Government of the Republic of Maldives

Malediven werden zum größten Meeresschutzgebiet der Welt

Rio De Janeiro (ots/PRNewswire) - Präsident Waheed gab heute bekannt, dass die gesamten Malediven bis zum Jahr 2017 in ein Meeresschutzgebiet verwandelt werden sollen.

Mit diesem Engagement wären die Malediven das erste Land der Welt, dem der Status eines Meeresschutzgebiets zuteilwird.

Sollten alle 1.192 Inseln zu einem Meeresschutzgebiet erklärt werden, würde dies voraussichtlich mit internationalen Investitionen in Pilotvorhaben einhergehen, die der Erkundung neuer Ansätze in den Bereichen Umweltschutz und Nachhaltigkeit dienen.

Zahlreiche Inseln der Malediven sind Biosphärenreservate. Im Juli 2011 wurde das aus 75 Inseln bestehende Baa-Atoll zu einem Biosphärenreservat der UNESCO erklärt. Die Regierung bemüht sich derzeit sicherzustellen, dass dem Atoll dieser Status zukünftig erhalten bleibt. Dieses Modell kann auch auf die verbleibenden Teile der Malediven übertragen werden.

Präsident Waheed, der sich im Zuge einer Ansprache auf der UN-Konferenz Rio+20 für nachhaltige Entwicklung zu seinem Vorhaben bekannte, erklärte: ?Ich möchte diese Gelegenheit wahrnehmen und ankündigen, dass sich meine Regierung umfassend dafür einsetzen wird, die gesamten Malediven als erstes Land der Welt bis 2017 in ein in sich geschlossenes Meeresschutzgebiet zu verwandeln."

Der Präsident merkte an: ?Dieses Bekenntnis spricht für den großen Respekt, den wir einer wirklich einzigartigen natürlichen Umwelt entgegenbringen. Die Maßnahmen haben wir eingeleitet, um unsere Korallenriffe, Lagunen, Koralleninseln und Korallensandstrände gezielt zu schützen. Die Malediven werden alle denkbaren Maßnahmen ergreifen, um unsere Zukunft zu sichern."

KONTAKT

Masood Imad Pressesekretär Büro des Präsidenten Male, Malediven

Mobil: +960-777-4018 E-Mail:Masood.imad@po.gov.mv[mailto:Masood.imad@po.gov.mv] masoodimad@gmail.com[mailto:masoodimad@gmail.com]

 


Das könnte Sie auch interessieren: