Astana Economic Forum

Astana Economic Forum 2016: Neue ökonomische Realität

Astana, Kasachstan (ots/PRNewswire) - Das Astana Economic Forum (AEF) 2016 findet in Astana, Kasachstan, am 25. - 26. Mai statt. Das Thema des AEF ? "Neue ökonomische Realität: Diversifikation, Innovation und Wissensökonomie" ? bezieht sich auf die Veränderungen in der Welt, die durch die Entwicklung einer neuen ökonomischen Realität und eine Reihe von Herausforderungen in der Geopolitik, der Ökonomie und der Finanzsysteme bestimmt sind.

Um zur Multimedia-Pressemitteilung zu gelangen, klicken Sie bitte auf:

http://www.multivu.com/players/uk/7847451-astana-economic-forum-new-economic-reality/

Dieses Jahr wird das AEF durch das Ministry of National Economy of Kazakhstan, das "Economic Research Institute" JSC und den "Economic Initiatives Fund of Kazakhstan" CF ausgerichtet.

Das Forum ist Gastgeber von 20 Veranstaltungen, die vier Hauptunterthemen zum Gegenstand haben: globale Ökonomie, ökonomische Diversifikation, Innovation und Technologie sowie Wissensökonomie.

Das AEF erwartet die Teilnahme von 3.000 Delegierten, darunter namhafte Politiker, internationale Ökonomen, Nobelpreisträger, Leiter internationaler Organisationen und Repräsentanten einflussreicher Medien.

Die Regionalkonferenz des Weltwährungsfonds (IMF) unter der Leitung von Christine Lagarde, IMF Managing Director, die Kasachstan zum ersten Mal besuchte, fand am 24. Mai statt.

Das AEF 2016 beginnt mit der Sitzung "Künftige Energie: globale Trends und Technologien", bei der die Teilnehmer Szenarios globaler Energieentwicklung bis 2050 diskutieren werden; die Sitzung "Das Ende der Hyperglobalisierung" wird von dem Reinventing Bretton Woods Committee ausgerichtet; und der "Kazakhstan Investment Summit" wird gemeinsam mit der Zeitschrift The Economist ausgerichtet.

Das Kazakhstan Privatization Forum, ausgerichtet zusammen mit dem internationalen Verlag The Financial Times, findet am 26. Mai statt. Als der neue Punkt auf der AEF-Agenda werden in dieser Sitzung neue Investitionschancen in wichtigen Sektoren der Wirtschaft Kasachstans aufgezeigt. Die Sitzungen "Regional Think Tank Summit" und "Great Silk Road Countries" finden ebenfalls am 26. Mai statt.

Abschlussveranstaltung des Forums ist die Plenarsitzung, die erstmalig in der zentralen Konzerthalle von Kasachstan durchgeführt wird. Die Plenarsitzung wird vom Präsidenten von Kasachstan, N.A. Nazarbayev, eröffnet, an ihr werden namhafte Fachleute, Politiker, die Leiter der größten Finanzinstitute und internationalen Organisationen und Nobelpreisträger teilnehmen. Unter ihnen sind: Jack Ma, Gründer der AliBaba Group; Suma Chakrabarti, EBRD President; Jeffrey Sachs, Director of the Earth Institute der Columbia University und laut The Economist einer der einflussreichsten Ökonomen weltweit; Daron Acemoglu, Professor of Economics am MIT, Bestseller-Autor; und Roberto Azevedo, WTO Director-General.

Die AEF-Partner: UN, OECD, Weltbank, IMF, EBRD, ADB, Sekretariat des Boao Forum for Asia und andere.

Im Fall allgemeiner Anfragen oder für weitere Informationen über das AEF schreiben Sie bitte per E-Mail an pr-media@forum-astana.org oder gehen Sie auf http://forum-astana.org

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160524/371357 )

Video:

http://www.multivu.com/players/uk/7847451-astana-economic-forum-new-economic-reality/

Kontakt:

+7-701-93-73-493



Weitere Meldungen: Astana Economic Forum

Das könnte Sie auch interessieren: