Maxion Wheels

Die nächste Generation der leichten Räder für schwere Lkw ist hier: Maxion Wheels präsentiert GEN35(TM) auf IAA 2014

Königswinter, Deutschland (ots/PRNewswire) - Zur bevorstehenden IAA 2014 in Hannover präsentiert Maxion Wheels den neuen Marktstandard für Lkw-Leichtmetallräder. Die Räder der neuen Produktfamilie GEN35(TM) sind 6 % leichter als die Räder der letzten Generation sowie 3,5 % leichter als die leichtesten derzeit auf dem globalen Markt verfügbaren Lkw-Räder gleicher Größe.

Erreicht wurde die Reduzierung des Gewichts durch innovative Designverfahren, welche von unseren globalen Betriebs- und Technikzentren entwickelt wurden, um das Profil der Reifen zu optimieren und gleichzeitig Leistung und Sicherheit auf dem neuesten Stand der Technik zu gewährleisten. Die Zulassung der Räder basiert auf den weltweit strengsten, auf dem zweiaxialen Räderprüfstand gemessenen Performance-Anforderungen. Damit wird ein langlebiges und zuverlässiges Produkt garantiert.

Der Kunde profitiert von der Gewichtsreduzierung des Lasters und dem damit einhergehenden verringerten Ladegewicht sowie von Kraftstoffeinsparungen und geringeren Emissionen. Auch Frachtkosten werden reduziert, da mehr Räder in einer Ladung transportiert werden können. Außerdem ermöglichen die Leichtmetallräder der nächsten Generation den Kunden die Erfüllung der europäischen Abgasnorm Euro VI.

Die Bezeichnung GEN35(TM) beschreibt die Produktfamilie unserer jüngsten Generation der Leichtmetallräder für Lkw und wird für unser gesamtes Sortiment an Radgrößen übernommen. Die Produktserie ist das Ergebnis des hervorragenden Engineering- und Produktdesigns von Maxion Wheels. "Wir sind stolz darauf, dieses revolutionäre Raddesign, mit dem die internationalen Standards für leichte Lkw-Räder signifikant erhöht werden, als erstes Unternehmen auf den Markt zu bringen", erklärt Fred Bentley, CEO von Maxion Wheels.

Präsentiert wird das innovative Produktangebot von Maxion Wheels vom 25. September bis 2. Oktober in Halle 13, Stand C45, auf der IAA in Hannover. Die Ingenieure und Designer des neuen Rads werden ebenso vor Ort zur Verfügung stehen wie führende Mitarbeiter der Geschäftsführung und des Vertriebsteams von Maxion Wheels.

Informationen zu Maxion Wheels Maxion Wheels ist der weltweit führende Hersteller von Stahl- und Aluminiumrädern für Pkw, leichte Nutzfahrzeuge, kommerzielle Lkw und Anhänger. Außerdem produziert das Unternehmen Stahlräder für militärische, landwirtschaftliche und andere geländegängige Anwendungen. Insgesamt laufen derzeit jährlich mehr als 65 Millionen Räder vom Band. Mit einem umfassenden Produktportfolio und einer Tradition der Innovation stellt Maxion allen wichtigen OEM-Herstellern weltweit seit über 100 Jahren zuverlässigste Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung. Mit heute 12 Betrieben auf 5 Kontinenten beliefert das Unternehmen einen globalen OEM-Kundenkreis. Hochmoderne Technikzentren befinden sich in Nord- und Südamerika sowie in Europa und Asien. Gestützt vom Mutterkonzern Iochpe-Maxion und beflügelt durch den vor kurzem erfolgten Erwerb namhafter Akteure der Radbranche wie Kelsey Hayes, Lemmerz und Fumagalli ist das Unternehmen in der Lage, nahezu jeden Markt der Welt mit lokalen Ressourcen zu bedienen. Aktuell beschäftigt Maxion Wheels rund 13.000 Mitarbeiter weltweit. Im Jahr 2013 erwirtschaftete das Unternehmen einen Rekordumsatz von 2,8 Milliarden USD. Maxion Wheels im Internet: http://www.maxionwheels.com/ [http://www.maxionwheels.com/]

Web site: http://www.maxionwheels.com/

Kontakt:

KONTAKT: Bill Wardle, + 1 734 737 5213,
bill.wardle@maxionwheels.com



Weitere Meldungen: Maxion Wheels

Das könnte Sie auch interessieren: