CJ 4DPLEX Co. Ltd.

CJ 4DPLEX baut innerhalb eines Jahres europäische 4DX-Präsenz um 65% aus

20 Lichtspielhäuser in 13 europäischen Ländern innerhalb des 12-Monatszeitraums vom 1. Mai 2016 bis 30. April 2017 mit 4DX-Screens ausgestattet

Auslastung der 4DX-Kinosäle in Europa für Eröffnungswochenende von The Fate of the Furious mehr als 20% über globalem 4DX-Durchschnitt

Seoul, Südkorea und Los Angeles (ots/PRNewswire) - CJ 4DPLEX, das weltweit führende 4D-Kino-Unternehmen, konnte im vergangenen Jahr die Verfügbarkeit seiner 4DX-Technologie in Europa um 65 Prozent steigern.

Nach dem Eintritt in den europäischen Markt im Jahre 2012, der mit vier erstmalig mit 4DX ausgestatteten Lichtspielhäusern begann, war CJ 4DPLEX nun in den vergangenen 12 Monaten mit dem Roll-Out seiner immersiven 4D-Kino-Technologie, die passend zum Leinwandgeschehen bewegte Kinosessel und Umgebungseffekte wie Wind, Regen, Düfte und Gerüche und weiteres möglich macht, in ganz Europa beschäftigt. Die vom 1. Mai 2016 bis zum 30. April 2017 durchgeführte Erweiterung umfasst nun 20 neue europäische Standorte, darunter auch die ersten mit 4DX ausgestatteten Kinosäle In der Slowakei und in Serbien, Norwegen und Frankreich.

Mit Stand zum 30. April 2017 gibt es damit 51 4DX-Kinosäle in 16 europäischen Ländern. Zum Vergleich: Ende April 2016 waren in ganz Europa 31 Kinosäle mit 4DX ausgestattet.

Ein wesentlicher Motor für diese Expansion ist die passionierte 4DX-Anhängerschaft in Europa, wo allein im Jahre 2016 immerhin 59 Titel in diesem Format präsentiert worden sind. Der neueste in 4DX veröffentlichte Titel ist Guardians of the Galaxy Vol. 2, der derzeit in allen 51 Kinos in Europa läuft.

Die 4DX-Screenings von The Fate of the Furious in Europa sorgten erst kürzlich während der Eröffnungswoche des Films für eine Auslastung, die 20 bis 30 Prozent über der durchschnittlichen weltweiten 4DX-Rate von 56 Prozent liegt. Frankreich verbuchte dabei einige der stärksten Zahlen für dieses Format - die 4DX-Vorführungen von The Fate of the Furious hatten eine durchschnittliche Auslastung von nahezu 100 Prozent. Der Film war während der gesamten zweiwöchigen 4DX-Spielzeit praktisch ausverkauft. Mit weiteren nennenswerten Auslastungsraten für das Eröffnungswochenende des globalen Blockbusters können Kroatien (98 Prozent), Norwegen (89 Prozent), die Schweiz (86 Prozent) und Portugal (82 Prozent) aufwarten.

"Europa ist einer unserer wichtigen Märkte, wobei die Lichtspielhäuser auf dem Kontinent derzeit 14 Prozent der Gesamtzahl der weltweiten 4DX-Standorte des Unternehmens ausmachen. Wir sind eifrig bemüht, unsere Reichweite in der Region weiter auszubauen und engagieren uns im Zuge unserer wachsenden Präsenz in Europa für den Aufbau solider Partnerschaften mit neuen Multiplex-Betreibern und die Aufrechterhaltung der zuverlässigen Beziehungen zu bestehenden Partnern", erklärt Byung-Hwan Choi, CEO von CJ 4DPLEX.

In Europa ist 4DX derzeit in Russland, Ungarn und Polen, der Tschechischen Republik, Bulgarien, Kroatien, Ukraine, Großbritannien, der Schweiz, Rumänien, der Türkei, Portugal, der Slowakei, Serbien, Norwegen und Frankreich vertreten. Die jüngst eröffneten 4DX-Lichtspielhäuser in Frankreich und Norwegen konnten insgesamt eine durchschnittliche Auslastung von 80 Prozent während des gesamten ersten Monats nach Einführung vorweisen. Ein weiterer neuer 4DX-Standort in Europa - der 52. auf dem Kontinent - wird in Partnerschaft mit Hollywood Megaplex (HMP) in den kommenden Monaten in Österreich seine Tore öffnen.

Informationen zu CJ 4DPLEX

CJ 4DPLEX, das erste 4D-Kino-Unternehmen, hat seinen Hauptsitz in Seoul, verfügt über internationale Büros in Los Angeles und Peking und ist Urheber des bahnbrechenden 4DX, der marktführenden 4D-Kino-Technologie für Spielfilme, die Kinobesuchern ein immersives fesselndes Erlebnis bietet, das alle fünf Sinne miteinbezieht. Das Publikum wird durch Bewegung, Vibration, Wasser, Wind, Schnee, Blitz, Düfte und andere Spezialeffekte passend zum Leinwandgeschehen eingebunden. CJ 4DPLEX stattet 4DX-Auditorien für Kinobetreiber und Vorführpartner weltweit aus, zusammen mit 4DX-Codes für sowohl große Hollywood-Blockbuster als auch lokale Titel. Jeder Kinosaal ist mit Sitzplätzen ausgerüstet, die je nach filmischem Geschehen bewegt werden können und mit mehr als 20 verschiedenen, durch ein Spezialteam von geschulten Filmeditoren optimierten Effekten synchronisiert sind, die das Gefühl des Eintauchens in den Film jenseits des Limitierungen von Bild und Ton maximieren. Seit 2009 wurden bereits über 420 Hollywood-Titel in 4DX gezeigt, es gibt mit Stand Mai 2017 mehr als 46.000 4DX-Sitze in 375 Lichtspielhäusern in 48 Ländern. CJ 4DPLEX wird von Fast Company als eines der innovativsten Unternehmen im Bereich Live-Events für 2017 bezeichnet. Weitere Informationen finden Sie unter www.cj4dplex.com.

Kevin Broderick 
The Lippin Group 
323-965-1990 
kevin@lippingroup.com 

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/512863/Europe_expansion.jpg



Weitere Meldungen: CJ 4DPLEX Co. Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: