Verein Surprise

Schweizermeisterschaft der Surprise Strassenfussball-Liga mit Gilbert Gress, Thomas Bickel, Pascal Zuberbühler, Bruno Berner, Michael Steiner, Leonardo Nigro und Beni Fueter

Schweizermeisterschaft der Surprise Strassenfussball-Liga mit Gilbert Gress, Thomas Bickel, Pascal Zuberbühler, Bruno Berner, Michael Steiner, Leonardo Nigro und Beni Fueter
Am 8. September wird auf dem Helvetiaplatz in Zürich der neue Meister der Schweizer Strassen gekürt. Bild: Ruben Hollinge. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "ots.Bild/Verein Surprise ".

Zürich (ots) - Samstag, 8. September, 11 - 17 Uhr, Helvetiaplatz, Zürich

Seit zehn Jahren organisiert Surprise Strassensport eine Fussballiga für Obdachlose und sozial Benachteiligte. Wir freuen uns, die Jubiläumssaison mit einem würdigen Finale, einem echten Fussballfest, zu feiern.

Ein Fest feiert man mit Freunden. Toll, schnüren mit den 18 Liga-Teams auch Ex-Nationalspieler Thomas Bickel, Regisseur Michael Steiner und die beiden Schauspieler Leonardo Nigro und Beni Fueter die Schuhe, um in einem Testspiel die Schweizer Strassensport Nationalmannschaft zu prüfen. Es freut uns ausserordentlich, dass zu diesen alten Freunden, die Surprise Strassensport schon länger verbunden sind, mit den Ex-Nationalspielern Pascal Zuberbühler und Bruno Berner zwei neue Liga-Sympathisanten stossen. Dieses All-Star Team wird ein schwerer Gegner für unsere neu zusammengestellte Nationalmannschaft. Aber richtig wichtig wird es für die Surprise Nati ja erst im Oktober beim Homeless World Cup in Mexico City.

Um den Schweizermeistertitel, geht es dagegen für die Liga-Teams. Das sorgt für zusätzliche Spannung beim ohnehin attraktiven, schnellen und torreichen Street-Soccer-Turnier. Angepfiffen werden die Meisterschaften mit einem Willkommensgruss von Fussballegende und Monsieur Bonmot Gilbert Gress.

Das Pfeifen übernehmen danach drei offizielle Referees vom Homeless World Cup sowie unsere Liga intern ausgebildeten Schiedsrichter. Sie beurteilen auch, welches der Teams die wichtigste Trophäe von Surprise Strassensport mit nach Hause nimmt: Die Fairplay Trophäe!

10.45 Uhr: Begrüssung durch Gilbert Gress und Turnieranpfiff

13.00 Uhr: Testspiel, Surprise Nationalmannschaft vs. All-Stars

17.00 Uhr: Siegerehrung

Surprise Strassensport ist neben dem Strassenmagazin das zweite qualitativ hochstehende Angebot vom Verein Surprise mit dem Ziel der «Hilfe zur Selbsthilfe». Via Strassenfussball («Street Soccer») fördern wir seit 2003 die Reintegration sozial benachteiligter Menschen. Das Angebot und die Liga werden stetig ausgebaut. Internationale Statistiken vom Homeless World Cup sowie unsere nationalen Erhebungen belegen Erfolg und Effizienz dieses sport- wie spassorientierten niederschwelligen Reintegrationsprojektes.

Mehr Infos zu Surprise Strassensport, zum Anlass, der Liga und zum Homeless World Cup finden sie unter: www.strassensport.ch / www.homelessworldcup.org

Surprise Strassensport wird unterstützt von:

HYUNDAI SUISSE 
Brandbachstrasse 6 
8305 Dietlikon 
erdgas 
Gasverbund Mittelland 
Untertalweg 32 
Postfach 360 
4144 Arlesheim 

Kontakt:

Olivier Joliat
Tel.: +41/61/564'90'10
Mobile: +41/76/586'00'87
E-Mail: o.joliat@vereinsurprise.ch


Das könnte Sie auch interessieren: