Golf Hockey Final GmbH

GOLF HOCKEY FINAL-Botschafter Sean Simpson und weitere Persönlichkeiten stehen in den Startlöchern

Robin Grossmann, Spieler HC Davos, auf einem Golfplatz in den USA. / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "ots.Bild/Golf Hockey Final GmbH".

Hüttikon (ots) - Am 30. Juli 2012 ist es endlich soweit. Dann findet das Finalturnier von GOLF HOCKEY FINAL im Golfpark Otelfingen statt. Zahlreiche Sponsoren, Gönner, aber auch Prominente begeistern sich für diesen einmaligen Event. Sie alle haben ein gemeinsames Ziel und wollen für die Nachwuchsabteilungen der Eishockeyteams EV Zug, Kloten Flyers, ZSC Lions und dem HC Davos die Kassen füllen. Natürlich ist dieses Sportereignis von einem gesunden Ehrgeiz geprägt - die Teams spielen um den begehrten Sommertitel «BEST Golf Hockey Team».

"Voll geil!", so die Aussage des Botschafters Sean Simpson zum Event. Nach diesem Motto nehmen neben den Delegierten Ronnie Rüeger, Corsin Casutt, Patrik Bärtschi und Robin Grossmann, jeweils drei weitere Teamkollegen teil. Ausserdem werden die Klubs von zahlreichen Persönlichkeiten und Prominenten unterstützt, unter anderem von: Carlos Lima, Chris Zollinger, Dr. Urs Lehmann, Conny Kissling, Peter Wick, den NHL-Cracks Yannick Weber und Damien Brunner, sowie dem in Schweden spielenden Luca Boltshauser. Zudem hat Peter Wick beste Wetterverhältnisse vorausgesagt: "24°, leicht bewölkt, kein Regen - also beste Bedingungen, um diesen Anlass gebührend durchzuführen."

Viele Schweizer Eishockey Clubs veranstalten jährlich ihr eigenes Golfturnier. Der Erlös kommt meist der jeweiligen Nachwuchsabteilung zu Gute. Um den Gewinn zu erhöhen und die Attraktivität für Sponsoren und Teilnehmer zu steigern, hat GOLF HOCKEY FINAL die regionalen Veranstaltungen in ein Finalturnier eingebunden. Die besten Spieler jedes Club-Golfturniers können sich kostenlos für das Finalturnier qualifizieren und den Sommertitel «BEST Golf Hockey Team» für ihren Lieblingsclub erspielen. Die Regionalturniere und damit die Teilnehmer vom EV Zug, der Kloten Flyers und den ZSC Lions stehen bereits fest. Einzig das Turnier des HC Davos ist noch ausstehend und wird am 27. Juli 2012 durchgeführt.

Die vier Delegierten freuen sich enorm auf den ersten Final. Sie sind vom Projekt sehr begeistert und stolz das Aushängeschild für ihre Mannschaft zu sein. Einerseits fördern sie die "Stars von Morgen", andererseits widmen sie sich ihrer Sommerleidenschaft. Auch können sie die Klubduelle kaum erwarten - für einmal werden diese nicht auf dem Eis ausgetragen. Möge das beste Team gewinnen! Dass die Spieler mit einem gewissen Ehrgeiz an den Start gehen, beweist Robin Grossmann. Bis vor kurzem weilte er in den USA, derzeit im Bündnerland, um sich für das Turnier fit zu machen. Ausserdem hat er sich, ganz in Rickie Fowler Manier, komplett neu eingekleidet.

Weitere Informationen zum GOLF HOCKEY FINAL: www.golfhockeyfinal.ch

GOLF HOCKEY FINAL ist ein Event und nicht nur ein Golfturnier. Bei GOLF HOCKEY FINAL sind viele Leute freiwillig aktiv, um sich für die Nachwuchsmannschaften im Schweizer Eishockey einzusetzen. Die GmbH ist nicht kommerziell ausgerichtet, sondern verteilt den Gewinn gleichermassen an die Clubs.

Ein herzliches Dankeschön an die Sponsoren:

Gold-Sponsor:

Emil Frey AG

Silber-Sponsor:

Vredestein Schweiz AG

MARMACONA AG - McDonald's Restaurants

Welti-Furrer AG

TOURING CLUB SCHWEIZ, Verlag Touring

Kontakt:

Simon Krappl
GHF GOLF HOCKEY FINAL GMBH
Zürcherstrasse 9
8115 Hüttikon
Tel.: +41/79/290'19'60
E-Mail: simon@golfhockeyfinal.ch
Web: www.golfhockeyfinal.ch



Weitere Meldungen: Golf Hockey Final GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: