St Petersburg International Economic Forum

Das St. Petersburg International Economic Forum: Effiziente Führerschaft

St. Petersburg, Russland (ots/PRNewswire) - Das diesjährige St. Petersburg International Economic Forum (SPIEF) steht unter dem Thema ?Leadership that Works' [Effiziente Führerschaft]. Das offizielle Programm des Forums umfasst eine Reihe von Sitzungen, die im Rahmen von vier inhaltlich aufeinander bezogenen Säulen organisiert werden und in verschiedenen Formaten konzipiert sind. Dies soll die Interaktivität fördern und die Erfahrung der Teilnehmer bereichern. Zusätzlich zu den traditionellen Podiumsdiskussionen und Gesprächsrunden werden "Sitzungsserien", Branchenfrühstücke, geschäftliche Gesprächsrunden und Plenarsitzungen stattfinden, an denen internationale Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik teilnehmen.

Für die Multimedia-Pressemitteilung klicken Sie bitte auf folgenden Link:

http://multivu.prnewswire.com/mnr/prne/st-petersburg-internationa l-economic-forum/56554

Die Sitzungen im Rahmen der ersten Säule - Securing the Future [Zukunft sichern] - werden wichtige Verlagerungen untersuchen, die derzeit in der Weltwirtschaft stattfinden, sowie deren Auswirkungen auf die Volkswirtschaften und die Gesellschaften im Allgemeinen. In der "Region-omics"-Reihe soll die zunehmende Rolle aufstrebender Wirtschaftsmächte in sich entwickelnden regionalen Märkten diskutiert werden.

Die Sitzungen im Rahmen der Säule Realizing Russia's Potential [das Potenzial Russlands erkennen] werden vor allem für diejenigen unter den Teilnehmern von Interesse sein, die sich mit den politischen und wirtschaftlichen Angelegenheiten Russlands beschäftigen. Das Forum 2012 bietet eine einzigartige Gelegenheit, mit der neuen Regierung der Russischen Föderation zu interagieren, während das Land weitere Schritte unternimmt, um seine Reformagenda in der Zeit nach den Wahlen zu verstärken. Diese Säule wird diverse Vorträge von Mitgliedern der neu gebildeten russischen Regierung beinhalten.

Leadership in Focus [Schwerpunkt Führerschaft] ist ein neues Sitzungsformat, das 2012 eingeführt wurde: eine Reihe von Einzelgesprächen mit Führungspersönlichkeiten aus Regierung, Finanzwelt, Technologie, Medien und Künsten. Teilnehmen werden Henry Kissinger, Yevgeny Primakov, Gerard Lopez, Lloyd Blankfein, Arkady Volozh und weitere Führungspersönlichkeiten. Die Sitzungen sollen die Kräfte - und Menschen - beleuchten, die unsere Welt neu formen, und ausserdem die Fähigkeiten ermitteln, die man braucht, um in einem sich rasch wandelnden Umfeld erfolgreich zu sein.

Die Sitzungen der Säule Responding to Impact Technologies [auf Impact-Technologien reagieren] werden erforschen, wie politische Entscheidungsträger und führende Wirtschaftsführer auf die fortlaufenden und sich beschleunigenden technologischen Fortschritte reagieren. Sie soll ausserdem Präsentationen bahnbrechender russischer Technologien beinhalten.

Das SPIEF bietet dieses Jahr eine Mobile App an, welche die Teilnehmererfahrung während des Forums verbessern soll. Die SPIEF-Applikation kann vom Apple App-Store und von Google Play heruntergeladen werden und wird es Teilnehmern ermöglichen, Informationen vom Forum unmittelbar auf ihre Mobilgeräte herunterzuladen (Programm, Zeitplan, Nachrichten, Videos und Fotos). Ausserdem unterstützt sie den Austausch von Nachrichten und die Vereinbarung von Meetings unter den Teilnehmern sowie die Verwaltung von persönlichem Tagesablauf, nützlichen Informationen usw.

http://www.forumspb.com

    Video:
 http://multivu.prnewswire.com/mnr/prne/st-petersburg-international-economic-forum/56554 

Kontakt:

Medienkontakt: Irina Suhova, Deputy Director, Head of PR and
Media Teams, St. Petersburg International Economic Forum,
+7(812)680-00-00,
media@forumspb.com



Das könnte Sie auch interessieren: