Arbonia AG

AFG schliesst strategische Neuausrichtung ab

Arbon (ots) - Verkauf der STI-Gruppe an deren Gründer Edgar Oehler - Artemis Holding AG neuer Hauptaktionär

Arbon, 2. Dezember 2014 - Die AFG Arbonia-Forster-Holding AG verkauft die nicht mehr zum Kerngeschäft gehörende STI Surface Technologies International Holding AG. Die Division Oberflächentechnologie wird aufgelöst. Neue Eigentümerin der STI-Gruppe wird die FFG Finanzierungs- und Factorings AG, Balgach SG, eine Gesellschaft des Gründers der STI-Gruppe Edgar Oehler. Mit diesem Verkauf schliesst die AFG ihre strategische Neuausrichtung auf die Geschäftsfelder Hülle und Raum ab und fokussiert sich wieder ausschliesslich auf ihre Tätigkeit als internationaler, innovativer Bauausrüster. Im Zuge der Transaktion scheidet Edgar Oehler als bisheriger Hauptaktionär aus. Die Artemis Holding AG ist neu mit einer Beteiligung von 21.89% Hauptaktionär der AFG Arbonia-Forster-Holding AG.

Der Entscheid des Verwaltungsrats der AFG, der FFG den Zuschlag zu erteilen, erfolgte nach einem sorgfältig geführten Auktionsverfahren und der Prüfung der Angebote verschiedener industrieller und strategischer Bieter. Die FFG hatte bereits im Juni 2014 die STI Precision Machining (Changshu) Co., Ltd. mit Sitz in Changshu (China), eine Tochtergesellschaft der STI Surface Technologies International Holding AG, übernommen. Sie legte für die Fortführung der STI-Gruppe ein überzeugendes Konzept vor und bot von allen Bietern den höchsten Preis. Insgesamt hat die FFG knapp CHF 32 Mio. für die Übernahme der STI-Gruppe und ihrer Niederlassung in China bezahlt. Der Verwaltungsrat stützte sich bei seinem Entscheid zum Verkauf der STI Surface Technologies International Holding AG auch auf die Fairness Opinion eines anerkannten Prüfungsunternehmens, welches den vereinbarten Kaufpreis als fair und angemessen bezeichnet.

Durch den Verkauf der STI-Gruppe beendet die AFG eine 2007 eingeleitete Diversifikation während der bisherige Hauptaktionär der AFG, Edgar Oehler, an die Wurzeln seiner industriellen Tätigkeit zurückkehrt. Er erwarb 1998 die damalige Hartchrom AG in Steinach (SG) und baute sie zur international tätigen STI-Gruppe aus. Im Jahre 2007 wurde sie von der AFG übernommen.

Mit dem Abschluss ihrer strategischen Neuausrichtung hat die AFG trotz der im laufenden Jahr hinter den Erwartungen zurückbleibenden Geschäftsentwicklung die Voraussetzungen für eine zukünftig kontinuierliche Entwicklung der AFG geschaffen.

Die Unterzeichnung und der gleichzeitige Vollzug des Verkaufs der STI-Gruppe erfolgten am 1. Dezember 2014.

Neuer Hauptaktionär

Der Verwaltungsrat hat zur Kenntnis genommen, dass Edgar Oehler im Zuge der Transaktion als bisheriger Hauptaktionär der AFG ausscheidet. Neuer Hauptaktionär mit einer Beteiligung von 21.89% an der AFG ist die zur Artemis Gruppe gehörende Artemis Beteiligungen I AG. Der Verwaltungsrat der AFG begrüsst die Veränderungen im Aktionariat und die damit verbundene Stabilität. Er teilt gleichzeitig mit, dass der Bestand an eigenen Aktien der AFG Arbonia-Forster-Holding AG um 3% reduziert worden ist. Diese wurden an die Artemis Beteiligungen I AG verkauft.

Diese Mitteilung und weitere Informationen zur AFG finden Sie auf unserer Website www.afg.ch.

Kontakt:

Rudolf Graf
Präsident des Verwaltungsrats
T +41 71 447 45 46
rudolf.graf@afg.ch

Fabienne Rohner
Leiterin Corporate Communications
T +41 71 447 45 54
fabienne.rohner@afg.ch



Weitere Meldungen: Arbonia AG

Das könnte Sie auch interessieren: