KAPO Möbelwerkstätten GmbH

Call 2017: NWW Design Award startet in die dritte Runde

Einreichungen zum Design Award 2017 der Neuen Wiener Werkstätte sind ab sofort möglich.

Wien (ots) - Der Designpreis für innovatives Interieur des österreichischen Möbelherstellers Neue Wiener Werkstätte geht in die nächste Runde. Auch die 3.Auflage des Wettbewerbes für nationale und internationale DesignerInnen und Design-Studierende steht unter einem zukunftsweisenden Thema: "Die Neue Gastlichkeit". Der Countdown ist gestartet, interessierte Kreative können ab sofort Entwürfe einreichen.

Das Thema des NWW Design Award 2017 ist wieder ein zukunftsweisendes: "Die Neue Gastlichkeit - Wie Möbel uns bei der Kunst des Gastgebens unterstützen". Unsere Art zu leben hat sich in den letzten Jahren fundamental verändert: Wir sind in Bewegung, immer auf Achse, real und digital. Die andere Seite von alledem ist das Ankommen. Eine alte Tradition bekommt daher künftig einen besonderen Stellenwert in unserer "to-go"-Gesellschaft: das Ankommen, das Beherbergen. Diese "Neue Gastlichkeit" möchte gemeinsames Leben mit Gästen möglich machen - in all seinen Facetten, spontanen Besuchen oder geplanten Übernachtungen. Gesucht werden Möbel, die praktische Hilfestellung zum Verstauen, Anbringen, Ändern, Ausziehen, Personalisieren, Zusammenklappen, Arbeiten und Gastgeben geben.

Einreichungen zum Thema können online unter www.nww-designaward.org hochgeladen werden. Bewertet werden alle Einreichungen von einer unabhängigen Jury, die 2017 übrigens auch einen prominenten Vorsitz bekommt: Der US-amerikanische Designer Karim Rashid wird zusammen mit weiteren hochkarätigen Jurymitgliedern die besten aus allen Einreichungen ermitteln. Verliehen werden Trophäe und Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro dann im Herbst 2017. Die Gewinnerprojekte werden danach als Prototypen von der Neuen Wiener Werkstätte realisiert und auf Wanderausstellung geschickt.

Der 2012 von der Neuen Wiener Werkstätte in Kooperation mit renommierten Kultur- und Bildungsinstitutionen initiierte Wettbewerb möchte, losgelöst von kommerziellen Zwecken, innovatives Interieur-Design vorstellen und damit eine Plattform für Nachwuchs-DesignerInnen schaffen. Mit den letzten beiden Awards 2012 und 2014 konnte ein Netzwerk mit rund 600 Kreativen aus über 20 Ländern aufgebaut werden.

"Wir können dank starker Partner und Hochschul-Kooperationen auf ein großes Netzwerk zugreifen und unser Know-How als Möbelhersteller perfekt einbringen. Zwei erfolgreich durchgeführte Awards zeigen, dass unser Engagement in der jungen Designszene fruchtet und weiterhin viel Potential im kreativen Interieur-Bereich steckt.", sagt Stefan Polzhofer, Geschäftsführer der Neuen Wiener Werkstätte.

Die Einreichfrist zum neuen NWW Design Award läuft bis 30.Juni 2017, mehr Informationen unter www.nww-designaward.org.

Zwtl.: Partner und Unterstützer:

Die Presse, Architonic, DIVA Wohnen, designaustria, Creative Industries Styria, Vienna Design Week, Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main, Zürcher Hochschule der Künste, Universität für Angewandte Kunst Wien, ProHolz Austria und Holzcluster Steiermark, 25 hours Hotel, holzjob.eu, Blickfang Designmesse, KAPO Fenster und Türen, Lifestylehotels, TPA Horwath Wirtschaftsprüfung, blum Beschläge, Adler Lacke und viele mehr.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Neue Wiener Werkstätte
   KAPO Möbelwerkstätten GmbH
   A-8225 Pöllau, Hambuchen 478
www.nww.at
   Viktoria Thaller
   +43(0)664/811 08 89, viktoria.thaller@kapo.co.at
   Andrea Weiglhofer
   +43(0)664/811 08 74, andrea.weiglhofer@kapo.co.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/8400/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 


Das könnte Sie auch interessieren: