Memjet

Memjet erzielt bedeutende Vereinbarung

San Diego (ots/PRNewswire) - Memjet gab heute den Abschluss einer bedeutenden Vereinbarung bekannt. Folglich hat das Unternehmen die Voraussetzungen dafür geschaffen, Memjets revolutionäre Farbdrucktechnologie zukünftig weiter kommerziell vertreiben zu können.

Die Vereinbarung sieht vor, dass Besitz und Kontrolle des kompletten Portfolios an geistigem Eigentum mit Bezug zur Memjet-Technologie in vollem Umfang an Memjet übergehen. Hierzu zählen etwa 4.000 erteilte und anhängige Patentanmeldungen weltweit. Darüber hinaus wird Memjet die direkte Kontrolle über alle Forschungs-, Entwicklungs- und Kommerzialisierungsaktivitäten mit Bezug zur Memjet-Technologie übernehmen, darunter auch Dienstleistungen, die Memjet zuvor über Silverbrook Research Pty. Ltd. in dessen Betriebsstandort North Ryde in Sydney (Australien) erbringen ließ. Kia Silverbrook, ein Mitgründer von Memjet und Präsident von Silverbrook Research, wird Memjet als Sonderberater des Memjet-Vorstands sowie als fester Berater weiter zur Verfügung stehen.

?Wir sind mit dem Abschluss dieser Vereinbarung sehr zufrieden", so Len Lauer, der Präsident und CEO von Memjet. ?Nachdem nun alle Rechtsstreitigkeiten zwischen den Parteien beigelegt sind, kann sich Memjet wieder nach vorne orientieren und darauf konzentrieren, seine wegweisende Technologie auf den weltweiten Märkten für Werbedruck, Industriedruck und Bürodruck einzuführen."

Memjet hat Partnerschaften mit den führenden Herstellern und Marken der Welt aufgebaut, darunter Lenovo, LG und andere. Auf der drupa, der weltgrößten Fachmesse der Druckindustrie in Düsseldorf (Deutschland), setzt Memjet die Expansion seines OEM-Partnernetzes (Original Equipment Manufacturers) weiter fort. Dort gab Memjet bereits neue OEM-Partnerschaften mit Branchenführern wie der Canon-Tochter Oce und Toshiba-Tec bekannt. Memjet wird im Rahmen der Messe weitere Mitteilungen veröffentlichen.

?Auf der drupa zeigen Memjet und unsere OEMs, in welche Richtung sich der Digitaldruck entwickelt. Schnelle, kostengünstige und dabei umweltfreundliche Farbdrucke mit reduzierten Betriebskosten, reduzierten Hardwarekosten und Print-on-Demand-Funktionen bilden eine völlig neue Kategorie des digitalen Farbdrucks", so Lauer weiter. ?Auf der drupa bietet sich jedem die aufregende Gelegenheit, Memjets Technologie im Zusammenspiel mit verschiedenen Drucklösungen in Aktion zu erleben und natürlich Näheres über unsere neuesten Meldungen zu Geschäftspartnerschaften zu erfahren."

Memjets revolutionäre Technologie wurde bereits mit zahlreichen prestigeträchtigen Branchenpreisen ausgezeichnet, darunter der ?Best of What's New"-Preis des Jahres 2011 von Popular Science, der Technologiepreis der Printing Industries of America InterTech?, der CONNECT-Preis für das innovativste Produkt des Jahres 2011, der Angel-Innovationspreis für Breitformate von Image Reports im Vereinigten Königreich sowie zuletzt die Goldmedaille der Edison Awards 2012.

Um Näheres über die Neuigkeiten zu erfahren, die Memjet auf der drupa ankündigte, besuchen Sie www.memjet.com/buzz [http://www.memjet.com/buzz]. Wenn Sie Memjet auf der drupa einen Besuch abstatten möchten, schauen Sie am Stand E28 in Halle 5 vorbei.

Informationen zu Memjet

Memjet ist der weltweit führende Anbieter von Farbdrucktechnologien, die bemerkenswerte Geschwindigkeiten bieten und dabei erschwinglich sind. Das Unternehmen beliefert OEM-Partner aus der gesamten Druckindustrie mit Technologien und Komponenten. Memjet hat seine Firmenzentrale in San Diego und betreibt Niederlassungen in Dublin, Sydney, Taipeh, Singapur sowie in Boise im US-Bundesstaat Idaho. Das Unternehmen befindet sich in Privatbesitz. Für nähere Informationen besuchen Sie unsere Website www.memjet.com [http://www.memjet.com/] oder folgen Sie uns auf Twitter @memjet.

Ansprechpartner bei Memjet: Jeff Bean +1-760-484-0505 jeff.bean@memjet.com[mailto:jeff.bean@memjet.com]

Web site: http://www.memjet.com/



Das könnte Sie auch interessieren: