Wortfront GmbH

"Lieder ohne mich" - Der Schweizer Pianist Roger Stein präsentiert sein erstes Solo-Album auf "Sturm und Klang", dem Label von Konstantin Wecker

Berlin, München, Deutschland (ots) - (Veröffentlichung: 27. Sept. 2013 - Präsentation & Pressekonferenz am 16. Sept. 2013 in München)

Rotzig, engagiert, humorvoll und poetisch zugleich - das sind die Markenzeichen des in Berlin lebenden Pianisten und Sprachspielers Roger Stein, der sich in den letzten Jahren einen bescheidenen, aber stetig grösser werdenden Platz in der deutschen Musiklandschaft erarbeitet hat. Nicht nur als Sänger, Autor und Komponist, sondern auch als Texter für andere; er wirkte textlich unter anderem am letzten Album der Kölner Kultband "Die Höhner" mit.

Bereits vier Alben hat er mit seinem Band-Projekt "Wortfront GmbH" veröffentlicht, das er zusammen mit Sandra Kreisler 2006 gegründet hat und mit dem die beiden mit Streichern und Drums durch ganz Deutschland getourt sind. Besonders die "Lieder eines postmodernen Arschlochs" haben Kultstatus erreicht.

Nun präsentiert Stein mit "Lieder ohne mich" sein erstes Solo-Album. Dass er dieses auf Konstantin Weckers Label "Sturm und Klang" veröffentlicht, freut den Musiker ganz besonders: "Wecker ist und war immer ein Fixstern für mich, sowohl künstlerisch, als auch menschlich", so Stein.

Auf seinem Label "Sturm und Klang" will Konstantin Wecker in Zukunft Werke junger deutschsprachiger Singer-Songwriter veröffentlichen. Am 16. September 2013 stellt Wecker die vier Talente Roger Stein, Dominik Plangger, Prinz Chaos II und Cynthia Nickschas im Münchner "Club Milla" mit einem gemeinsamen Konzert vor.

Weitere Informationen unter:

http://www.roger-stein.com

http://www.wortfront.com

Kontakt:

United-Editors - Berlin
J. Kreulitsch
Tel.: +49-30-577-03-863
E-Mail: jasmin@united-editors.de



Das könnte Sie auch interessieren: