MobiTV

MobiTV ermöglicht Netzbetreibern TV-Zugang für Kundenhaushalte

Amsterdam (ots/PRNewswire) - Ein HDMI-Dongle bietet den Netzbetreibern jetzt eine neue Möglichkeit an,

um die Grenzen zu den Haushalten zu überwinden

- IBC (Connected World, Halle 14, Stand 160)

MobiTV [http://www.mobitv.com], ein Weltmarktführer, der Live- und On-Demand-TV-Dienste an jedem beliebigen Ort bereitstellen kann ("TV Everywhere") hat heute einen neuen HDMI-Dongle angekündigt, der den Netzbetreibern einen kostengünstigen TV-Zugang für die Haushalte ihrer Kunden ermöglicht. Auf der IBC (Halle 14, Stand 160) stellt das Unternehmen seine Connected-Media-Plattform zusammen mit einem HDMI-Dongle aus, der es ermöglicht, an jedem beliebigen Ort innerhalb der Heimumgebung ein echtes TV-Erlebnis in bestechender Qualität zu geniessen ("True TV Everywhere").

Das Einfügen dieses Dongles als Bestandteil des Geräteökosystems bietet Wireless-, IPTV- und DSL-Breitbandnetzbetreibern eine Möglichkeit, einfach einen Zugang zu den Haushalten zu erhalten, das eigene Markenangebot durch die Einbeziehung einer True-TV-Everywhere-Lösung zu erweitern, und so von vorhandenen Kundenbeziehungen zu profitieren. Dieses Gerät bietet einfache Installationsmöglichkeiten ohne Transporthilfen an, und ermöglicht es so dem Servicepersonal, bei Bedarf schnell vor Ort zu sein und die Installation im Haushalt schnell und einfach durchführen zu können. Ausserdem können die Netzbetreiber nun den zunehmenden Einsatz von Zweitbildschirmen besser ausnutzen, indem der Tablet-Computer oder das Smartphone zur Fernbedienung gemacht wird, und so ein verbessertes Nutzererlebnis im Wohnzimmer bietet.

"Dieses Gerät durchbricht die bisher vorhandenen Grenzen zu den Haushalten und ermöglicht es den Netzbetreibern, das Leistungsangebot ihrer Marke zu erweitern sowie ihren Nutzern ein noch besseres Videoerlebnis zur Verfügung zu stellen", sagte Charlie Nooney, CEO und Chairman von MobiTV. "Die hohe fachliche Kompetenz, die MobiTV bei der Nutzung verschiedener Plattformen und insbesondere bei Android-Systemen besitzt, gestattet es uns, bei der Servicebereitstellung kreativ zu sein, und neben weiteren innovativen Verbesserungen solche Merkmale wie Empfehlungen über Social-Media und Anzeigenschaltungen einzubeziehen."

Genau wie der Tablet-Computer und das Smartphone besitzt auch dieser Dongle das Potenzial, in unserem Industriebereich für grosse Furore zu sorgen. Er eröffnet den Netzbetreibern die Möglichkeit, das TV-Erlebnis direkt in den Haushalt zu bringen und dabei gleichzeitig bereits vorhandene Assets, unter anderem die riesige Menge an Mobilgeräten, die als Zweitbildschirm Verwendung finden können, sowie eine weitreichende Basis vorhandener Teilnehmer und die Bereitstellung gebündelter Produktangebote auszunutzen, bei denen mehrere Dienste einbezogen werden. DSL-Breitband- und IPTV-Netzbetreiber können dieses Gerät als kostengünstige Möglichkeit dazu nutzen, um ihren Kunden die Videowiedergabe in mehreren Räumen (Multi-Room-Viewing) zu ermöglichen. Durch die Connected-Media-Plattform von MobiTV werden die Netzbetreiber in die Lage versetzt, ihre Präsenz auf True TV Everywhere sowohl innerhalb, als auch ausserhalb der Kundenhaushalte zu erweitern, und so unter Nutzung ihrer eigenen Infrastruktur noch effektiver im Wettbewerb bestehen zu können.

Bitte besuchen Sie MobiTV am Firmenstand auf der IBC in Halle 14, Stand 160, wenn Sie sich gern den Dongle ansehen möchten oder an anderen technischen Weiterentwicklungen an der Cloud-basierten MobiTV-Lösung TV Everywhere interessiert sind. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.mobitv.com.

Über MobiTV, Inc.

MobiTV [http://www.mobitv.com] ist ein Weltmarktführer bei der Bereitstellung von Live- und On-Demand-Videodiensten für beliebige Displaygeräte, bei denen verschiedenste Medien sicher und zuverlässig miteinander verbunden werden - zu jeder Zeit, an jedem Ort und auf jedem beliebigen Gerät. Die End-to-End-Plattform des Unternehmens stellt überall ein echtes TV-Erlebnis bereit, das den Dienstanbietern dabei hilft, schneller am Markt wirksam werden und die Kosten, die mit der Einrichtung und dem Betrieb plattformübergreifender Dienste mit hoher Wettbewerbsintensität verbunden sind, besser in den Griff zu bekommen. Die Connected-Media-Lösungen von MobiTV bewältigen die Komplexität der Videobereitstellung über verschiedene Netze, Betriebssysteme und Geräte, während sie gleichzeitig das Management der damit verbundenen Rechte gewährleisten. Das Unternehmen betreibt eine effektive Optimierung der Netzbedingungen zur Bereitstellung von Multiscreen-Media-Diensten (Wiedergabe auf mehreren Geräten gleichzeitig), die sich darauf konzentrieren, dem Betrachter immer mehr Möglichkeiten zu bieten. Die Connected-Media-Lösungen von MobiTV sind auf IPTV-Netzbetreiber sowie auf TV-Dienstanbieter für Mobilgeräte und Grosskunden zugeschnitten, zu denen unter anderem AT&T [http://www.att.com], die Deutsche Telekom [http://www.telekom.com], Sprint [http://www.sprint.com], T-Mobile [http://www.t-mobile.com], TELUS [http://www.telus.com], US Cellular [http://www.uscellular.com] und Verizon [http://www.verizon.com] gehören.

Ansprechpartner: Ash Plaskett / +44(0)20-7434-5550

 


Das könnte Sie auch interessieren: