ESTEVE

ECUPHAR tritt mit ESTEVE in den spanischen und südamerikanischen Markt ein

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Mit der Übernahme der Sparte Veterinärmedizin von ESTEVE will das belgische Unternehmen in den kommenden Jahren eine führende Rolle auf dem europäischen

Markt für Tiergesundheit einnehmen

Durch den Zusammenschluss übernimmt ECUPHAR alle Vermögensgüter und Beschäftigten von Esteve Veterinary, die in den kommenden Wochen dem neuen Unternehmen angegliedert werden. Da es sich um zwei Privatunternehmen handelt, wurden die Vertragsbedingungen nicht bekannt gegeben.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150506/743274 )

Seit seiner Gründung im Jahr 2002 ist ECUPHAR durch Innovationen, die Entwicklung eigener Produkte und durch Übernahmen von oder Kooperationen mit Drittunternehmen gewachsen. Ziel des Unternehmens ist es, sich in Europa zu einem der führenden Akteure im Bereich Tiergesundheit zu entwickeln. Das aktuelle Portfolio umfasst mehr als 130 Produkte für sowohl Nutz- als auch Haustiere.

Die aktuelle Vereinbarung ist eine perfekte Lösung für beide Unternehmen. Chris Cardon, Gründer, Vorstandsvorsitzender und CEO von ECUPHAR, hierzu: "Da wir bislang in Südeuropa noch nicht vertreten waren, ermöglicht uns die Übernahme der Sparte Veterinärmedizin von ESTEVE nun die Entwicklung unserer Wachstumsstrategie - sowohl im Hinblick auf unsere geographische Präsenz als auch auf andere Therapiebereiche, die unser Angebot ergänzen werden."

Albert Esteve, CEO von ESTEVE, kommentierte: "Diese Vereinbarung ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft der Veterinärmedizin. Wir sind der vollen Überzeugung, dass sie in jeder Hinsicht die beste Lösung darstellt. ECUPHAR ist im Bereich der Tiergesundheit tätig und verfügt über eine ausgeprägte Unternehmenskultur. Dies ermöglicht es dem Team der Sparte Veterinärmedizin, sein volles Potenzial zu entwickeln, und bietet ihm neue und bessere Möglichkeiten, die das fortgesetzte Wachstum in diesem ausgesprochen wettbewerbsorientierten und spezialisierten Markt fördern."

Die Entscheidung von ESTEVE zum Verkauf seiner veterinärmedizinischen Sparte folgt auf die Umsetzung eines Strategieplanes, der die Entwicklung und Investitionen des Unternehmens in drei wesentlichen Bereichen priorisiert - Humanpharmazeutika, Generika und pharmazeutische Wirkstoffe.

Das im Jahr 1963 gegründete Unternehmen Esteve Veterinary (http://www.esteve.com) gehört der chemisch-pharmazeutischen Unternehmensgruppe ESTEVE an und ist eines der führenden Unternehmen seiner Branche in Spanien. Esteve Veterinary erwirtschaftet einen Umsatz von 33 Millionen Euro und beschäftigt 83 Mitarbeiter - 53 davon in Spanien, die übrigen Angestellten in internationalen Tochterunternehmen in Italien, Portugal und Deutschland.

ECUPHAR (http://www.ecuphar.com) ist im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von veterinärmedizinischen Produkten tätig. Seit seiner Gründung im Jahr 2002 ist das Unternehmen sowohl organisch als auch durch Akquisitionen und strategische Allianzen gewachsen. ECUPHAR ist ein in Belgien, den Niederlanden und Deutschland tätiges privates Familienunternehmen mit 122 Mitarbeitern und einem Umsatz von 43 Millionen Euro.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150506/743274
 

Kontakt:

Olga Cajal, +34-609803747, ocajal@esteve.es



Weitere Meldungen: ESTEVE

Das könnte Sie auch interessieren: