PMU

Philippe Germond für weitere 4 Jahre im Amt des Vorstandsvorsitzenden und des CEO von PMU bestätigt

Paris (ots/PRNewswire) -

        - Auf der Jahreshauptversammlung von PMU wurde Philippe Germond vorab für
          weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt
        - In allen Geschäftsbereichen wurden 2011 die Wachstumsziele erreicht
        - Der Nettogewinn steigt 2011 um 10,8% auf EUR876 Millionen 

Auf der Jahreshauptversammlung, die am 5. April 2012 stattfand, wurde Philippe Germond, Vorstandsvorsitzender und CEO, auf Empfehlung der France Galop und der Société d'Encouragement à l'Elevage du Cheval Français für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt. Auf Empfehlung von Philippe Germond wurde auf der Jahreshauptversammlung auch Xavier Hürstel in seinem Amt als stellvertretender CEO bestätigt.

Die Bestätigung im Amt kam ein Jahr vor Ablauf der ersten vierjährigen Amtszeit von Herrn Germond. Sie ist auch ein Beweis für das Vertrauen, das ihm die Manager der Pferderennsportunternehmen, die auch Mitglieder der Economic Interest Group (GIE-PMU) sind, nur wenige Monate nach der Wahl des Vorstandsvorsitzenden der France Galop und der Cheval Français im Dezember 2011 entgegenbringen.

Nach der Jahreshauptversammlung sagte Herr Germond: "Mit dem mir von den Mitgliedern der Jahreshauptversammlung entgegengebrachten Vertrauen können wir in den nächsten vier Jahren das Wachstum von PMU fortsetzen und beschleunigen und vor allem international expandieren. Ich weiss, dass ich beim Erreichen dieses Ziels auf das Engagement und das Talent der Mitarbeiter von PMU zählen kann."

PMU hat in den vergangenen drei Jahren eine offensive Strategie festgelegt und eingeführt, die nicht bloss darauf abzielt, neue Märkte für Sportwetten und Poker zu erobern, sondern auch ein solides Wachstum im Kerngeschäft des Unternehmens, nämlich den Pferdewetten zu erreichen. PMU hat sowohl expandiert als auch sein Markenimage modernisiert und sich einer tiefgreifenden Umgestaltung unterzogen, um den neuen Herausforderungen entgegentreten zu können.

Grundlegende Steigerung des Nettogewinns 2011, zum Nutzen der Pferderennsportbranche

Aufgrund einer offensiven Strategie in allen Geschäftsbereichen konnte PMU bei den Pferdewetten 2011 einen Anstieg von 7,3% auf EUR10,237 Milliarden verzeichnen. Die Gewinne der Spieler stiegen um 8% auf EUR7,745 Milliarden, das ist ein Gewinn von 75,7%.

PMU hat, obwohl ein erhebliches Wachstum in Höhe von 4,5% im Geschäftsbereich Pferdewetten verzeichnet werden konnte, die Wichtigkeit der Diversifizierungsstrategie bekräftigt, die zum Gewinn von Marktanteilen geführt hat. 2011 stieg der Marktanteil von PMU im Bereich Sportwetten auf mehr als 20%. Der Marktanteil des Unternehmens im Bereich Poker beträgt ungefähr 6%. Dadurch wird PMU.fr zur führenden allgemeinen Online-Poker-Gruppe.

Der Nettogewinn aus 2011, der vollständig in den Bereich "Pferdewetten investiert wurde, beläuft sich auf EUR876,2 Millionen, das ist eine Zunahme von 10,8%.

Eine solide Leistung im Geschäftsbereich Pferdewetten und ein starkes Wachstum in den Geschäftsbereichen Sportwetten und Poker im ersten Quartal 2012

Das erste Quartal war von zwei negativen Faktoren gekennzeichnet: Kürzungen der Ausgaben beim Verbrauch und im Haushalt und einer Kaltwetterperiode, die sich negativ auf die Rennorganisation ausgewirkt hat. Das Pferderennwettgeschäft hielt diesem schwierigen Umfeld mit einem geringfügigen Wachstum bei den Wetten in Höhe von 0,7% stand. Unterdessen konnte man bei den diversifizierten Geschäftstätigkeiten ein starkes Wachstum (72% im Bereich Sportwetten und 54% im Bereich Poker) verzeichnen. Insgesamt stiegen der Einsatz in allen Geschäftsbereichen um 3% und die Brutto-

        Einnahmen aus Spielen um 1,7%.
        Umsatz 2011 (Millionen ?)
            EUR Millionen                               2011                %
            Gesamt: Wetten                         10.237,20             +7,3
            Pferdewetten                            9.765,50             +4,5
            Sportwetten                                  100             +129*
            Pokerwetten                                371,6             +141**
            Gesamt: Brutto-Einnahmen aus Spielen      2489,1               +5
            Nettogewinn                                  876            +10,8
        *+34%  gegenüber dem Vergleichszeitraum  9.06.2011 bis 31.12.2011 ** +30%
        gegenüber dem Vergleichszeitraum 2.07.2011 bis 31.12.2011
        Umsatz im ersten Quartal 2012 (Millionen ?)
            EUR Millionen                           Am 31.03.2012           %
            Gesamt: Wetten                          2.655,60               +3
            Pferdewetten                            2.489,50             +0,7
            Sportwetten                                 36,7            +72,2
            Pokerwetten                                129,3            +53,6
            Gesamt: Brutto-Einnahmen aus Spielen       639,3             +1,7 
        Contact presse:
        Paolo ANTONIO
     paolo.antonio@pmu.fr -com.presse@pmu.fr - +33-01-56-09-94-27
     http://www.pmu.fr
        Retrouvez le PMU sur Facebook http://facebook.com/PMU.fr et Twitter
     http://twitter.com/_PMU 



Das könnte Sie auch interessieren: