatten um eine Lösung. Gleichzeitig versucht die provisorische tunesische Regierung, das Geld von Ben Ali und seiner Entourage in Europa zu orten und zurück zu verlangen, mit mässigem Erfolg. Die Mühlen beider Staaten mahlen langsam, unterdessen steigt die Arbeitslosigkeit in Tunesien und die Risiken von Extremismus werden sichtbar.

Als Doppelbürger möchte Amor Ben Hamida die Initiative ergreifen und auf privatem Wege für Bewegung sorgen. Er ist in Tunesien geboren und lebt seit 1970 in der Schweiz. Seine Idee ist einfach: Schweizer Unternehmer/innen und Private sowie Institutionen können schnell und unbürokratisch dazu beitragen, in Tunesien Arbeitsplätze zu schaffen und so zukünftige illegale Ausreisen zu verhindern. Der Traum von Europa als Geldquelle fängt schon in den Köpfen von Vierzehnjährigen an. Darum will das Projekt "Express Invest Tunisia" mit Einschulungsgeldern, Schulmappen, Material und mit der Einrichtung von Schulbibliotheken auch einen Akzent bei der Jungend setzen.

Der Verein "Express Invest Tunisia" setzt sich drei Hauptziele:

1: Arbeitsplätze durch Kleinprojekte mit Mikrokrediten verwirklichen, um die illegale Migration einzudämmen

2: Schulen und Kinder mit Bildung unterstützen, damit sie ihre berufliche Zukunft in ihrer Heimat verwirklichen können

3: Bittere Armut bekämpfen und Frauenarbeit fördern

Der Verein sucht nun Mitglieder, Gönner, Sponsoren und Spender.

Die Zusammenarbeit mit Schweizer Behörden steht weit oben auf der Prioritätenliste des Vorstands!

Ausführliches Projektdokument und mehr Informationen beim Initianten erhältlich, oder auf:

www.tunisia-express.ch

Kontakt:

Express Invest Tunisia
Amor Ben Hamida
Albisstrasse 28
CH-8134 Adliswil
Tel.: +41/43/377'00'30
Mobile: +41/79/129'52'90
E-Mail: amor@benhamida.ch
Web: www.tunisia-express.ch



Das könnte Sie auch interessieren: