Hotels.com, L.P.

Technologie - treibende Kraft hinter dem Boom der chinesischen Auslandsreisenden

Berlin (ots/PRNewswire) - Aktueller Bericht von Hotels.com: Onlinemöglichkeiten und Mobilgeräte

führen zu vermehrten Reisen, höheren Ausgaben und grösserer Unabhängigkeit

Auch im vergangenen Jahr stellten Chinesen einen Rekord in puncto Reisebuchungen sowie -ausgaben auf.[1] Doch was beeinflusst die Entscheidungsfindung chinesischer Reisender? Laut der heute von Hotels.com(TM) veröffentlichten Studie "Chinese International Travel Monitor" (CITM) ist Technologie das ausschlaggebende Element.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120628/540164 )

Im dritten Jahr in Folge gibt der jährlich erscheinende CITM mit einer Umfrage unter mehr als 3.000 chinesischen Auslandsreisenden und 3.000 Hoteliers weltweit, einen Einblick inwiefern sich das Verhalten chinesischer Reisender verändert hat und wie sich die Hotelindustrie weltweit darauf einstellt, um den grösstmöglichen Nutzen dieses neuen Marktes zu ziehen.

Erstmals gab mehr als die Hälfte der für die Studie befragten chinesischen Reisenden an, ein Hotelzimmer online oder über Apps zu buchen. Im Jahr zuvor hingegen waren es noch 45 Prozent. Nicht ganz 50 Prozent nutzen Hotelwebseiten oder Online-Bewertungssportale, um mehr über ihr Reiseziel zu erfahren, während ein Drittel hierfür von Social Media Gebrauch macht. Letztere Kanäle sind ebenfalls bei 84 Prozent beliebt, um während und nach einer Auslandsreise Fotos und Erfahrungen auszutauschen. Für 59 Prozent der Befragten ist kostenloses WLan der wichtigste Service innerhalb eines Hotels.

Den Anstieg von 14 Millionen chinesischen Auslandsreisenden im Jahr 2012 auf 97 Millionen in 2013[1] bemerkten auch Hoteliers: über die Hälfte von ihnen konnte in den vergangenen zwölf Monaten einen Anstieg der Gästezahlen beobachten. 36 Prozent sind sogar der Meinung, dass der Zustrom an chinesischen Reisenden einer der Faktoren ist, der in den kommenden zwölf bis 24 Monaten den grössten Einfluss auf ihr Geschäft haben wird.

Mit einem Anstieg der landesweiten Internetverbreitung auf 45,8 Prozent zählte China Ende des vergangenen Jahres 618 Millionen Internetnutzer, von denen sich - laut China Internet Network Information - 500 Millionen dazu entschlossen, via Mobilgerät auf das Internet zuzugreifen.[2] Gut 90 Prozent der Internetnutzer verfügen Berichten zufolge ausserdem über ein Social Media-Konto.

"Es gibt viele Faktoren, die den Wunsch der Chinesen zur Welterkundung antreiben", so Abhiram Chowdhry, Vice President und Managing Director APAC der Marke Hotels.com. "Der steigende Wohlstand der wachsenden Mittelschicht mit höheren verfügbaren Einkommen, die Zunahme an Wiederholungs-Reisenden, gelockerte Visabestimmungen und eine Verbesserung der lokalen Infrastrukturen führen gemeinsam dazu, dass dieses Wachstum noch beschleunigt wird. Doch unser Bericht erfasst noch einen weiteren Faktor: das Tempo, mit dem Technologie die chinesischen Auslandsreisen verändert."

Das Selbstvertrauen chinesischer Reisender, vor allem das der jungen, hat sich zudem gesteigert. Mit einem Anstieg von zwei Prozentpunkten im Vergleich zu 2013 geben zwei Drittel der chinesischen Befragten an, dass sie jetzt lieber unabhängig reisen. Auch gut 60 Prozent der Hoteliers bemerkten einen Anstieg unabhängiger Reisender während der vergangenen beiden Jahre - das bislang deutlichste Zeichen für eine Abkehr von der früheren Vorliebe für Gruppenreisen.

--------------------------------------------------

1. Quelle: http://www.chinadaily.com.cn/china/2014-01/09/content_17224806.htm

2. Quelle: http://thenextweb.com/asia/2014/01/16/chinas-internet-population-numbered-618m-end-2013-81-connecting-via-mobile

Hinweise für Redakteure:

Den kompletten Report zum Download finden Sie unter http://press.hotels.com/citm.

Über Hotels.com [http://de.hotels.com]

Hotels.com [http://de.hotels.com] ist Teil der Expedia Gruppe, dem grössten Online-Reiseunternehmen weltweit mit einem umfassenden Portfolio an international bekannten Marken.

Hotels.com [http://de.hotels.com] ist eines der führenden Hotelbuchungsportale mit einem Portfolio von mehr als 290.000 Qualitätshotels, Bed & Breakfast-Herbergen und Service-Apartments weltweit, zusammen mit allen weiteren benötigten Informationen für die perfekte Hotelbuchung.

(c) 2014 Hotels.com, LP. Alle Rechte vorbehalten. Hotels.com und das Hotels.com-Logo sind entweder eingetragene Markenzeichen oder Markenzeichen von Hotels.com, LP in den USA und/oder anderen Gebieten. Alle anderen Markenzeichen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.

Für weitere Informationen oder Presseanfragen kontaktieren Sie bitte:

Daniela Riekenberg

Pressebüro Hotels.com [http://de.hotels.com] D/A
c/o Zum goldenen Hirschen Berlin 

Tel.: +49(0)30-61002-350


E-Mail: hotels.com@hirschen.de

Yvonne Bonanati


Senior PR Manager Hotels.com [http://de.hotels.com] 


Tel.: +44(0)207-019-2815        


E-Mail: ybonanati@expedia.com
 

Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20120628/540164
 



Das könnte Sie auch interessieren: