Kremerata Baltica

Gidon Kremer und Kremerata Baltica beim "Arabisch-Baltischen Frühling" im Schloss Esterházy

Tallinn, Estland (ots/PRNewswire) - Mit dem "Arab Fund for Arts and Culture" (AFAC) bringen Gidon Kremers Kremerata Baltica und Esterházy zeitgenössische klassische Musik aus dem arabisch-baltischen Raum nach Eisenstadt.

Am 3. und 4. Mai werden Kompositionen aus arabischen und osteuropäischen Ländern zu hören sein. Am 6. Mai präsentieren der Pianist Lukas Geniusas und der Cellist Mario Brunello ein Programm mit Werken von Telemann, Hindemith u. a..

Den Auftakt zur interkulturellen Konzertreihe bildet eine Podiumsdiskussion am 2. Mai in in Wien.

Martynas Grigas, martynas@bkm.ee, +37067440315

 


Das könnte Sie auch interessieren: