doo.net

doo.net gibt Launch der Betaversion und Serie-A-Finanzierung und damit Erhöhung der Investitionen auf insgesamt 10 Mio. US-Dollar bekannt

New York Und Bonn, Deutschland (ots/PRNewswire) -- doo.net ermöglicht die automatisierte Sammlung von Dokumenten aus verschiedenen Zielspeichern sowie deren intelligente Organisation und sichere Archivierung

NEW YORK und BONN, Deutschland, 18. Juni 2012 /PRNewswire/ -- doo.net [http://www.doo.net/] verkündete heute den Launch der Open-Betaversion des ersten Cloud-basierten Dienstes, der Dokumente von verschiedenen Quellen importiert, sie intelligent organisiert und an einem einzigen, sicheren Ort speichert. Die native App für OS X steht nun zum Download zur Verfügung und die ?Windows 8 Metro"-App wurde dem Windows Store für Windows 8 eingereicht. Apps für iOS, Android und andere Plattformen sowie eine Integration für Google Docs werden in den nächsten Wochen herausgebracht. Mit den nativen Apps von doo.net steht den Benutzern aller relevanten Plattformen jetzt eine Alternative zu den grundverschiedenen aktuell verfügbaren Diensten für die Suche, das Filesharing und andere Formen der Zusammenarbeit zur Verfügung, mithilfe derer Dokumente sich wie von selbst organisieren und schnell aufrufen lassen. Noch nie war das Auffinden von Dokumenten, ihre Nutzung und das Teilen von Dokumenten mit der Familie, Freunden und Kollegen so einfach.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120615/SF25177LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20120615/SF25177LOGO])

doo.net gab auch eine neue Finanzierungsrunde bekannt. Durch die Serie-A-Finanzierung erhöhen sich die Investitionen in das Unternehmen auf 10 Mio. US-Dollar. Der größte Investor ist bei dieser Runde Target Partners; des Weiteren beteiligten sich bei dieser Finanzierungsrunde DuMont Venture, e42 Ventures und prominente Business Angels, darunter Lars Hinrichs, Gründer von Xing und HackFwd, und Prof. Dr. Dres. h.c. Hermann Simon, Gründer und Chairman von Simon-Kucher & Partners, der auch als "Europas Peter Drucker" bezeichnet wird.

doo.net sammelt automatisch Dokumente von Ihrer Festplatte sowie von Online-Diensten wie Ihrem E-Mail-Account ein. Eine IMAP-Integration ermöglicht den Import von Dokumenten aus E-Mail-Anhängen. Die Dokumente in doo.net werden automatisch und mithilfe intelligenter proprietärer Algorithmen - einschließlich Texterkennung, Stichwort- und Datenextraktion - organisiert und mit Tags versehen. Sobald die Dokumente mit Tags versehen wurden, organisiert doo.net sie mithilfe von intuitiven Tag-Kategorien wie Personen, Firmeninformationen, Ort und Dokumentart, sodass das Auffinden Ihrer Dokumente in Sekundenschnelle erfolgt. Die Benutzer können wirkungsvolle Suchfunktionen nutzen: durch die Eingabe von einzelnen oder mehreren Stichwortkombinationen können Dokumente mühelos gefunden und sofort angezeigt und bearbeitet werden. Jede Version jedes Dokuments - ob Rechnungen, Belege, Verträge oder Versicherungspolicen - wird durch eine Sicherungskopie und mithilfe von Technologien wie der OAuth 2.0 [http://oauth.net/2/]-Autorisierung und durchgehend verschlüsselter Kommunikation und Speicherung gesichert. Das Auffinden Ihrer Dokumente erfolgt dabei, dank der nativen Apps von doo.net, in Sekundenschnelle.

"Cloud-basierte Lösungen für die Speicherung und den Austausch von Dokumenten wurden durch Verbraucher bislang mit Begeisterung aufgenommen, doch war es bisher nicht möglich, alle Dokumente zentral an einer Stelle zu sammeln und sie auf intelligente Art und Weise nach ihrem Inhalt zu organisieren", kommentiert Frank Thelen, Mitgründer und CEO von doo.net. "doo.net beseitigt das Durcheinander und unterstützt Sie dabei, Ihre Dokumente zu entwirren."

Die Gründer Frank Thelen, Marc Sieberger und Alex Koch hatten sich bereits zuvor mit bahnbrechenden und innovativen Produkte und Diensten in Branchen bewährt, die von etablierten Unternehmen dominiert wurden. Zu diesen ließen sie sich von Herausforderungen aus ihrem Privatleben inspirieren. Thelen, ein unverbesserlicher Listenschreiber, der an der Entwicklung des Produktivitätsmanagementtools Wunderlist [http://www.wunderlist.com/] beteiligt war, hatte die Idee zu doo.net, weil ihn seine Frau ständig auf den fortwährend wachsenden Papierstapel unbezahlter Rechnungen auf seinem Schreibtisch hinwies. Seine Reaktion darauf: ein Dienst, durch den Dokumente auf Papier bald nicht nur passé sein werden, sondern der alle seine Dokumente organisiert, in sekundenschnelle auffindbar macht und sichert.

"Wir freuen uns sehr, dass unsere Vision durch so prominente Investoren und eine so umfassende Finanzierung unterstützt wird", ergänzt Sieberger, Mitgründer und COO/CFO von doo.net.

"Die Verbreitung von Apps, Geräten und Kommunikationstools hat die Anzahl digitaler Dokumente, die ein Verbraucher handhaben muss, exponentiell erhöht; ganz zu schweigen von den Dokumenten auf Papier, die auch verwaltet werden müssen", erklärt Olaf Jacobi, Partner bei Target Partners, der kürzlich zum Mitglied des Beirats von doo.net ernannt wurde. "Dank doo.net gibt es jetzt eine einzige Lösung für die Organisation wichtiger Informationen. Diese Marktpositionierung in Verbindung mit bewährter Technologie und einem erfahrenen Team hat uns dazu inspiriert, in dieses Unternehmen zu investieren."

Preis und Verfügbarkeit

Der Dienst launcht seine Betaversion heute mit einer App für OS X. Eine App für Windows 8 Metro wurde beim Windows Store für Windows 8 eingereicht; native Apps für iOS, Android und andere Plattformen werden in den kommenden Wochen herausgegeben. doo.net ist kostenfrei unter www.doo.net [http://www.doo.net/] erhältlich. Die Cloud-basierte Speicherung mit Backup und Synchronisierung wird über ein "Freemium"-Preismodell angeboten. Weiterführende Informationen erhalten Sie hier: www.doo.net [http://www.doo.net/].

INFORMATIONEN ZU DOO.NET

doo.net ist die erste Cloud-basierte Lösung für private Verbraucher und kleine Unternehmen, die alle Dokumente des Benutzers sammelt, auf intelligente Art und Weise organisiert und sichert und den Zugriff darauf in Sekundenschnelle ermöglicht. Der Austausch von Dokumenten und die Zusammenarbeit mit Kollegen, Freunden und der Familie ist mit den nativen Apps von doo.net so leicht wie nie zuvor. doo.net wurde im Juni 2011 durch die Unternehmer Frank Thelen, Marc Sieberger und Alex Koch gegründet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bonn (Deutschland) beschäftigt 40 Mitarbeiter.

Ansprechpartner für Presse: Paul Brady Consort Partners doo@consortpartners.com[mailto:doo@consortpartners.com] Tel.: +1-646-492-2777

doo GmbH @doo | facebook.com/like.doo press@doo.net[mailto:press@doo.net] | hello@doo.net[mailto:hello@doo.net] Argelanderstr. 1, 53115 Bonn, Deutschland | Tel. +49-228-68-81-95-0 Amtsgericht Bonn, HRB 18719 | Geschäftsführer: Frank Thelen, Marc Sieberger, Alex Koch

Web site: https://doo.net/



Das könnte Sie auch interessieren: