Longwood Gardens

Longwood Gardens nimmt nun Bewerbungen für Fellowship-Programm an

Kennett Square, Pennsylvania (ots/PRNewswire) - Ab sofort können sich Kandidaten für das von Longwood Gardens angebotene Fellowship-Programm bewerben. Dabei handelt es sich um eine 13-monatige Lernerfahrung mit Unterkunft, die sich darauf konzentriert, die Führungsqualitäten von hochbegabten öffentlichen Gartenbauexperten auszubauen. Interessierte Personen können unter longwoodgardens.org/longwood-fellows (http://www.longwoodgardens.org/longwood-fellows) die Programm- und Bewerbungsinformationen einsehen. Alle Bewerbungen müssen bis zum 1. November eingehen.

Das Programm akzeptiert Experten aus aller Welt mit Bachelor-Abschluss, die stark daran interessiert sind, im öffentlichen Gartenbau eine Führungsposition einzunehmen. Kandidaten mit Master-Abschluss sowie Doktoranden und Personen, die sich in einem Karrierewechsel befinden, sind ebenfalls willkommen, sich zu bewerben. Das Programm beginnt im Juni 2018.

Wir fordern aktuelle Führungskräfte im öffentlichen Gartenbau dazu auf, Personen, die sich zu exzellenter Professionalität verpflichten, über ein tiefgreifendes intellektuelles Interesse verfügen und unterschiedliche Perspektiven und Hintergrundkenntnisse mitbringen, für die Teilnahme an diesem Programm zu empfehlen. Die Nominierungen sind der Programmdirektorin Dr. Tamara Fleming unter tfleming@longwoodgardens.org bis zum 1. Oktober schriftlich zu übermitteln.

Während des 13-monatigen, vollfinanzierten, kohortenbasierten Programms, das vor Ort bei Longwood stattfindet, beschäftigen sich die Stipendiaten intensiv mit den für den öffentlichen Gartenbau heutzutage relevanten Themen, wie etwa Führung, Gremienbeziehungen und Governance, Kommunikationsfähigkeit, Änderungsmanagement, Innovation und Personalangelegenheiten/Talent-Management. Eine zweimonatige Platzierung in einem nationalen oder internationalen Einsatzgebiet wird den Stipendiaten ermöglichen, ein tieferes Verständnis in diesen Themenbereichen zu gewinnen und zu lernen, Organisationen in eine dynamische und nachhaltige Zukunft zu führen. Absolventen des Fellowship-Programms können der renommierten "Society of Fellows" beitreten, einem globalen Netzwerk für öffentliche Gartenbauprofis.

Online-Sessions werden für weitere Informationen am 8. September, 21. September und 18. Oktober abgehalten. Diese werden von den aktuellen Stipendiaten gehostet und gewähren Interessenten einen tieferen Einblick in das Programm und das Bewerbungsverfahren. Um sich für eine dieser informativen Sitzungen anzumelden, besuchen Sie bitte register.gotowebinar.com/rt/3747233868778965761 (https://register.gotowebinar.com/rt/3747233868778965761).

Über Longwood Gardens

Im Jahre 1906 erwarb der Industrielle Pierre du Pont (1870-1954) eine kleine Farm in der Nähe von Kennett Square, PA, um zu verhindern, dass einige der dort wachsenden historischen Bäume als Bauholz verkauft werden. Während seines gesamten Lebens gab sich Herr du Pont seiner Leidenschaft für die Gartenarbeit hin und verwandelte dabei seine Farm in eine wunderbare Gartenbau-Sehenswürdigkeit. Heute ist Longwood Gardens einer der großartigen Gärten der Welt und umfasst 1.083 Acker an Gärten, Wäldern, Rasenflächen, Brunnenanlagen, eine Aeolian-Orgel mit 10.010 Pfeifen sowie einen 4 Acker großen Wintergarten. Longwood setzt die Mission von Herrn du Pont fort, die Menschen mit exzellenter Gartengestaltung, Gartenbau, Bildung und Kunst zu inspirieren, und bietet Programme an, die Ausstellungen, musikalische Darbietungen von führenden Künstlern, renommierte Gartenbau-Bildungsprogramme, Gartenbau-Forschung, Umweltschutz sowie kulturelle und gesellschaftliche Engagements umfassen. Details unter www.longwoodgardens.org.

Kontakt:

Patricia Evans
610-388-5442
pevans@longwoodgardens.org



Weitere Meldungen: Longwood Gardens

Das könnte Sie auch interessieren: