NTT Communications Corporation; Gyron Internet Limited

NTT Com erwirbt 85 % an Gyron, einem führenden Dienstleistungsanbieter für Rechenzentren aus dem Vereinigten Königreich

Tokio Und London (ots/PRNewswire) - NTT Communications Corporation (NTT Com) und Gyron Internet Limited (Gyron) haben am 1. Juni gemeinsam bekannt gegeben, dass NTT Com einen Anteil von 85 % an Gyron, einem führenden Dienstleistungsanbieter für Rechenzentren aus dem Vereinigten Königreich, erworben hat. NTT Com wird außerdem für weitere Gyron-Anteile zeichnen, um Kapital für die geplante Expansion zu sichern.

Gyron, ein erfahrener Anbieter von Colocation-Diensten und den dazugehörigen Managed-Services für Rechenzentren, betreibt derzeit ein Rechenzentrum mit einer Leistung von 3 MW in der Nähe von London. Das Unternehmen baut an zwei weiteren Rechenzentren mit einer zusätzlichen Gesamtkapazität von 16 MW, die zwischen Ende 2012 und Anfang 2013 in Betrieb genommen werden sollen. Gyron bietet umfassende Colocation- und Connectivity-Dienstleistungen für Unternehmen, darunter für große Unternehmen wie die Software-Riesen Adobe und Symantec sowie den innovativen Musik-Streaming-Dienst Spotify.

Die Rechenzentren von Gyron werden die Cloud-basierten ICT-Lösungen aus einer Hand von NTT Com group im Vereinigten Königreich, dem Dreh- und Angelpunkt für Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) in Europa, stärken, und werden der NTT Com group die Möglichkeit bieten, das Angebot der zunehmend vielfältigen globalen Cloud-Dienstleistungen noch schneller zu erweitern.

Gemäß den Bedingungen der Transaktion behalten der derzeitige Geschäftsführer, Robin Balen, und der Betriebsleiter Ben Miller ihren gemeinsamen Anteil an Gyron in Höhe von 15 %. Beide bleiben außerdem in ihren derzeitigen Positionen. Balen erklärte: ?Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit NTT Com und auf die damit einhergehende Ausweitung unseres Angebots. Unsere bereits bestehenden sowie unsere zukünftigen Kunden werden von dieser Investition und dem beständigen Angebot unserer qualitativ hochwertigen Colocation-Dienste im Bereich Groß- und Einzelhandel profitieren."

Rt. Hon. Vince Cable, Parlamentsmitglied und Minister für Unternehmen, Innovation und Qualifikationen des Vereinigten Königreichs, erklärte: ?Die Investition von NTT Communications bestätigt die Position des Vereinigten Königreichs als Dreh- und Angelpunkt für Informations- und Kommunikationstechnologie in Europa und stellt einen weiteren Beleg dafür dar, dass wir der geeignete Partner für weltweit renommierte Unternehmen sind." Weiter erklärte er: ?Ich habe Akira Arima, den CEO und Präsident von NTT Communications, letzten Sommer kurz nach dem Erdbeben im Hauptsitz des Unternehmens in Japan getroffen. In dieser schwierigen Zeit war es mir ein Anliegen, unseren Partnern persönlich zu versichern, dass unsere Tür für weitere Geschäfte mit ihnen offen steht, sowohl in Japan als auch im Vereinigten Königreich. Ich freue mich daher ganz besonders über die heutige Bekanntgabe von NTT Communications, denn es beweist die Stärke der Handelsbeziehungen zwischen unseren beiden Ländern."

Die fortwährende Expansion multinationaler Geschäftstätigkeit steigert die weltweite Nachfrage nach nahtlosen ICT-Diensten aus einer Hand. Dazu gehören auch der Projektbetrieb und die Wartung der Netzwerke, Rechenzentren, Server und Anwendungen. NTT Com steigert im Rahmen der Global Cloud Vision seine Stärken als Telekom-Betreiber zur Bereitstellung vollständiger ICT-Outsourcing-Dienste, von Netzwerken über Rechenzentren bis hin zu Anwendungen, die allesamt auf einer nahtlosen End-to-End-Basis aus einer Hand angeboten werden, um der Nachfrage nach Cloud-basierten ICT-Systemen gerecht zu werden.

NTT Com Group strebt auch in Zukunft nach globaler Stärke und hat das Ziel, Konzernumsätze von mindestens 1,5 Billionen Yen zu erreichen, was die Verdoppelung des weltweiten Umsatzes bis 2015 mit einschließt.

Informationen zur NTT Communications Corporation

NTT Communications bietet Beratungs-, Architektur-, Sicherheits- und Cloud-Dienste zur Optimierung der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) in Unternehmen. Diese Angebote stützen sich auf die weltweite Infrastruktur des Unternehmens, zu der neben dem globalen, IPv4/IPv6-konformen IP-Netzwerk der Tier-1-Klasse auch das über 150 Länder und mehr als 120 abgesicherte Rechenzentren umfassende VPN-Netzwerk Arcstar Universal One(TM) zählt. Mit seinen Lösungen setzt NTT Communications die globalen Ressourcen aller Unternehmen der NTT Group, darunter Dimension Data, NTT DOCOMO und NTT DATA, wirksam ein.

Weitere Informationen: www.ntt.com/index-e.html [http://www.ntt.com/index-e.html] www.twitter.com/nttcom [http://www.twitter.com/nttcom] www.facebook.com/nttcomtv [http://www.facebook.com/nttcomtv]

Informationen zu Gyron

Gyron wurde im März 2000 gegründet, bietet hochbelastbare und energieeffiziente Dienstleistungen für Rechenzentren und unterstützt so geschäftskritische IT-Anwendungen für Kunden in der ganzen Welt. Das Unternehmen bietet Colocation-Dienstleistungen sowohl auf Groß- als auch auf Einzelhandels-Ebene sowie Konnektivitäts- und Management-Dienstleistungen, die allesamt mit umfangreichen Service-Level-Garantien für 100%ige Verfügbarkeit ausgestattet sind.

Nähere Informationen: www.gyron.net [http://www.gyron.net/]

Web site: http://www.gyron.net/ http://www.ntt.com/index-e.html/

Kontakt:

KONTAKT:  NTT Communications Corporation, Mitsuaki Sato, Daisuke
Oshima, Unternehmensplanung, Tel.: +81-3-6700-4601, E-Mail:
kokusaig-cp@ntt.com; Gyron Internet Limited, Robin Balen,
Geschäftsführer, Tel.: +44-844-826-4000, E-Mail: pr@gyron.net


Das könnte Sie auch interessieren: