Schweizerischer Kaderverband

Schweizerischer Kaderverband: Pensionskassenlösung für Einzelunternehmer ohne Personal

St. Gallen (ots) - Der Schweizerische Kaderverband bietet seinen Mitgliedern die Vorsorge als Verbandslösung nach BVG an. Dies bedeutet, dass über diesen Berufsverband die Möglichkeit besteht, nebst den KMU mit Personal auch Selbständigerwerbende ohne Personal, welche Mitglieder des Schweizerischen Kaderverbandes sind, aufzunehmen. Das Modell Verbandsvorsorge ist derart konzipiert, dass feste Standardpläne angeboten werden, welche dem üblichen Niveau der BVG-Vorsorge entsprechen und aufsichtsrechtlich anerkannt sind. Der Schweizerische Kaderverband bietet die berufliche Vorsorge mit dem Partner ASGA Pensionskasse an.

Die ASGA Pensionskasse hat rund 9'700 Mitgliedfirmen mit ca. 79'000 Versicherten. Der Deckungsgrad per 31.12.2013 wird mit 114.1 % ausgewiesen und die Verzinsung des Alterskapitals für 2013 betrug 3 %. Die ASGA Pensionskasse ist genossenschaftlich organisiert und ist damit die grösste unabhängige Gemeinschafts-Vorsorgeeinrichtung der Schweiz.

Die Gründung des Schweizerischen Kaderverbandes erfolgte 1988 zur Förderung der wirtschaftlichen und beruflichen Interessen seiner Mitglieder. Er ist ein Interessen- und Berufsverband (keine Gewerkschaft), der Selbständigerwerbenden aller Berufe und Kaderpersonen entscheidende Vorteile bietet. Der Verband umfasst heute über 13'000 Mitglieder, mit den Familienmitgliedern sind es über 30'000 Personen, welche von den vorteilhaften Angeboten des Schweizerischen Kaderverbandes profitieren.

www.kaderverband.ch

Kontakt:

Schweizerischer Kaderverband
Zentralsekretariat
Lic. oec. H.J. Gerosa AG
Florastrasse 4
9000 St. Gallen
Tel.: +41/71/245'84'25
Fax: +41/71/245'97'08
E-Mail: info@kaderverband.ch
Internet: http://www.kaderverband.ch

Hansjörg Gerosa
Direktwahl: +41/71/250'14'18


Das könnte Sie auch interessieren: