ACP Software Asset Management: neues Team und neuer Standort in Deutschland

München/Markdorf (ots) -

- Querverweis: Die Pressemitteilung liegt in der digitalen
  Pressemappe zum Download vor und ist unter
  http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar - 
- Querverweis: Bildmaterial ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

ACP baut seine Kompetenz im Bereich Software Asset Management (SAM) in Deutschland weiter aus. Mit einem erweiterten Team eröffnet der IT-Provider einen neuen Standort in Markdorf am Bodensee. ACP zählt damit zu einem der wenigen Partner von Microsoft, Adobe und Autodesk, die ein umfassendes SAM Portfolio in Deutschland und Österreich anbieten.

Neues Kompetenzzentrum

Willi Prosen (43) zeichnet ab sofort als Geschäftsstellenleiter in Markdorf für die strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung der SAM Services in Deutschland sowie die Zusammenarbeit mit Microsoft verantwortlich. Der ausgebildete Betriebswirt bringt langjährige Branchenerfahrung in seine neue Position mit. Zuletzt leitete er als Microsoft Business Manager bei Fritz & Macziol den Aufbau des Microsoft Geschäftes.

Prosen wird von einem hochkompetenten Consultant- und Vertriebsteam unterstützt. Jürgen Osan (42), der zuletzt als Service Line Manager bei Comparex tätig war, verantwortet als SAM Lead und Principal Consultant die Konzeption und Umsetzung der ACP SAM Lösungen. Osan erweitert das ACP Kompetenzteam mit exzellentem Know-how im Bereich Software und IT Asset Management sowie Prozessmanagement und verfügt als Microsoft License Professional Trainer über tiefgreifendes Lizenz-Wissen.

Günther Schiller, Vorstand ACP Holding Deutschland: "Für viele Kunden stellt die korrekte Lizenzierung ihrer Software eine Herausforderung dar. Speziell wenn unterschiedlichste Herstellerprodukte im Unternehmen eingesetzt werden und damit verschiedene Lizenzregelungen eingehalten werden müssen. Mit unseren SAM-Lösungen klären wir den notwendigen Software-Bedarf ab, generieren Einsparungspotentiale bereits bei der Beschaffung und sorgen für eine korrekte Lizenzierung bis zur Software-Deinstallation. Die langjährige Erfahrung unseres SAM-Teams bietet unseren Kunden den entscheidenden Erfolgsfaktor Software und Lizenzen kostenoptimiert im Unternehmen einzusetzen."

ACP bietet mit Software Asset Management (SAM) Lösungen Beratung und Abklärung des Software-Bestands, Verwaltung, Kontrolle sowie Schutz der Software. Damit betreut der IT-Provider den gesamten Lebenszyklus der im Unternehmen eingesetzten Produkte, von der Definition einer SAM Strategie über die Einführung von SAM Prozessen bis hin zu SAM Schulungen wie Microsoft License Professional Trainings und Lizenzmanagement-Ausbildungen. Mit einem standardisierten Beratungsansatz nach ISO 19770 gewährleistet ACP, unabhängig von der Größe und Branche des Unternehmens, Kosten und Risiko für Software-Assets langfristig zu optimieren. Speziell für klein- und mittelständische Unternehmen bietet ACP mit "SAM for All" Software Asset Management Services aus dem Rechenzentrum.

ACP - das Unternehmen

ACP bietet herstellerunabhängig Consulting, Beschaffung und Integration, Managed Services, Datacenter Services sowie IT-Finanzierung für das gesamte IT-Sortiment für Unternehmen, Behörden und Organisationen jeder Größe. Gegründet 1993 beschäftigt der IT Provider in Deutschland und Österreich mittlerweile über 900 Mitarbeiter an mehr als 20 Standorten. Im Geschäftsjahr 2011/2012 erzielte die ACP Gruppe einen Umsatz von 364 Millionen Euro.

Mehr Informationen unter: www.acp.de

Kontakt:

ACP Holding Deutschland GmbH
Walter Gsöll
Marketing & Kommunikation
Stuttgarter Straße 3-5
D-80807 München
walter.gsoell@acp.de