Jiffix Markets Ltd

JFX.com - Jiffix Markets Ltd. in Zypern verstärkt Kapitalbasis und Aufsichtsrat

Limassol, Zypern (ots/PRNewswire) - Charles-Henri Sabet, Begründer der Genfer Synthesis Bank, die derzeit die führende Schweizer Onlinebank ist, und die Rowlands, die britischen Eigentümer der Banque Havilland in Luxemburg und Monaco, haben das Eigenkapital von Jiffix Markets Ltd. erhöht und das Unternehmen dadurch zu einer der Online-Devisengesellschaften mit der stärksten Kapitalgrundlage in Zypern gemacht.

Um die Multimedia-Pressemitteilung anzusehen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

http://multivu.prnewswire.com/mnr/prne/jiffix-market-ltd/56564/ [http://multivu.prnewswire.com/mnr/prne/jiffix-market-ltd/56564]

Der Aufsichtsrat von Jiffix Markets Ltd. profitiert von der Übernahme seines Vorsitzes durch Charles-Henri Sabet, der im Bereich Onlinebanking hohes Ansehen geniesst, und von seinem weiteren Neuzugang, Jean-François Willems, Vorstandsvorsitzendem der Bank Havilland, einer der erfolgreichsten Privatbanken Luxemburgs. Deren vereinte Erfahrung in Schlüsselsektoren der Bankenwirtschaft wird JFX.com [http://jfx.com] in die vordersten Reihen des Marktes katapultieren.

"In diesem schwierigen finanziellen Umfeld werden wir unser Risikomanagement optimieren und ein solides Fundament für Jiffix Markets Ltd. und seine Kunden giessen", so Charles-Henri Sabet.

Die Handelsmarke von Jiffix Markets Ltd., JFX.com [http://jfx.com], wurde von Bankern und Händlern mit grosser Erfahrung im Devisengeschäft entwickelt.

JFX.com [http://jfx.com] plant die Eröffnung mehrerer Niederlassungen rund um den Globus, in denen kompetente Experten den Kunden direkten Service anbieten und ihnen zu absolut wettbewerbsfähigen Preisen den Zugang zu vielen Finanzprodukten in den verschiedensten Anlageklassen ermöglichen.

Das Geschäftsmodell beinhaltet bestmögliche Preisgestaltung als Folge der hohen Liquidität von neun erstrangigen Banken. Es räumt auch jedem Händler die Möglichkeit ein, diejenige Handelsplattform zu wählen, die seinem Stil am ehesten entspricht. Je nachdem, ob sie einen Market-Making-Stil verfolgen oder eher provisionsorientiert arbeiten, können die Händler darüber hinaus ihre eigenen Preis- und Risikomodelle aufstellen und ihren Fremdkapitalanteil selbst festlegen.

Kunden aus dem gesamten Spektrum - Tageshändler, private oder institutionelle Investoren, Geschäftspartner oder auch Konkurrenten - werden in JFX.com [http://jfx.com] einen Partner finden, der ihnen die perfekte Lösung anbietet. Investoren können mithilfe einer Kreditkarte in weniger als fünf Minuten ein Konto eröffnen und mit niedrigen Mindesteinzahlungen bedienen. Sie kommen in den Genuss absolut wettbewerbsfähiger Preisgestaltung. Ausserdem bekommen Geschäftsleute ungeachtet ihrer Marktinteressen innerhalb kürzester Zeit eine Lösung geliefert, wie zum Beispiel ECN, algorithmischen Handel oder kommerzielle Lösungen wie White-Label-Produkte.

Marco Murgida, Vorstandsvorsitzender von JFX.com [http://jfx.com] erklärt: "Wir sind uns bewusst, wie wichtig es unseren Kunden ist, sich wohl zu fühlen und die geeignetsten Handelstools an der Hand zu haben. Daher ist es uns eine Freude, ihnen genau diese Möglichkeiten anzubieten."

http://www.jfx.com

Medienkontakt: Pierre Yves Revaz, pyr@jfx.com / Stéphanie Michael, smi@jfx.com Telefon: +357-25-38-55-01

Video: http://multivu.prnewswire.com/mnr/prne/jiffix-market-ltd/56564



Das könnte Sie auch interessieren: