Destination NSW

Das Leuchten von Vivid Sydney überstrahlt die Stadt

In Sydney beginnt das weltgrößte Festival für Licht, Musik und Ideen

Sydney (ots/PRNewswire) -

Die Bildergalerie von Vivid Sydney finden Sie hier (https://www.dropbox.com/sh/yguhzjqkq3zerht/AAA98A6FNPGbUeqYrKGlTQMQa?dl=0)

Hochwertiges Filmmaterial finden Sie hier (https://vimeo.com/168292664)

Sydney, Australien, ist heute Abend von Licht überflutet, da über 90 Lichtinstallationen die Stadt für das jährlich stattfindende Vivid Sydney-Festival erhellen und farbenprächtige Kunst auf die weltberühmte Sydney Harbour Bridge, das Sydney Opera House und überall in die Stadt projizieren. Vivid Sydney eröffnet offiziell heute Abend, am 27. Mai, und dauert 23 Nächte bis zum 18. Juni 2016.

Für die komplette Multimedia-Mitteilung klicken Sie bitte hier: http://www.prnasia.com/mnr/vividsydney_201605.shtml

Video - 
http://static.prnasia.com/pro/media/201605/vividsydney/video.mp4
Foto
- http://photos.prnewswire.com/prnh/20160527/372902
Foto - 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20160527/372903 

Vivid Sydney ist das weltweit größte Licht-, Musik- und Ideenfestival. Mehr als 150 Künstler aus 23 Ländern haben die Lichtinstallationen und Projektionen erschaffen, welche in über acht Vivid Sydney-Zonen überall in Sydney gezeigt werden. Vivid Sydney veranstaltet außerdem 195 Vivid Music-Veranstaltungen und lässt über 500 Redner im Rahmen der Vivid Idea-Gespräche und Foren zu Wort kommen.

Der Regierungschef von New South Wales, Mike Baird, sagte: "Heute Abend sind Tausende von Menschen nach Sydney gekommen, um den fantastischen Augenblick mitzuerleben, wenn bei Vivid Light die Lichter eingeschaltet werden. In den kommenden 23 Nächten werden die bekanntesten Orte in Sydney in einer Symphonie aus Licht und Bewegung erstrahlen und Besucher aus der ganzen Welt anlocken. Vivid ist ein kreatives Festival für eine weltweite Zuschauerschaft, und seine Beliebtheit zeigt sich in den 1,7 Millionen Festivalbesuchern im letzten Jahr."

Dieses Jahr feiert Vivid Sydney die Kultur der australischen Ureinwohner mit der Songline-Projektion, die auf den Segeln des berühmten Sydney Opera House erscheint. Die spektakuläre Animation präsentiert das Werk von sechs bekannten, indigenen Künstlern: Karla Dickens, Djon Mundine OAM, Reko Rennie, Gabriella Possum Nungurrayi, Donny Woolagoodja sowie die verstorbene Gulumbu Yunipingu. Mitkuratoren sind Destination NSW und das Sydney Opera House. Songlines spricht unmittelbar die Spiritualität und Kultur der Ersten Menschen Australiens an und stellt die vernetzten Tauschsysteme und die Handelswege dar, welche sich durch Zeit und Raum, über Erde und Himmel miteinander verflechten.

Mit anderen großen 3D-Projektionen auf der Fassade des Museum of Contemporary Art Australia und des Customs House präsentiert Vivid Sydney die Stadt als Knotenpunkt der Kunstszene, mit weltweit erstmalig genutzten Technologien und Designs für die Kreation des atemberaubenden Lichtspektakels.

Das Laser-Dragon Water-Theatre in Darling Harbour zeigt die weltweit erste Wasserleinwand, hoch über 56 Fontänen an einem 13 Meter langen Roboterarm schwebend. Zur Laser-Dragon Water-Theatre-Show gehören vier Wasserleinwände mit Videoprojektionen, in denen Tänzer sich zu einer von The Presets kreierten Musik bewegen. Die Besucher können sich von vierzig vertikalen Fontänen mit einer Höhe von 20 Metern, sechzehn beweglichen Fontänen von 25 Metern, zwanzig 15 Meter hohen Feuerstrahlen und zehn leistungsstarken Lasern beeindrucken lassen. Bei einer weiteren, weltweit erstmals gezeigten Installation in Darling Harbour können die Besucher dank Intel RealSense(TM) -Technologie ihr eigenes Gesicht scannen und auf die Wasserleinwand projizieren.

Der weltberühmte Hafen von Sydney präsentiert sich der Welt mit einer von 1.640 Leuchtröhren erhellten Sydney Harbour Bridge, bestehend aus 72.000 einzelnen LEDs, und 6.700 Einzel-LEDs in 140 Gehäusen als Teil der Dress Circle-Installation, mit der Besucher eigenhändig die Farbe der Sydney Harbour Bridge steuern können. Die Fähren im Hafen von Sydney werden ebenfalls mit bis zu 1.480 m LED-Band ausgestattet, um ihre Fahrt durch den Hafen zu illuminieren.

Vivid Sydney erstreckt sich durch die Stadt mit dem Vivid Light Walk, welcher am Sydney Opera House seinen Anfang nimmt, an der Hafenseite der Royal Botanic Gardens entlang führt und deren 200. Geburtstag ehrt, und am Wasser entlang bis zur Walsh Bay führt. Illuminationen und Projektionen erscheinen auf Sydneys Martin Place, in Darling Harbour und dem Australian National Maritime Museum. The Galeries im Geschäftsbezirk der Stadt beherbergt die erste Indoor-Zone von Vivid Sydney. Die Zonen im Central Park und Chatswood sind ein pulsierender, nächtlicher Spielplatz, und im Taronga Zoo zeigen illuminierte Laternen anlässlich des 100. Zoogeburtstages bedrohte Arten.

Die Geschäftsführerin von Destination NSW und Produktionsleiterin von Vivid Sydney, Sandra Chipchase, sagte: "Vivid Sydney bietet wieder einmal bemerkenswerte technische und künstlerische Weltneuheiten bei Vivid Light. Unser bisher umfangreichstes Vivid Sydney-Programm präsentiert eine beeindruckende Aufstellung an Musikveranstaltungen, von Punkrockern bis zu weltweiten Superstars, einheimischen Nachwuchstalenten, Kabarettlegenden und anderen. Ergänzt wird das Ganze durch ein vielfältiges Programm mit gesellschaftlichen Trendsettern wie Jenji Kohan, Spike Jonze, Beau Willimon und Margaret Zhang, die im Rahmen der Vivid Idea-Diskussionen und Foren zu sehen sind. Vivid Sydney ist wahrhaftig ein Fest der Innovation und Kreativität."

Als Teil des Vivid Music-Programms konnten die Organisatoren nun einen exklusiven DJ-Auftritt der internationalen Pop-Ikone Boy George bekanntgeben, der am 12. Juni 2016 im Café Del Mar in der Vivid Sydney-Zone in Darling Harbour stattfinden wird. Es ist der einzige DJ-Auftritt von Boy George in Australien.

Vivid Sydney gehört, wird geleitet und produziert von Destination NSW, der Agentur für Tourismus und Großveranstaltungen der Landesregierung. 2015 zog die Veranstaltung 1,7 Millionen Besucher an und brachte der lokalen Wirtschaft 63 Millionen Dollar an Besuchereinnahmen.

Einen Videobeitrag über den heutigen Moment des Lichteinschaltens gibt es unter http://vividsydney.com/media-centre .

Die vollständige Medienmappe inklusive hochauflösender Bilder und hochwertigem Filmmaterial gibt es zum Download unter http://vividsydney.com/media-centre .

Melissa Wilson, Destination NSW  Jessica Parry, Destination NSW   
Tel. +61-419-093-882             Tel. +61-439-143-566             
Melissa.wilson@dnsw.com.au    Email: Jessica.parry@dnsw.com.au  

Kontakt:

Email:vivid.media@dnsw.com.au 


Weitere Meldungen: Destination NSW

Das könnte Sie auch interessieren: