Diageo Germany GmbH

David Rios aus Spanien gewinnt den Kampf an den Shakern und ist weltweit bester Bartender des Jahres

David Rios aus Spanien gewinnt den Kampf an den Shakern 
und ist weltweit bester Bartender des Jahres
Der spanische "World Class Bartender of the Year 2013" David Rios getragen von Manabu Ohtake, Erik Lorincz und Tim Philips (v.l.n.r.). (Photo David M. Benett/Getty Images for Diageo) *** Local Caption *** David Rios; Tim Philips; Erik Lorincz; Manabu Ohtake / Die Verwendung dieses Bildes ist für... mehr

Hamburg (ots) - Der Spanier David Rios (37) aus der Jigger Cocktail & Disco Bar, Bilbao (Spanien), gewinnt den Diageo Reserve World Class Bartender Wettbewerb 2013 und darf sich ein Jahr lang bester Barmixer der Welt nennen. Damit hat sich Rios gegenüber den 44 besten internationalen Finalisten behauptet, die zum fünften World Class Global Final auf dem Luxuskreuzfahrtschiff Azamara Journey gegeneinander angetreten sind.

Der krönende Abschluss des weltweit größten Cocktailwettbewerbes fand dieses Jahr auf dem Luxuskreuzfahrtschiff Azamara Journey statt, das während der fünf finalen Wettbewerbstage die beliebten Hotspots Nizza, Monte Carlo, St. Tropez, Ibiza und Barcelona ansteuerte. Die Siegerehrung fand am Dienstagabend in der legendären Stierkampfarena in Barcelona statt.

Der beste Bartender der Welt

Diesjähriger Sieger des weltweiten Wettbewerbs an den Shakern ist David Rios aus Spanien. Mit seinen vielfältigen und aktuellen Kombinationsmöglichkeiten konnte er sich in allen Kategorien gegenüber seinen Mitstreitern durchsetzen und die hochkarätige Jury durch exzellentes Produktwissen, köstliche Drinks sowie Perfektion in Technik und Performance überzeugen.

"Ich bin überaus glücklich und sehr stolz, weltbester Bartender des Jahres zu sein. Damit ist ein großer Traum wahrgeworden. Ich hatte mich gegenüber unglaublich talentierten Bartendern zu behaupten. Jetzt wartet ein spannendes Jahr auf mich", freut sich David Rios.

"Ich bin immer wieder erstaunt über die Geschicklichkeit, die Technik und das Niveau der Talente der globalen Finalisten. Auch dieses Mal war die Wahl schwer, aber David Rios hat sich bei der Weltspitze der Bartenderkultur durchgesetzt", berichtet Spike Marchant, Diageo Reserve World Class Jurymitglied.

Deutschlands bester Bartender Atalay Aktas aus der Bar "Schwarze Traube" in Berlin konnte sich dieses Mal leider nicht bis zum Schluss behaupten. In der nationalen Finalrunde hatte besonders sein Red-Carpet-Drink "Piano Player" das Herz der Jury erobert und für helle Begeisterung gesorgt.

Auch Österreichs bester Bartender Bert Jachmann schied nach den Vorrunden aus. In dem nationalen Finale begeisterte er besonders mit seinem Theatre-Serve-Drink "Witch Hunters Punch", bei dem aufsteigender Trockeneis-Nebel und saftig-grünes Moos den mit Waldmeister aromatisierten Punsch einrahmten.

Inspiration, Kreativität und Hingabe

Im Kampf um den begehrten Titel "World Class Bartender of the Year 2013" mussten sich die vierundvierzig Finalisten in acht unterschiedlichen Disziplinen behaupten. So galt es in der Challenge "St. Tropez Street Market", einen außergewöhnlichen "französischen" Cocktail zu kreieren. Hier flossen regionale Produkten und lokalen Spezialitäten ein, welche die Teilnehmer zuvor auf dem Wochenmarkt in St. Tropez entdeckt hatten. Inspiration und Kreativität waren auch beim berühmten Foodpairing gefragt. Unter dem Motto "Tapas Table" sollte die spanische Küche mit exzellenten Cocktails kombiniert werden. Schließlich galt es, in der letzten Disziplin sich dem Sommerthema "Punch and Glass" zu widmen und ganz besondere Köstlichkeiten für die schönste Zeit im Jahr zu zaubern.

World Class - Geburtsstätte neuer innovativer Trends

Als internationale Plattform und Wahrzeichen der Getränkeindustrie ist das World-Class-Event Geburtsstätte neuer innovativer Trends und außergewöhnlicher Cocktailkreationen. Als Gewinner des größten und anerkanntesten Getränkemixwettbewerbes reiht sich der Spanier in die Liga der Mixologie-Meister von Tim Philips, Manabu Ohtake, Erik Lorincz and Aristotelis Papadopoulos ein - die Gewinner der letzten vier Jahre. Erstmalig wurde auf dem Event auch die neue Produktinnovation Jinzu von Dee Davis präsentiert - ein destillierter Gin mit einem Sake-Kern und Gewinnerspirituose des Show Your Spirit Wettbewerb 2013.

Als Fahnenträger für außergewöhnliche Drink-Kreationen wird David Rios ein Jahr lang als Botschafter für Diageo Reserve World Class die ganze Welt bereisen, seine Kenntnisse, Fähigkeiten und Techniken weitertragen, neue Talente entdecken sowie neue Cocktail-Kulturen und Trends rund um den Globus kennenlernen.

Weitere Einblicke erhalten Sie auf Facebook: 
www.facebook.com/WorldClassGSA 
Druckfähiges Bildmaterial erhalten Sie hier: 
http://haebmau.filecamp.com/public/files/8zsi-5q95qlnh 

Hintergrundinformation:

World Class steht für mehr als nur außergewöhnliche Cocktails; es ist eine internationale Plattform für Bartender mit dem Ziel des Erfahrungsaustausches und der Wissensvermittlung. Bei dem jährlich stattfindenden Wettbewerb haben Bartender aus über 40 Ländern die Möglichkeit, ihr Know-how zu erweitern, ihre Fähigkeiten zu präsentieren und sich schließlich zum "World Class Bartender of the Year" krönen zu lassen. Der Wettbewerb zelebriert die Kunst der Mixologie, setzt Trends für internationale Luxus Drinks und führt die Elite etablierter Bars mit engagierten Newcomern zusammen - sie alle stellen im Kampf um diesen Titel ihr Wissen, ihre Kreativität, ihre Präzision und ihren Flair zur Schau. Ausgerichtet und organisiert wird WORLD CLASS von DIAGEO RESERVE, dem Luxussegment von DIAGEO. Zu den RESERVE Brands gehören Johnnie Walker Blue Label, Ron Zacapa, Ketel One Vodka, Ciroc Vodka, Tequila Don Julio, Grand Marnier und Tanqueray No. TEN.

Über Diageo:

Diageo ist der weltweit führende Anbieter internationaler Premium-Spirituosen, Biere, Weine und Mixgetränke. Die Diageo Germany GmbH ist eine Marketing- und Vertriebsgesellschaft mit Sitz in Hamburg. Von hier aus wird auch die Ländergesellschaft Diageo Austria GmbH in Österreich (Wien) gesteuert. Geschäftsführer beider Gesellschaften ist seit 1. Juli 2013 Jan Pörksen. Insgesamt beschäftigt Diageo in Deutschland und Österreich rund 180 Mitarbeiter. Das Portfolio des Unternehmens umfasst so bekannte Marken wie Smirnoff, Johnnie Walker, Baileys, Captain Morgan, J&B, Tanqueray und Yeni Raki. Diageo ist weltweit tätig mit einer Marktpräsenz in mehr als 180 Ländern und wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch der London Stock Exchange (DGE) gehandelt. Mit seinem Diageo Marketing Kodex und einer Vielzahl globaler und regionaler Initiativen setzt sich Diageo weltweit für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein. Bitte trinken Sie verantwortungsvoll - www.drinkiq.com.

Kontakt:

Sabine Kühlberg
häberlein & mauerer ag
Rosenthaler Straße 52
10178 Berlin
Tel.: 030 / 726 208 - 208
Fax: 030 / 726 208 - 250
Sabine.Kuehlberg@haebmau.de



Weitere Meldungen: Diageo Germany GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: