Arbonia AG

Verkauf des AFG Küchengeschäfts an Alno vollzogen

Arbon (ots) - Arbon, 25. März 2014 - Der Verkauf des Küchengeschäfts der AFG Arbonia-Forster-Holding AG an den deutschen Hersteller Alno AG in Pfullendorf/DE ist am 25. März 2014 definitiv vollzogen worden. Der Verkauf erfolgte rückwirkend per 1. Januar 2014

Der Verkauf des AFG Küchengeschäfts an die Alno AG umfasst die beiden Küchenmarken Piatti und Forster Schweizer Stahlküchen. Die Arbeitsverhältnisse der rund 500 Mitarbeitenden der AFG Küchen AG wurden übernommen. Die Alno Gruppe beschäftigt 1800 Mitarbeitende und ist mit Produktionswerken, Tochtergesellschaften, Joint Ventures und Vertriebsgesellschaften mit den Marken Alno, Wellmann, Impuls und Pino in 64 Ländern vertreten.

Diese Mitteilung und weitere Informationen zur AFG finden Sie auf unserer Website www.afg.ch.

Kontakt:

Rudolf Graf
Präsident des Verwaltungsrats und CEO a.i.
T +41 71 447 45 46
rudolf.graf@afg.ch

Stefan Kern
Head Corporate Communications
T +41 71 447 45 64
stefan.kern@afg.ch



Weitere Meldungen: Arbonia AG

Das könnte Sie auch interessieren: