Finnair

Finnair erschließt Route nach Chongqing

Helsinki (ots/PRNewswire) - Die erste Fluglinie mit einem Direktflug zwischen Europa und der Millionenstadt im chinesischen Binnenland

Heute startet Finnair [http://www.finnair.com/de] seine Direktflüge nach Chongqing, einer der grössten und am schnellsten wachsenden Städte in China. Die neue Route ist ein logischer nächster Schritt in der Strategie der Fluggesellschaft, über Helsinki die kürzesten Verbindungen zwischen Asien und Europa anzubieten. Finnair ist die erste Fluglinie, die einen Direktflug zwischen Europa und Chongqing anbietet.

Die Multimedia-Pressenotiz finden Sie auf:

http://multivu.prnewswire.com/mnr/prne/finnair/53815

Chongqing liegt am Rande des Hochlands von Tibet und ist eine der vier Provinzverwaltungsstädte Chinas, die einzige im Binnenland. 32 Millionen Menschen leben hier auf einer Fläche von der Grösse Österreichs. In den nächsten fünf Jahren wird sich die städtische Einwohnerzahl Chongqings voraussichtlich verdoppeln.

"China spielt eine Schlüsselrolle in unserer Asien-Europa-Strategie", erklärt CEO Mika Vehviläinen. "Westchina ist eine bedeutende Wachstumsregion und die neue Route stärkt unsere Position auf den wachsenden asiatischen Märkten. Ich möchte den Behörden von Chongqing und dem dortigen Flughafen für die ausgezeichnete Kooperation und die Unterstützung bei der Erschliessung dieser neuen Route danken. Wir sind davon überzeugt, dass Chongqing über das Potenzial verfügt, sich zu einem Drehkreuz für Reisen zwischen Westchina und Europa zu entwickeln, und zwar sowohl für Geschäftsreisende als auch für Urlauber."

Chinesische Unternehmen und viele westliche Firmen besonders aus der Elektro-, Automobil- und Chemieindustrie expandieren zurzeit ihre Betriebe in Chongqing und die Aussichten für Geschäftsreisen und Frachtgüter sind vielversprechend. Der Flughafen Chongqing bietet bereits 140 Routen in über 80 Städte in China und Asien an und das Flughafengelände wird gerade erweitert. Nach Abschluss der Bauarbeiten im Jahr 2015 kann der Flughafen 45 Millionen Passagiere pro Jahr abfertigen.

Neben der boomenden Wirtschaftsaktivität bietet Chongqing viele Sehenswürdigkeiten für Touristen, die sich für die Geschichte und Kultur Chinas interessieren. Besucher können historische Gebäude, Tempel, heisse Quellen und die landschaftliche Schönheit bewundern, die Felsskulpturen von Dazu gehören zum UNESCO-Welterbe. Darüber hinaus bietet Chongqing bequemen Zugang zu Flusskreuzfahrten auf dem Jialing und dem Jangtsekiang und eine gute Anbindung nach Lhasa, Xi'an und Kunming.

Für den Flug von 8,5 Stunden setzt Finnair Flugzeuge vom Typ Airbus A330 und A340 ein. Zusätzlich zu den vier Flügen pro Woche nach Chongqing fliegt Finnair in China täglich nach Peking, Schanghai und Hongkong. Startflughafen ist Helsinki, die geografisch gesehen logischste Transferstelle mit über 50 Zielen in Europa. In diesem Sommer bietet Finnair jede Woche 81 Flüge zu 11 Destinationen in Asien.

        Finnair Communications
        Weitere Informationen:
        Finnair, Abteilung Medien, Tel. +358-9-818-4020, comms(a)finnair.com
        Fotobank: http://gallery.finnair.com
        Finnair Blogs: http://blogs.finnair.com
        Finnair auf Facebook: http://www.facebook.com/finnair
        Finnair Group Website: http://www.finnairgroup.com
        Feel Finnair: http://feel.finnair.com
        via.Helsinki: http://www.viahelsinki.com
        Finnairs mobiler Service: m.finnair.com 

Video: http://multivu.prnewswire.com/mnr/prne/finnair/53815

 


Das könnte Sie auch interessieren: