REHA Technology AG

Reha Technology AG: Kniestütze für mehr Sicherheit und Unterstützung

Olten, SCHWEIZ (ots) - Intensive Entwicklung

Die Reha Technology AG hat in den letzten Monaten intensiv an der Entwicklung einer Kniestütze gearbeitet; einem Zusatzmodul für das G-EO System(TM), welches die Therapieeinheit bei Patienten mit geringer Kniekontrolle effizienter, und für den Therapeuten weniger anstrengend gestalten soll.

Zwtl.: Patient steht im Mittelpunkt

Bei Endeffektor Geräten wie dem G-EO System der Reha Technology AG tendieren Patienten mit geringer oder nicht vorhandener Kontrolle der unteren Extremität dazu, sich in den Hebegurt zu setzen. In der Folge absolvieren Sie den physiologischen Bewegungsablauf, welcher für die Therapie wesentlich ist, nicht mehr korrekt. Bisher übernahm der Therapeut die unterstützende Funktion der Knieführung. Mit dem Einsatz der Kniestütze kann sich der Therapeut nun auch bei schwer betroffenen Patienten uneingeschränkt auf die Therapie beziehungsweise auf die Bedürfnisse des Patienten konzentrieren, und diesen zusätzlich unterstützen und motivieren.

Zwtl.: Einsatzbereich und Installation

Die Kniestütze wurde speziell für SCI-Patienten (Spinal Cord Injury), das heisst für Patienten mit Rückenmarkverletzungen, entwickelt. Sie wird beim Gehen in der Ebene eingesetzt und kann auf jede Version des G-EO System nachgerüstet werden. Die Kniestütze ist einfach zu installieren und kann innert kürzester Zeit auf den jeweiligen Patienten eingestellt werden.

Zwtl.: Messen und Ausstellungen

Die Reha Technology AG wird die Kniestütze an der diesjährigen MEDICA 2012 vom 14. bis 17. November in Düsseldorf (Stand #5L39) sowie an der AAPM&R 2012 vom 16. bis 17. November in Atlanta (Stand #820), dem Weltmarkt vorstellen. Gerne heisst Sie die Reha Technology AG an den kommenden Messen willkommen und informiert Sie über das erweiterte Produkteportfolio.

Zwtl.: Über Reha Technology AG

Reha Technology entwickelt, produziert und vertreibt weltweit fortschrittlichste roboter-assistierte Geräte für die Neurorehabilitation.

Rückfragehinweis:
   Benjamin Berger
   Director Marketing
www.rehatechnology.com
benjamin.berger@rehatechnology.com
   Tel.: +41 62 205 44 88 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/14259/aom

 


Das könnte Sie auch interessieren: