Mexico Tourism Board

Mexiko und Großbritannien unterzeichnen Tourismus Absichtserklärung

Mexiko-stadt (ots/PRNewswire) - Mexikos Ministerium für Tourismus unterzeichnete eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding (MoU)) mit der britischen Tourismusagentur Visit Britain. Die Absichtserklärung wurde entwickelt, um Tourismusnummern zwischen Großbritannien und Mexiko, mit einer Bereitstellung von verstärkter Werbung für die beiden Nationen, zu erhöhen.

Die Vereinbarung wurde von der mexikanischen Außenministerin für Tourismus, Gloria Guevara und dem Visit Britain Vorsitzenden, Christopher Rodrigues CBE, unterzeichnet. Rodrigues gehört einer Delegation in Mexiko an, die unter der Leitung von Premierminister David Cameron geführt wird.

Ministerin Guevara sagte, dass die internationale Zusammenarbeit von entscheidender Bedeutung für den Anstieg der Tourismusnummern und in weiterem Sinne für die Industrie sei; ein Schlüsselfaktor der globalen Wirtschaft.

Die Absichtserklärung wird die bilaterale Zusammenarbeit stärken und damit einen zunehmenden Austausch von Informationen, Fallstudien und Statistiken über die Branche zwischen den beiden Ländern erlauben.

Darüber hinaus ermöglicht sie die Entwicklung gemeinsamer Marketingstrategien zwischen dem mexikanischen Tourismusverband und seinen britischen Kollegen, um den Touristenstrom und die Luftfahrtverbindung zu steigern.

Visit Britain ist die nationale Agentur für Tourismus in Großbritannien, verantwortlich für die Förderung des Tourismus und der Entwicklung von Strategien, um das Image des Landes zu verbessern.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Jennifer Risi Ogilvy Public Relations Jennifer.Risi@ogilvy.com[mailto:Jennifer.Risi@ogilvy.com] oder +1-646-240-6297



Weitere Meldungen: Mexico Tourism Board

Das könnte Sie auch interessieren: