Specialty Coating Systems

Specialty Coating Systems gibt die Einführung einer neuen antimikrobiellen Parylene-Technologie bekannt

-- Bahnbrechende Technologie eliminiert Mikroorganismen und bietet biokompatiblen Schutz für medizinische Geräte.

Indianapolis (ots/PRNewswire) - Specialty Coating Systems gibt bekannt, dass mit der Entwicklung von SCS microRESIST(TM), einer antimikrobiellen Parylene-Technologie, ein bahnbrechender Schritt in der Beschichtung mit Parylene gelungen ist. SCS microRESIST kombiniert die Vorteile von biokompatiblem Parylene mit antimikrobiellen Eigenschaften und erlaubt damit die effektive Beseitigung schädlicher Mikroorganismen auf beschichteten medizinischen Geräten.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130618/DE33772LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20130618/DE33772LOGO] )

HAIs (Healthcare-Associated Infections), d. h. Infektionen, die während der Pflege auftreten, stellen ein zunehmendes Problem in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen dar. Für Gesundheitsversorger ergibt sich damit die dringende Aufgabe, nicht nur die Gesundheitspflege für Patienten zu verbessern, sondern auch das Infektionsrisiko zu reduzieren. SCS bietet nun eine neue Beschichtungstechnologie, die es Herstellern ermöglicht, Mikroorganismen effektiv zu eliminieren.

Bei Tests, die entsprechend JIS Z 2801 durchgeführt wurden, konnte nachgewiesen werden, dass SCS microRESIST innerhalb von 24 Stunden eine signifikante Reduzierung (um mehr als 5 log) von 14 häufig vorhandenen Mikroorganismen bewirkt, darunter auch E. coli und Staphylococcus aureus. Die Beschichtungstechnologie wurde auch auf ihre Langzeiteffektivität gegen E. coli getestet. Auch dabei konnte eine Reduktion von mehr als 5 log ermittelt werden.

SCS microRESIST kann auf eine Vielzahl von medizinischen Geräten aufgetragen werden und bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, so beispielsweise auf Kathetern, Elektrostimulatoren, Endotrachealtubussen und anderen medizinischen Geräten, bei deren Einsatz antimikrobielle Eigenschaften von entscheidender Bedeutung sind.

Weitere Informationen über SCS microRESIST und andere konforme Parylene-Beschichtungsservices und -technologien erhalten Sie unter scscoatings.com oder telefonisch unter +1.317.244.1200.

* Bilder sind auf Anfrage erhältlich.

Informationen zu Specialty Coating Systemsde.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@1c9e82ebSCS hat seinen Hauptsitz in Indianapolis im US-Bundesstaat Indiana und gilt weltweit als der führende Anbieter von konformen Parylene-Beschichtungsservices, -systemen und -materialien. SCS verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrungen und Fachkenntnisse in der Anwendung von Beschichtungen für medizinische Geräte, für Elektronikkomponenten, in der Automobilbranche und im militärischen Bereich. Über 11 Niederlassungen in Nord-, Mittel- und Südamerika, Europa und Asien ist SCS in der Lage, die eigenen Ressourcen bei der Beschichtung mit Parylene-Produkten weltweit gezielt einzusetzen und die Erfordernisse von Kunden rund um die Welt zu erfüllen. Das Unternehmen bietet außerdem branchenführende Flüssigbeschichtungssysteme, insbesondere Sprüh-, Rotations- und Tauchbeschichtungssysteme, sowie Ionen-Kontamination-Testsysteme an. Weitere Informationen zu SCS und seinen branchenführenden Produktreihen stehen auf der Website des Unternehmens unter www.scscoatings.com [http://www.scscoatings.com/] zur Verfügung.

Web site: http://www.scscoatings.com/

Kontakt:

KONTAKT: Carla Gillespie, Marketing Communications Manager, T
+1-317-472-1290, M +1-317-701-8642, E cgillespie@scscoatings.com



Weitere Meldungen: Specialty Coating Systems

Das könnte Sie auch interessieren: