BOLDFACE Licensing + Branding

BOLDFACE Group, Inc. meldet Reverse Merger und Privatplatzierung in Höhe von 2,05 Mio. USD

Santa Monica, Kalifornien (ots/PRNewswire) -- Khroma Beauty von Kourtney, Kim und Khloe Kardashian als erste Marke

SANTA MONICA, Kalifornien, 14. Juli 2012 /PRNewswire/ -- BOLDFACE Group, Inc. , ein Unternehmen aus Nevada (das ?Unternehmen"), gab heute bekannt, dass es am 12. Juli 2012 ein sogenanntes Reverse-Merger-Verfahren abgeschlossen habe, in dessen Rahmen BOLDFACE Licensing + Branding, ein Privatunternehmen aus Nevada (?BOLDFACE"), in eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens umgewandelt wurde. Die Aktien des Unternehmens können unter dem Börsenkürzel ?BLBK" gezeichnet werden. BOLDFACE vergibt im Auftrag führender Unterhaltungs- und Designermarken sowie bekannter Persönlichkeiten Lizenzen für den Beauty-Markt. Über verschiedenste Vertriebskanäle bringt das Unternehmen Farbkosmetik, Haarpräparate, Duftstoffe, Duftstoffe für den Wohnbereich, Hautpflegeprodukte, Beauty-Zubehör und sonstige Beauty-Produkte auf den Markt.

Auf Basis einer Lizenzvereinbarung mit Gesellschaften, die sich im Besitz von Kourtney, Kim und Khloe Kardashian befinden, wird die erste BOLDFACE-Marke ?Khroma Beauty by Kourtney, Kim and Khloe" aller Voraussicht nach im Dezember 2012 auf den Markt kommen und zunächst im Rahmen einer Weihnachtskollektion bei Ulta Beauty, CVS und weiteren Läden erhältlich sein. Die flächendeckende Einführung der Marke folgt dann im Januar 2013. Die zweite, bisher noch nicht benannte BOLDFACE-Marke lässt sich von Mario Lopez inspirieren, wird aus Duftstoffen und Pflegeprodukten für Männer bestehen und voraussichtlich ab März 2013 im Einzelhandel erhältlich sein.

Im Zusammenhang mit dieser Fusion werden BOLDFACE-Aktionäre, die bereits vor der Fusion im Besitz von Aktien waren, für die sich in ihrem Besitz befindlichen BOLDFACE-Stammaktien unter anderem 25.000.000 Stammaktien des Unternehmens erhalten.

Zeitgleich mit dem Abschluss der Fusion begab das Unternehmen zunächst 8.200.120 Aktienpakete im Rahmen einer Privatplatzierung. Der Stückpreis belief sich auf jeweils 0,25 USD, was zu einem Gesamterlös von 2.050.030 USD führte. Darin enthalten sind bereits getauschte Wandelanleihen des Unternehmens im Gesamtwert von 1.925.030 USD, die Gegenstand einer Brückenfinanzierung waren und vom Unternehmen in Erwartung der Fusion bereits komplett veräußert wurden. Jedes Aktienpaket besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens zuzüglich eines fünf Jahre gültigen Optionsscheins über den Kauf einer Stammaktie zum Optionspreis von jeweils 1,00 USD. Das Angebot erfolgte nach dem Alles-oder-Nichts-Prinzip, wobei sich die Untergrenze auf 8.000.000 Pakete und die bestenfalls realisierbare Obergrenze auf 20.000.000 Pakete belief. Für den Fall, dass die Verkaufsobergrenze übertroffen wird, haben die für die Platzierung zuständige Vermittlungsstelle und das Unternehmen überdies die Option, weitere 3.000.000 Pakete zu veräußern. Das Angebot bezüglich der verbleibenden Aktien wird nach Abschluss der Fusion fortgesetzt.

Darüber hinaus erhielten Inhaber von Wandelanleihen aus der Brückenfinanzierung zum ursprünglichen Abschlusstermin insgesamt 7.700.120 fünf Jahre gültige Brückenoptionsscheine des Unternehmens, wovon 3.850.060 zu einem Gegenwert von 0,25 USD je Aktie und 3.850.060 zu einem Gegenwert von 0,50 USD je Aktie gezogen werden können. Die Nettoerlöse aus diesem Angebot wurden bzw. werden einschließlich der Erlöse aus der Brückenfinanzierung in erster Linie für die Umsetzung von Vertriebs- und Marketingkampagnen, für die Expansion verschiedener Markenprodukte von BOLDFACE sowie für die Rückzahlung der Transaktionsausgaben und generelle betriebliche Zwecke verwendet.

Die im Rahmen der Privatplatzierung verkauften Wertpapiere wurden nicht entsprechend des Securities Act von 1933 registriert und dürfen ohne vorherige Registrierung bzw. Befreiung von den Bestimmungen des Erlasses nicht weiterverkauft werden. Diese Pressemitteilung stellt kein Verkaufsangebot oder Angebot für den Kauf von Wertpapieren dar. Diese Pressemitteilung wird im Einklang mit und unter entsprechender Berücksichtigung der Vorschrift 135c des Securities Act von 1933 veröffentlicht.

Informationen zu BOLDFACE

BOLDFACE ist eine im kalifornischen Santa Monica ansässige Lizenzagentur für berühmte Persönlichkeiten und die Beauty-Branche, die von den beiden Routiniers aus der Schönheitsbranche Nicole Ostoya und Robin Coe-Hutshing gegründet wurde. Besuchen Sie www.boldfacegroup.com [http://www.boldfacegroup.com/] für nähere Informationen.

Safe-Harbor-Erklärung

Mit Ausnahme von Aussagen, die sich auf historische Tatsachen beziehen, kann es sich bei allen in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen um vorausschauende Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 handeln. Die an dieser Stelle aufgeführten vorausschauenden Aussagen beruhen auf aktuellen Erwartungen, unterliegen jedoch einer Reihe verschiedener Risiken und Unwägbarkeiten. Faktoren, die dazu führen können, dass zukünftige Ergebnisse erheblich von aktuell erwarteten Ergebnissen abweichen, sind (ohne Anspruch auf Vollständigkeit): Risiken und Unwägbarkeiten bezüglich der Verfügbarkeit von zusätzlichen Finanzmitteln sowie bezüglich der Pläne und Strategien des Unternehmens, die das Geschäft, die Produktentwicklung und den Vertriebs- und Marketingbereich betreffen. Diese und weitere Faktoren sind in den SEC-Eingaben des Unternehmens enthalten und werden an dieser Stelle näher erläutert, darunter auch in den laufenden Berichten des Unternehmens auf Formular 8-K. Das Unternehmen beabsichtigt nicht, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren.

Web site: http://www.boldfacegroup.com/

Kontakt:

KONTAKT: Jodi Hassan von Alison Brod Public Relations,
+1-212-230-1800, Jodi@alisonbrodpr.com



Das könnte Sie auch interessieren: