Vivid Sydney

Vivid Sydney 2012 lässt australische Hafenstadt erleuchten

Sydney (ots/PRNewswire) - Internationale Künstler und kreative Köpfe stehen im Zuge der Ankündigung des vierten jährlichen Programms von Vivid Sydney bereit, nach Sydney zu strömen und die Stadt vom 25. Mai bis 11. Juni in eine bunte Collage aus Licht, Musik und Ideen zu verwandeln.

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120315/HK70846 )

Mit Live-Musikdarbietungen im Opernhaus von Sydney, kreativen Branchenveranstaltungen und grossformatigen Lichtinstallationen rund um das Uferland des Hafens ist Vivid Sydney das grösste Festival der kreativen Branchen auf der Südhalbkugel. Kürzlich wurde die Veranstaltung von der Zeitung The Guardian im Vereinigten Königreich zu den zehn besten Festival-Ideen gekürt.

Im Auftrag der Regierung von New South Wales wurde Vivid von Destination NSW umgesetzt. Die Veranstaltung präsentiert Sydney als Drehkreuz der kreativen Branchen des Asien-Pazifik-Raums. Mehr als 500.000 Besucher und Einwohner von Sydney werden in diesem Jahr voraussichtlich an den kostenlosen und kostenpflichtigen Events teilnehmen.

Das preisgekrönte deutsche Beleuchtungs-Kollektiv URBANSCEEN wird sich im Jahr 2012 dem Design des Herzstücks von Vivid Sydney widmen: die Beleuchtung der Segel des Opernhauses von Sydney.

Wie heute bekannt gegeben wurde, wird Vivid Sydney 2012 insgesamt 50 interaktive und eindringliche Licht-Kunst-Skulpturen sowie beleuchtete Wolkenkratzer und grossformatige 3D-Kartenprojektionen rund um das symbolträchtige Uferland des Hafens von Sydney umfassen. Von riesigen 3D-Projektionen bis zu gigantischen leuchtenden Pusteblumen, Seegras aus Lichtleitfasern und animatronischen tanzenden Lampen bietet Vivid Lichtkunstwerke aus Deutschland, Frankreich, Polen, Hongkong, Schottland, den USA, Brasilien, Singapur und Neuseeland, die gemeinsam mit australischen Kunstwerken ausgestellt werden.

Im Rahmen von Vivid LIVE wird im Opernhaus von Sydney eine beeindruckende Auswahl lokaler und internationaler Künstler auftreten. Dazu zählt auch ein Auftritt der von Kritikern gefeierten englischen Künstler Florence + The Machine, die in der Eröffnungsnacht mit dem Ceremonial Orchestra auftreten und die Konzerthalle gemeinsam erobern werden.

Im Zuge von mehr als 100 Branchen- und Fachveranstaltungen werden bei Vivid Ideas neue Innovationen erkundet und Geschäftsbeziehungen gepflegt. Zu den Hauptrednern zählen Chad Dickerson, der CEO von Etsy, und Henry Holland, der Modeschöpfer von House of Holland aus dem Vereinigten Königreich.

Sandra Chipchase, CEO von Destination NSW, gab bekannt, dass Besucher und kreative Branchenköpfe aus aller Welt herzlich nach Sydney eingeladen sind, um Vivid aus nächster Nähe mitzuerleben.

"Vivid Sydney bietet die Möglichkeit, die australische Hafenstadt völlig verändert zu erleben, und zwar durch neue und aufregende Beleuchtungen, Musik und Ideen", sagte sie.

Das vollständige Programm von Vivid Sydney finden Sie auf http://vividsydney.com

Bildaufnahmen zu Sydney 2012 finden Sie auf http://vividsydney.com/media-centre

PRESSEKONTAKT: Emma Heath Avviso PR +61-2-9368-7277 emmah@avviso.com.au Kate Pembroke Destination NSW +61-2-8114-2400 kate.pembroke@dnsw.com.au

 


Das könnte Sie auch interessieren: