Parc Ela

Der grösste Naturpark der Schweiz feiert: "Wir sind Park!"
Grosses Parc Ela Fest am Samstag, 23. Juni 2012, in Tiefencastel

Tiefencastel (ots) - Am Samstag, 23. Juni 2012, erhält der Parc Ela in Anwesenheit von Bundesrat Johann Schneider-Ammann und der Bündner Regierungspräsidentin Barbara Janom Steiner offiziell das Label "Regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung". Das feiert der grösste Naturpark der Schweiz ausgiebig: Ab 10 Uhr steigt beim Schulhaus Tiefencastel das grosse Parc Ela-Fest. Einen Tag lang können die Besucherinnen und Besucher die Vielfalt des Naturparks erleben. Als Höhepunkt singen alle mit bei der Uraufführung des eigens für das Fest komponierten Parc Ela-Lieds.

Am Parc Ela-Fest verwandelt sich die Wiese beim Schulhaus Tiefencastel ab 10 Uhr in einen Mini-Parc Ela. Wichtige Akteure aus den Bereichen Natur, Kultur und Wirtschaft zeigen am Parc Ela-Parcours, was sie tun, um den Naturpark zu bereichern, vorwärts zu bringen und lebendig zu gestalten. Insgesamt 37 Stände und Ausstellungen geben Einblick in die Naturschönheiten, das kulturelle Erbe, innovative Zukunftsideen und die regionale Wirtschaft im Parc Ela.

Höhepunkt der Feier ist die Uraufführung des Parc Ela-Lieds um 15 Uhr. Alle Festbesucherinnen und -besucher sind eingeladen, im grossen Parc Ela-Chor mitzusingen. Das dreisprachige Parc Ela-Lied steht für den Zusammenhalt in der Region und die Zukunft des Parc Ela. Der schweizweit bekannte Komponist und Musiker Domenic Janett aus Stugl/Stuls hat das Lied eigens für das Parc Ela-Fest komponiert.

Um 15.30 Uhr übergibt das Bundesamt für Umwelt dem Parc Ela offiziell das Naturpark-Label. 10 Jahre Aufbauarbeit und Engagement in Mittelbünden werden damit belohnt. Die Zukunft des grössten Naturparks der Schweiz ist für mindestens 10 Jahre bis 2021 gesichert.

Kontakt:

Judith Burri
Projektleiterin Kommunikation, Events und Vermittlung
Tel.: +41/81/508'01'22
Mobile: +41/79/528'25'46
E-Mail: judith.burri@parc-ela.ch


Das könnte Sie auch interessieren: