SBV Schweiz. Baumeisterverband

Schweizerischer Baumeisterverband: Benedikt Koch wird neuer SBV-Direktor

Schweizerischer Baumeisterverband: Benedikt Koch wird neuer SBV-Direktor
Benedikt Koch wird neuer Direktor des Schweizerischen Baumeisterverbands. Er wird seine neue Funktion am 1. Mai 2016 antreten. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100051907 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/SBV Schweiz. Baumeisterverband"

Zürich (ots) - Der Zentralvorstand des Schweizerischen Baumeisterverbands hat Benedikt Koch zum nächsten SBV-Direktor gewählt. Er wird im Mai 2016 Daniel Lehmann ablösen, der auf diesen Zeitpunkt nach 15 Jahren als Direktor zurücktreten wird.

Benedikt Koch ist 44jährig. Er leitet seit acht Jahren die Geschäftsstelle des Fachverbands Infra. Nebst seiner profunden Kenntnis der Verbandsarbeit und der Schweizer Verbandslandschaft verfügt Benedikt Koch über mehrjährige Erfahrung in der Baubranche und einen soliden akademischen Rucksack. An der ETH Zürich bildete er sich zum Dipl. Ing. ETH aus und promovierte zum Dr. sc. techn. Anschliessend war er einige Jahre als Assistent des CEO der Batigroup Holding AG und als Projektleiter bei der Implenia Bau AG tätig.

Benedikt Koch wird seine neue Funktion am 1. Mai 2016 nach sorgfältiger Einarbeitung durch seinen Vorgänger, Daniel Lehmann, antreten. Dieser wird altershalber als Direktor zurücktreten. Der gelernte Jurist Daniel Lehmann (Dr. iur) wird die Direktion des SBV rund 15 Jahre lang geleitet haben. Die um die 2000er-Jahre erfolgte Neupositionierung und Modernisierung des Verbands ist massgeblich auch das Verdienst von Daniel Lehmann.

Kontakt:

Gian-Luca Lardi, Zentralpräsident SBV
Tel.: +41/79/226'19'64
E-Mail: gllardi@baumeister.ch



Weitere Meldungen: SBV Schweiz. Baumeisterverband

Das könnte Sie auch interessieren: