Survitec Group

US Navy vergibt Auftrag für U-Boot-Rettungsanzüge an Survitec

Sharon Center, Ohio (ots/PRNewswire) - Survitec Group freut sich bekannt geben zu können, dass man mit der US Navy Einigung über einen Erstausstattungsauftrag für die Lieferung von U-Boot-Rettungsausrüstung (Submarine Escape Immersion Equipment (SEIE)) im Wert von $ 25 Millionen abgeschlossen hat. Damit ist der RFD Beaufort Mk11 Anzug von Survitec das einzige technisch akzeptable Produkt, das die strikten Anforderungen der US Navy hinsichtlich Produktqualität und Sicherheit der U-Boot-Besatzungen erfüllt.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120521/NY08576 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20120521/NY08576] )

Der Erstauftrag über mehrere Tausend RFD Beaufort SEIE Mk11 Anzüge sieht die Möglichkeit der Erhöhung des Vertragswertes in den kommenden fünf Jahren auf $ 60 Millionen vor. Der erfolgreiche Abschluss folgt kurz nach einem Auftrag der Royal Canadian Navy, ebenfalls über den SEIE Mk11 Anzug, und bestätigt das Engagement von Survitec für Sicherheit, Integrität und Produktqualität.

Die in der Survitec-Fabrik in Sharon Center, Ohio, hergestellten SEIE Mk11 Anzüge werden das derzeitige SEIE Mk10 Sortiment der US Navy ablösen. Survitec hat bereits etwa $ 10 Millionen in den Aufbau einer umfassenden und leistungsfähigen US-Produktionsstätte investiert, die in der Lage ist, die Anforderungen an das Produktionsniveau und die Beschaffung von US-Textilien zu erfüllen, wie dies in der Bestimmung über die Bevorzugung bestimmter nationaler Güter (Preference for Certain Domestic Commodities Clause), auch als Berry Amendment bekannt, vorgesehen ist.

David Abbott, Managing Director der Survitec-Fabrik in Sharon Center kommentiert den Auftrag wie folgt: ?Wir sind sehr stolz, dass wir die U-Boot-Besatzungen der US Navy im Rahmen eines für Survitec und die Mitarbeiter in Sharon Center äußerst wichtigen Vertrags ausstatten können. Unser Unternehmen ist seit 1952 ein Vorreiter bei U-Boot-Rettungstechnologie und hat seither sein Angebot auf den derzeit hohen Standard des SEIE Mk11 ausgebaut."

Die Fabrik in Sharon Center beschäftigt 120 lokale Facharbeiter im Bereich fortschrittlicher Textil- und Herstellungstechnologien und hat seit 2009 bereits mehr als 4.500 SEIE Mk11 Anzüge geliefert. Die Produktionskapazität beträgt unvermindert ca. 250 Anzüge pro Monat. Die Fabrik liefert ebenfalls Rettungsinseln für 25 und 50 Personen an die US Navy (NAVSEA) sowie Anti-G-Hosen für Piloten der US Air Force und US Navy.

Survitec ist seit 1952 ein Pionier bei der Entwicklung von U-Boot-Rettungstechnologien. Die Produkte von Survitec sind dazu ausgelegt, U-Boot-Besatzungen im Falle von Beschädigungen ihrer U-Boote zu schützen. Zu diesen Produkten gehören einhäutige Anzüge mit integriertem Rettungsfloß, Rettungswesten, aufblasbare Überlebensanzüge, externe Rettungsinselsysteme für U-Boote und Freibord-Extender.

Die Anzüge wurden im Kompetenzzentrum der Survitec Group für Ingenieurwesen sowie Test und Zertifizierung von missionskritischer Sicherheits- und Überlebensausrüstung in Birkenhead, UK, entwickelt. Survitec hat derzeit über 30.000 Einheiten seiner U-Boot-Rettungsausrütungen in Verwendung und beliefert 30 Seestreitkräfte in der Welt.

Medienanfragen

Survitec Rachel Rotrou, Head of Marketing - Survitec Group T: +44-020-7183-2357

Über Survitec Group

Survitec Group ist ein weltweiter Markführer bei Überlebenstechnologien für die Seefahrt, Verteidigung sowie Luft- und Raumfahrt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in London, beschäftigt 2000 Mitarbeiter an 8 Standorten und 35 Servicestellen, und arbeitet mit einem Netzwerk von weiteren 550 Vertriebshändlern und Agenten zusammen, über die es seine branchenweit besten Produkte und Dienstleistungen der weltweiten Kundenbasis bereitstellt. Survitec blickt auf 160 Jahre Geschichte zurück, verfügt über ein Portfolio mit einigen der bekanntesten Marken in der Sicherheits- und Überlebensbranche und ist der Produktinnovation, technologischem Fortschritt und der Qualitätssicherung verpflichtet.

Zu den wichtigsten Produkten in Survitecs Portfolio gehören Rettungsinseln für die Seefahrt, Verteidigung und Luftfahrt, weltweit führende U-Boot-Rettungstechnologien, Schwimmwesten für Fluglinien und die Offshore-Industrie sowie Pilotenausrüstung wie Anti-G-Bekleidung für die Eurofighter- und JSF-Programme. Die Gruppe ist ein Pionier im Bereich der Evakuierungstechnologien für die Seefahrt, und sein einzigartiges MarinArk-System wird auf zahlreichen großen Kreuzfahrtschiffen in der gesamten Welt eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.survitecgroup.com [http://www.survitecgroup.com/]

Web site: http://www.survitecgroup.com/

 


Das könnte Sie auch interessieren: