Broeksma Fotografie

Sportler im "Trikot" der Antike fotografiert

Groningen, Niederlande (ots/PRNewswire) - Die Olympischen Spiele in London haben den niederländischen Fotograf Ewoud Broeksma dazu inspiriert, die Sportveranstaltung, wie sie in alten Zeiten stattfand, genauer unter die Lupe zu nehmen. In den vergangenen 4 Jahren hat Broeksma einige der bekanntesten Sportler der Welt ganz ohne Kleidung porträtiert.

Eine Ausstellung mit den Arbeiten des Fotografen wird am 25. Juli in Groningen (Niederlande) eröffnet, und ein Kalender/Katalog in Farbe mit Fotos von 16 Sportlern ist ebenfalls im Handel und wird sicherlich nicht nur die Sportwelt überraschen.

"Im Sinne der alten Tradition habe ich nur Männer fotografiert, und zu meiner Überraschung haben sich grosse Namen aus der Sportwelt bereit erklärt, alle Hüllen fallen zu lassen und ihre Körper zum Zeitpunkt ihrer besten sportlichen Verfassung zu zeigen," so Broeksma.

Den meisten der Porträtierten gefiel vor allem die Idee, auf dem Höhepunkt ihrer Karriere "verewigt" zu werden, andere wiederum hatten speziellere Gründe, wie beispielweise der ukrainische Fussballspieler Evgeniy Levchenko, der auf seine Stiftung "Stichting Breath" aufmerksam machen möchte, die sich um Waisen in seinem Heimatland kümmert.

Der Eisschnellläufer Apolo Anton Ohno, mit 8 Medaillen erfolgreichster Wintersportler der USA, und der äthiopische Läufer und Weltrekordhalter über 10.000 m, Kenenisa Bekele, gehören zu den prominentesten Teilnehmern.

Auch der deutsche Schwimmer Stefan Herbst, der kanadische Eisschnellläufer und Goldmedaillengewinner Francois Hamelin und der russische Weltmeister im Eisschnelllaufen, Ivan Skobrev, sind mit dabei.

Auch zwei bekannte Teilnehmer der Spiele in London schmücken die Seiten des Kalenders: der Sprinter Churandy Martina, 2. in Peking 2008 über 200m (direkt hinter Usain Bolt), sowie der Turner Epke Zonderland, die beide für die Niederlande starten.

"Ich suchte auch nach Sportlern, die nicht in den regulären Sportarten tätig sind", erklärte Broeksma. "Und während eines Modeshootings erfuhr ich, dass Stuart Reardon nicht nur als Model für Tunderwear tätig ist, sondern auch als internationaler Rugby-Spieler für das Vereinigte Königreich."

Die Fotografien der Ausstellung (männliche und weibliche Models) und des Kalenders zeigen die Schönheit des unbekleideten Körpers im Sinne der Kunst. Die vollständige Liste der Sportler finden Sie auf der Webseite. Pressefotos stehen hier zur Verfügung: http://www.ewoudbroeksma.com/Content/Press

Alle Bilder, die über diesen Link verfügbar sind, stehen kostenlos für Ausstellungen und/oder einen Kalender zur Verfügung, solange der Name des Fotografen, Ewoud Broeksma, erwähnt wird.

Falls nötig, dürfen die Bilder auch zugeschnitten oder verkleinert bzw. vergrössert werden.

Veröffentlichungen in einem erotischen Kontext sind nicht zulässig.

Informationen: http://www.broeksma.com

Kontakt:

info@broeksma.com, Tel.: +31-50-318-6118, Mobil: +31-6-5199-5871



Das könnte Sie auch interessieren: