Ringier Axel Springer Media AG

Michal Broniatowski zum neuen Forbes Chefredakteur ernannt

Zürich (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2014 wechselt Michal Broniatowski (60), einer der erfahrensten Journalisten in Polen, zu Ringier Axel Springer Poland. Er wird neuer Chefredakteur des Forbes Magazine und tritt damit die Nachfolge von Kazimierz Krupa an, der das Unternehmen nach sieben Jahren auf eigenen Wunsch verlässt.

Michal Broniatowski begann seine Laufbahn 1979 beim polnischen Fernsehen. Weitere Stationen hatte er bei der britischen Fernsehagentur ITN, Associated Press und der Reuters Group plc. Er gehörte dem Vorstand von ITI an und war Aufsichtsratsmitglied bei der Grupa Onet. Als Stellvertretender Präsident arbeitete er für die größte private russische Nachrichtenagentur Interfax. 2013 wirkte er an der Gründung des neuen ukrainischen Informationskanals Espreso mit.

Michal Broniatowski: "Für eine Marke wie Forbes zu arbeiten, ist eine große Herausforderung. Gemeinsam mit der Redaktionsmannschaft von Forbes werden wir auch künftig das meinungsführende und angesehenste Wirtschaftsmagazin in Polen anbieten."

Edyta Sadowska, CEO von Ringier Axel Springer Poland: "Michal Broniatowski ist ein allseits bekannter und geachteter Journalist. Ich bin überzeugt, dass Michal Broniatowski als Chefredakteur die Digitalisierung von Forbes weiter vorantreiben wird. Ich danke Kazimierz Krupa für sein Engagement bei Forbes."

Über Forbes

Die polnische Ausgabe von Forbes wurde 2004 auf dem Markt eingeführt und hat sich zum größten Wirtschaftsmagazin in Polen entwickelt. Es berichtet über die wichtigsten wirtschaftlichen Ereignisse und Unternehmensstrategien in Polen und weltweit.

Über die Ringier Axel Springer Media AG

Die Ringier Axel Springer Media AG wurde 2010 von der Schweizer Ringier AG und der deutschen Axel Springer SE gegründet und bündelt die Aktivitäten beider Anteilseigner in Mittel- und Osteuropa. Das Unternehmen ist in den Wachstumsmärkten Polen, Serbien und der Slowakei mit einem breiten Medienangebot vertreten, zu dem mehr als 100 digitale und gedruckte Angebote gehören. Der Sitz des Unternehmens ist in Zürich und es beschäftigt insgesamt rund 2300 Mitarbeiter.

Kontakt:

Alexandra Delvenakiotis
Head of Corporate Communications
Ringier Axel Springer Media AG
Telefon +41 44 267 29 14
a.delvenakiotis@ringieraxelspringer.com
www.ringieraxelspringer.com



Weitere Meldungen: Ringier Axel Springer Media AG

Das könnte Sie auch interessieren: