RPMC

Eddie Jordan stellt neues Projekt für Hospitality & Marketing vor

London (ots/PRNewswire) - Rennstar Jordan startet 'J1' Marketing & Hospitality

Die Formel 1-Legende Eddie Jordan teilte heute den Start von J1 mit - einem neuen Projekt, das neue und innovative Möglichkeiten für Marketing, Hospitality und Lifestyle eröffnet.

Jordan möchte seine hochkarätigen und einzigartigen Kontakte in der Branche nutzen, um den Glanz und Glamour der Formel 1 einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. J1 wird sich zu 100% auf massgeschneiderte Angebote konzentrieren, die wahrhaft einzigartige Erlebnisse bei den weltgrössten Sport- und Unterhaltungsveranstaltungen versprechen.

Den Kunden werden einzigartige und persönlich zugeschnittene Hospitality-Angebote mit attraktiven Möglichkeiten vorgeschlagen, hinter die Kulissen zu schauen und Einblicke bei Veranstaltungen zu bekommen, die vom Grand Prix in Monte Carlo und Singapur bis hin zu Backstage-Erlebnissen der international grössten Rock-Konzerte reichen.

J1 wird über das traditionelle Angebot hinaus gehen und Anreize bieten, um neue Perspektiven und Möglichkeiten für Marken zu entwickeln. Durch unabhängige und spezialisierte Sponsoring-Beratung haben Marken die Möglichkeit, sich in der Sport- und Unterhaltungsbranche zu etablieren.

J1 ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen Jordan und Murray Schwartz, dem Gründer von RPMC. Dieses Projekt profitiert von der Erfahrung von Schwartz als Marktführer in den Bereichen Hospitality und Sponsoring in Verbindung mit dem Charisma und den Kontakten, die Jordan zu einem der bekanntesten Gesichter der Branche gemacht haben.

Schwartz blickt auf über 25 Jahre Erfahrung als Anbieter von herausragenden Marketinglösungen bei Veranstaltungen von den Olympischen Spielen bis hin zu Grammy-Verleihungen zurück. Zu seinen Kunden zählen McDonalds, Sony Ericsson und AB InBev. Schwartz RPMC ist spezialisiert auf massgeschneiderte Programme auf den grössten Bühnen.

Eddie Jordan sagt dazu: "Ich freue mich sehr, dass J1 als die neueste Jordan-Marke an den Start geht. Das bringt die Spannung von Jordan Racing in die Bereiche Hospitality und Marketing, indem wir neue und exklusive Chancen für Marken schaffen."

Murray Schwartz fügt hinzu: "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit jemandem, der so charismatisch und dynamisch wie Eddie ist. Wir teilen die selben leidenschaftlichen Perspektiven im Bezug auf das Leben und das Geschäft und ich bin fest davon überzeugt, dass J1 einzigartige, internationale Hospitality-Erlebnisse neu definieren wird."

RPMC (http://www.rpmc.com), ein führender Anbieter von internationalen Marken-Events, wird der offizielle Start-Partner von J1, wodurch das Projekt Zugang zu einem internationalen Netzwerk von Unterhaltung, Musik, Sport und Reisepartnern erhält.

Über RPMC

Mit Niederlassungen in Los Angeles und London ermöglicht RPMC ( http://www.RPMC.com) einzigartige, internationale Markenerlebnisse in der Welt des Sports, Unterhaltung und Musik. Der Unternehmensservice richtet sich an Kunden in den wichtigsten Disziplinen des Eventmanagments, Entertainment-Marketings, der Hospitality- und Reise-Incentives, sowie der Medien-Promotions und Gewinnspiele. RPMC bietet einen Serivce, der auf die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Kunden zugeschnitten ist, wobei der Schwerpunkt immer auf exzellenter Leistung liegt.

Interviewanfragen für Eddie Jordan richten Sie bitte an James Clifford, Tel.: +44(0)203-4326206. Weitere Informationen über J1 finden Sie unter http://www.j1-rpmc.com.



Das könnte Sie auch interessieren: