Swiss AviationTraining Ltd.

SAT bietet modulare Theorie-Ausbildung an (Bild)

SAT bietet modulare Theorie-Ausbildung an (Bild)
Simulatortraining im "final". Weiterer Text ueber OTS und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "OTS.Bild/Swiss AviationTraining Ltd.".

Zürich-Airport (ots) - Swiss AviationTraining (SAT) bietet die theoretische Ausbildung für Verkehrspiloten modular an. Die theoretische Ausbildung für die Airline Transport Pilot License für Flugzeuge (ATPL A) wird in zwei Modulen à je sechs Wochen angeboten. Eine ATPL (A) erlaubt es dem Inhaber, als Pilot in Command (PIC) gewerblich Flüge im Bedarfs- und Linienverkehr durchzuführen und Flugzeuge zu führen, die gemäss Zulassung eine Besatzung von zwei oder mehr Piloten vorsehen. Die modulare Theorieausbildung bei SAT bereitet die Teilnehmer optimal auf die Prüfung durch das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) vor und umfasst sämtliche relevanten Themengebiete von Luftrecht bis Principles of Flight. Der erfolgreiche Abschluss der ATPL Theorie eröffnet den Teilnehmern die Möglichkeit, bei international anerkannten Linienfluggesellschaften tätig zu werden und als Pilot durchzustarten.

Bereits ab Januar 2014 startet SAT mit den neuen Kursmodulen. Der Kurs richtet sich an Berufspiloten, welche bereits über eine nach JAR/EASA-FCL 1 ausgestellte Commercial Pilot License (CPL A) mit eingetragener Instrumentenflugberechtigung (IR) verfügen. Die Kurse werden bei SAT in Zürich-Kloten angeboten - Kurssprache ist Deutsch. Die beiden Module umfassen die folgenden Fächer: Luftrecht, Flugzeugzelle & System, Triebwerk & Instrumente, Elektronik, Beladung & Schwerpunkt, Aerodynamik, Flugleistungen, Flugplanung, menschliches Leistungsvermögen, Meteorologie, allgemeine Navigation, Funknavigation, betriebliche Verfahren und Aerodynamik.

Von den erfahrenen Instruktoren von SAT werden die Teilnehmenden kompetent und umfassend auf die theoretische Prüfung unter Aufsicht des BAZL vorbereitet und sind so einen Schritt weiter auf dem Weg ins Cockpit eines Linien-, Business- oder Charterflugzeugs.

Kursdaten: 

Modul I	
06.01.14 - 14.02.14 
28.04.14 - 06.06.14 
20.10.14 - 28.11.14 	

Modul II	
03.03.14 - 11.04.14 
23.06.14 - 01.08.14 
05.01.15 - 13.02.15 

Swiss AviationTraining ist eine 100-prozentige Tochter der Swiss International Air Lines. Sie wird von Manfred Brennwald geleitet. Das Unternehmen mit Standorten in Zürich, Frankfurt und München konzentriert sich vorwiegend auf die Aus- und Weiterbildung von Verkehrspiloten, Kabinenpersonal, Flugzeugmechaniker sowie Kader und Mitarbeitende von Unternehmen und kann dabei auf einen langjährigen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Zu den Kunden zählen nationale wie auch internationale Fluggesellschaften, aber auch Firmen aus anderen Tätigkeitsbereichen. SAT hat den Status einer FTO/TRTO (Flying Training Organisation/Type Rating Training Organisation).

Kontakt:

Uschi Roth
Head of Corporate & Marketing Communications
Swiss AviationTraining Ltd.
CH-8058 Zurich Airport
Phone: +41 44 564 58 03
Mobile: +41 79 820 11 74
Mail: communications@swiss-aviation-training.com
www.swiss-aviation-training.com


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Swiss AviationTraining Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: