RP Photonics Consulting GmbH

Horrormeldungen über Energiesparlampen analysiert im RP-Energie-Lexikon

--------------------------------------------------------------
      Filmkritik "Bulb Fiction"
   http://ots.de/94ogT
--------------------------------------------------------------

 

Bad Dürrheim (ots) - Die Einführung von Energiesparlampen und die EU-Effizienzvorschriften für Leuchtmittel (das "Glühlampenverbot") sind vielfach auf Kritik gestoßen, obwohl sie von Umweltbehörden und Umweltverbänden größtenteils unterstützt werden. Aktuell berichtet der Film "Bulb Fiction", der Ende Mai in die deutschen Kinos kommt, über angeblich extreme Gesundheitsgefahren durch Energiesparlampen, vor allem durch das enthaltene Quecksilber: Schon eine einzige zerbrochene Lampe könne ein Kind schwer krank und ein ganzes Haus unbewohnbar machen.

Auf wissenschaftlich fundierte, aber auch für Nicht-Fachleute verständliche Weise analysiert das RP-Energie-Lexikon solche Meldungen, teils auch in Extra-Artikeln zu aktuellen Themen: http://www.energie-lexikon.info/

Beispielsweise wird die Quecksilberproblematik der Energiesparlampen genau analysiert, und im Film "Bulb Fiction" wird eine ganze Serie von schweren Fehlern nachgewiesen - nicht nur das Quecksilber betreffend, sondern auch viele andere Aspekte: http://www.energie-lexikon.info/bulb_fiction.html

Offenbar sind diese Fehler den meisten Journalisten verborgen geblieben, können jetzt aber anhand der genannten Kritik detailliert geprüft werden.

Auch bei anderen Themen wie Emissionshandel, CO2-Vermeidungskosten beim Klimaschutz, CCS, Elektroheizung, Ökostrom, Kernenergie, Energieeffizienz, Heizungsanlagen und Wärmedämmung werden im RP-Energie-Lexikon nicht lediglich Begriffe erklärt, sondern Zusammenhänge und Abwägungen aufgezeigt, die für energiepolitische Entscheidungen und für die Konsumenten wesentlich sind. Auf diese Weise dient das Lexikon nicht nur Energiefachleuten, sondern auch Journalisten, Politikern und Behördenvertretern sowie interessierten Privatpersonen.

Der Autor des RP-Energie-Lexikons, der Physiker Dr. Rüdiger Paschotta, steht auch für Expertengespräche zur Verfügung. Sein beruflicher Schwerpunkt ist die Beratung in Lasertechnologie und Faseroptik. Seine Energie-Aktivitäten sind ausschließlich am Gemeinwohl orientiert.

Kontakt:

Dr. Rüdiger Paschotta, RP-Energie-Lexikon und RP Photonics Consulting
GmbH, Waldstr. 17, D-78073 Bad Dürrheim, Tel. +49 7726 389 22 60.
Internet: http://www.rp-photonics.com/paschotta.html, E-Mail:
Paschotta@energie-lexikon.info


Das könnte Sie auch interessieren: