JAGUAR Land Rover Schweiz AG

Jaguar Land Rover Schweiz AG weiterhin im Aufwind
Plus 139 Prozent: Land Rover auf der Überholspur

Zürich/Safenwil (ots) - Die beiden Marken Jaguar und Land Rover verzeichnen in der Schweiz per Ende 3. Quartal 2012 ein plus von 81 Prozent mit insgesamt 2'749 Zulassungen gegenüber dem Vorjahr. Land Rover sorgte dabei per Ende September mit einem Zuwachs von 139 Prozent gegenüber dem schon respektablen Vorjahr für ein herausragendes Ergebnis. 2012 wird nicht nur in der Schweiz sondern auch weltweit als eines der erfolgreichsten Jahre von Land Rover in die Firmengeschichte eingehen. Auf den Weltmärkten legten die Premiumanbieter zwischen Januar und September um mehr als 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu.

Der Bestseller aus dem Hause Land Rover ist erwartungsgemäss der Range Rover Evoque und hat in der Schweiz per Ende September alleine 1'497 Zulassungen erreicht. Der ganze Hype um den Evoque hat jedoch bei allen fünf Modellreihen Schwung reingebracht und zu erfreulichen Resultaten geführt.

Auch Jaguar konnte deutlich zulegen und verzeichnet per Ende 3. Quartal ein Plus von 36% gegenüber dem Vorjahr. Dieses Resultat ist vor allem der Sportlimousine Jaguar XF zu verdanken - der XF erzielte mehr als 67 Prozent der Zulassungen. Die in Genf präsentierte sportliche Kombiversion Jaguar XF Sportbrake sowie die Allrad Version auf den Modellen XJ und XF versprechen für die nächsten Monate zusätzliche Impulse, während ab Mitte 2013 der faszinierende Roadster Jaguar F-TYPE die Jaguar-Palette mit einer zusätzlichen Modellreihe bereichern wird.

Mit dem Markterfolg steht Jaguar Land Rover Schweiz AG ganz im Einklang mit der internationalen Entwicklung. Auf den Weltmärkten kamen die beiden Premium Marken zwischen Januar und September gemeinsam auf 269.115 Verkäufe - ein Plus von 37,3 Prozent im Vergleich zum bereits positiv verlaufenen Vorjahr. Die global stärksten Zuwachsraten meldeten Jaguar und Land Rover in China mit 49,2 Prozent und Russland mit 57,6 Prozent. Aber auch das Ergebnis in Europa (plus 45 Prozent) ist für Jaguar und Land Rover mehr als zufriedenstellend.

"Wir sind sehr stolz auf das Ergebnis per Ende September und auf den hohen Bestand an Bestellungseingängen und Zulassungen. Sie beweisen, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben: Konzentration auf unsere Kernmarkenwerte einerseits, und konsequent an die Kundenwünsche ausgerichtete "Swiss Deal" Angebote andererseits. Für Land Rover haben wir in diesem Jahr einen Verkaufszuwachs angestrebt. Dieses Ziel haben wir bereits übertroffen. Die Auftragseingänge bei unseren Händlern sind für beide Marken immer noch sehr positiv", kommentiert Stephan Vögeli, Managing Director Jaguar Land Rover Schweiz AG, die äusserst positiven Zulassungszahlen.

Kontakt:

Karin Held / Public Relations
JAGUAR Land Rover Schweiz AG
Emil-Frey-Strasse
CH-5745 Safenwil
Tel. direkt: +41/62/788'85'03
Tel. Zentrale: +41/62/788'88'33
Fax: +41/62/788'85'00
E-Mail: karin.held@jaguar-lr.ch


Das könnte Sie auch interessieren: