Brainloop

Bernhard Wöbker wird CEO der Brainloop AG

München (ots) - Die Brainloop AG, führender Lösungsanbieter für die bereichsübergreifende Zusammenarbeit an vertraulichen Informationen und Dokumenten im Unternehmen sowie mit Externen, hat Bernhard Wöbker am 13. Mai 2013 zum Sprecher des Vorstandes berufen.

"Mit seiner langjährigen internationalen Erfahrung und guten Kontakten in weltweit führenden Unternehmen bringt Bernhard Wöbker die idealen Voraussetzungen mit, um Brainloop erfolgreich zu führen", sagt Hans Strack-Zimmermann, Aufsichtsratsvorsitzender der Brainloop AG. "Der Markt für die sichere Zusammenarbeit in Unternehmen unterliegt einem schnellen Wandel. Mit unseren innovativen Lösungen sind wir hier führend und können den Trend aktiv mitgestalten. Wir sind überzeugt, dass Bernhard Wöbker unser Wachstum beschleunigen und unsere europäische Marktführerschaft zu einer globalen Marktführerschaft ausbauen kann."

Wöbker, der in der Branche als erfahrener Software- und IT-Executive anerkannt ist, zeichnete als CEO und Präsident von Nixdorf USA für den Aufbau des US-Geschäfts verantwortlich. Leitende Positionen bei Pyramid, NeXT und Versant sowie als Berater für Warburg Pincus schlossen sich an. Bis Dezember 2012 trug Wöbker Verantwortung als CEO, Präsident und Chairman bei Versant Corp, einem an der NASDAQ gelisteten Unternehmen mit Zentrale in Redwood City, Kalifornien. Seit 2006 war Wöbker Mitglied im Aufsichtsrat der Brainloop AG. Sein Mandat legte er im Zuge seiner Berufung zum CEO nieder.

"Als früheres Mitglied des Aufsichtsrats bin ich seit langer Zeit mit dem Geschäft der Brainloop vertraut. Die Aussicht auf die Umsetzung der strategischen Vorhaben ist eine Herausforderung, auf die ich mich sehr freue", sagt Wöbker zu seiner neuen Aufgabe. "Brainloop ist in einer sehr guten Position: die finanzielle Situation ist solide, einige der weltweit angesehensten Unternehmen und Organisationen zählen zu unseren Kunden. Dazu kommen neue, innovative Lösungen, mit denen wir den Markt für die sichere Zusammenarbeit in Unternehmen verändern können. Ich möchte an die erfolgreiche Basis, die mein Vorgänger geschaffen hat, anknüpfen, das internationale Wachstum vorantreiben und die Kundenbasis ausbauen."

Wöbker übernimmt die Aufgaben als CEO mit sofortiger Wirkung. Er löst Peter Weger ab, der seit 2008 als CEO der Brainloop tätig war.

Kontakt:

Brainloop AG
Verena Kohler
Franziskanerstraße 14
81669 München
T: +49 (89) 444 699 0
F: +49 (89) 444 699 99
presse@brainloop.de
www.brainloop.de



Weitere Meldungen: Brainloop

Das könnte Sie auch interessieren: