Arbonia AG

Arbonia (ehem. AFG) vollzieht Übernahme der Looser Holding AG

Arbon (ots) - This press release or the information contained therein is not being issued and may not be (directly or indirectly) distributed in the United States of America, Canada, Australia or Japan or in any other jurisdiction where such distribution would be unlawful, and does not constitute an offer of securities for sale in such countries.

Diese Pressemitteilung bzw. die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind nicht zur (direkten oder indirekten) Weitergabe in bzw. Verteilung innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien, Japan oder irgendeinem Staat, dessen Gesetze eine solche Weiterverbreitung verbieten würden, bestimmt und stellen kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in solchen Ländern dar.

*********

Arbon, 13. Dezember 2016 - Das am 29. September 2016 veröffentlichte Kauf- und Tauschangebot der AFG für alle sich im Publikum befindenden Namenaktien der Looser wird heute, 13. Dezember 2016, vollzogen. Die Arbonia (ehem. AFG) verfügt über eine Beteiligung von 97.53 Prozent an Looser. Durch den Zusammenschluss der beiden Gesellschaften entsteht ein führender europäischer Gebäudezulieferer.

Am 29. September 2016 veröffentlichte die AFG Arbonia-Forster-Holding AG ("AFG") ein öffentliches Kauf- und Tauschangebot für alle sich im Publikum befindenden Namenaktien der Looser Holding AG ("Looser"). Sämtliche Bedingungen des Angebots sind per heutigem Vollzugsdatum erfüllt. Die Arbonia AG ("Arbonia") (ehem. AFG) hält derzeit 97.53 Prozent der Stimmrechte und des Aktienkapitals der Looser.

Am heutigen 13. Dezember 2016 erfolgt der Vollzug des öffentlichen Kauf- und Tauschangebots sowie des Aktienkaufvertrags vom 14. September 2016 mit den bisherigen Hauptaktionären der Looser, bestehend aus Mitgliedern der Familie Looser sowie Mitgliedern des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung der Looser. Im Rahmen des Vollzugs erfolgt die Zuteilung von neuen Arbonia-Aktien sowie die Auszahlung der Barkomponente an die bisherigen Aktionäre der Looser, die ihre Aktien unter dem Angebot angedient oder diese über den Aktienkaufvertrag an die AFG verkauft haben. Die Auszahlung der Barabgeltung bei Bruchteilen erfolgt am 14. Dezember 2016. Der 13. Dezember 2016 ist gleichzeitig der erste Handelstag der insgesamt 20'373'996 neu geschaffenen Namenaktien der Arbonia (ehem. AFG) an der SIX Swiss Exchange. Nach Abschluss der Transaktion wird die Arbonia ein Aktienkapital von CHF 287'640'318, eingeteilt in 68'485'790 Namenaktien mit einem Nennwert von jeweils CHF 4.20 ausgegeben haben.

Mit dem Abschluss der Transaktion startet der Integrationsprozess des Innentürengeschäfts von Looser in die Division Gebäudesicherheit der Arbonia Gruppe. Ein internes und gesellschaftsübergreifendes Team verfolgt auf der Basis eines detailliert ausgearbeiteten Zeitplans den laufenden Integrationsprozess mit dem Ziel, einen neuen, starken Geschäftsbereich der Arbonia zu formen und die geplanten Synergien bis spätestens 2019 zu realisieren. Der Bereich Industrie-Dienstleistungen wird wie bereits kommuniziert als eigenständiger Geschäftsbereich der Arbonia Gruppe fortgeführt.

Mit dem Vollzug (Closing) der Übernahme von Looser wird der Verwaltungsrat der Arbonia mit den neuen Verwaltungsräten Dr. Rudolf Huber und Thomas Lozser erweitert.

Ebenfalls wird die bereits an der a.o. Generalversammlung bedingt und mit Wirkung auf den Erwerb der Mehrheit der Aktien der Looser beschlossene Umfirmierung der AFG Arbonia-Forster-Holding AG in Arbonia AG per heutigem Datum umgesetzt. Der neue Markenauftritt der Arbonia baut auf dem historischen Schriftzug der AFG auf - das Logo ist schlicht in Schwarz gehalten.

Der Verwaltungsrat der Looser besteht neu aus Alexander von Witzleben, Präsident des Verwaltungsrats und CEO der Arbonia AG, Felix Bodmer, CFO der Arbonia AG, und Christoph Fierz, dem bisherigen CFO der Looser Gruppe. Es ist vorgesehen, dass Christoph Fierz an der noch in diesem Jahr stattfindenden Verwaltungsratssitzung zum Delegierten des Verwaltungsrats der Looser ernannt und somit deren Geschäftsführung bis auf Weiteres übernehmen wird. Als Mitglied des Integrationsteams begleitet er zudem die Eingliederung der Bereiche Türen und Industriedienstleistungen in die Arbonia Gruppe und bleibt weiterhin verantwortlich für den Verkaufsprozess des Geschäftsbereichs Beschichtungen. Dr. Rudolf Huber tritt somit per sofort von seinem Amt als interimistischer CEO der Looser Gruppe zurück.

Weitere Informationen zur Arbonia finden Sie auf der Webseite www.arbonia.com. Die Valorennummer bleibt wie bis anhin 11'024'060, das Tickersymbol ändert sich von AFGN in ARBN.

*********

Disclaimer

This press release is for informational purposes only and constitutes neither an offer to sell nor a solicitation to buy securities. Furthermore, this press release does not constitute a prospectus within the meaning of article 652a and/or 1156 of the Swiss Code of Obligations or a listing prospectus within the meaning of the listing rules of the SIX Swiss Exchange. The public purchase and exchange offer (the "Public Tender Offer") for all publicly held shares in Looser Holding AG will be made solely by means of, and on the basis of, the published offer prospectus (including any amendments thereto, if any). An investment decision regarding the acceptance of the Public Tender Offer should only be made on the basis of the offer prospectus. The offer prospectus is available free of charge on the website www.afg.ch/en/servicenavigation/publications.

Diese Pressemitteilung dient ausschliesslich zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Ferner gilt diese Pressemitteilung nicht als Emissionsprospekt im Sinne von Art. 652a und/oder 1156 OR oder als Kotierungsprospekt im Sinne des Kotierungsreglements der SIX Swiss Exchange. Das öffentliche Kauf- und Tauschangebot (das "öffentliche Angebot") in Bezug auf sämtliche sich im Publikum befindenden Aktien der Looser Holding AG erfolgt ausschliesslich durch und auf Basis des veröffentlichten Angebotsprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der Annahme des öffentlichen Angebots sollte nur auf der Grundlage des Angebotsprospekts erfolgen. Der Angebotsprospekt ist auf der Website www.afg.ch/de/servicenavigation/publikationen kostenfrei erhältlich.

This communication is directed only at persons in the United Kingdom who (i) have professional experience in matters relating to investments falling within article 19(5) of the Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (the "Order"), (ii) are persons falling within article 49(2)(a) to (d) («high net worth companies, unincorporated associations, etc.») of the Order or (iii) to whom it may otherwise lawfully be communicated (all such persons together being referred to as "Relevant Persons"). This communication must not be acted on or relied on by persons who are not Relevant Persons. Any investment or investment activity to which this communication relates is available only to Relevant Persons and will be engaged in only with Relevant Persons.

This communication does not constitute an "offer of securities to the public" (within the meaning of Directive 2003/71/EC of the European Union (the "Prospectus Directive")) of the securities to be issued in connection with the public purchase and exchange offer for all publicly held shares in Looser Holding AG in any member state of the European Economic Area (the "EEA"). Any offers of securities to persons in the EEA will be made pursuant to an exemption under the Prospectus Directive, as implemented in member states of the EEA, from the requirement to produce a prospectus for offers of securities.

The securities to be issued in connection with the public purchase and exchange offer for all publicly held shares in Looser Holding AG have not been and will not be registered under the U.S. Securities Act of 1933, as amended (the "U.S. Securities Act"), or under any law of any state of the United States of America, and may not be offered, sold, resold, or delivered, directly or indirectly, in or into the United States, except pursuant to an exemption from the registration requirements of the U.S. Securities Act and applicable state securities laws. AFG Arbonia-Forster-Holding AG will not register or make a public offer of its securities, or otherwise conduct the public purchase and exchange offer, in the United States.

This communication is not for distribution in the United States, Canada, Australia or Japan. Neither this communication nor the public purchase and exchange offer for all publicly held shares in Looser Holding AG constitutes an offer to sell or the solicitation of an offer to buy any securities in any jurisdiction in which such an offer or solicitation would be unlawful.

Kontakt:

Alexander von Witzleben
Verwaltungsratspräsident und CEO

Fabienne Zürcher
Leiterin Corporate Communications
T +41 71 447 45 54
fabienne.zuercher@arbonia.com



Weitere Meldungen: Arbonia AG

Das könnte Sie auch interessieren: