Marc Cain GmbH

Marc Cain Fashion Show Beijing

Bodelshausen (ots) - Was bewegt die Modewelt in der nächsten Herbst/Winter Saison? Das präsentierten Aussteller aus 21 Nationen auf der chinesischen CHIC Ende März in Peking. Nie zuvor war der Pavillon "Made in Germany" so groß: 26 deutsche Marken präsentierten ihre neuesten Kreationen. Damit unterstreicht die chinesische Modemesse ihre wachsende internationale Bedeutung und reiht sich als ernstzunehmender Partner neben den Fashion Weeks von New York, Mailand, Paris und Berlin ein.

Mit einer beeindruckenden Show präsentierte Marc Cain seine neuen Herbst/Winter 2012 Kollektionen anlässlich der China International Fashion Week. "Im Winter 2012 setzt Marc Cain auf mehr Chic, mehr Eleganz, mehr Smartness. Cleane Schnitte, moderne und hochwertige Stoffe sowie ungewohnte Proportionen schaffen ein neues Stilbewusstsein", erläuterte Marc Cain Creative Director Karin Veit im Vorfeld.

Bereits zum dritten Mal nahm das Bodelshausener Modeunternehmen mit einer eigenen Modenschau an der CHIC teil. Als Highlight der Show präsentierte die Schauspielerin Li Xiaoran einen Key-Look mit dunkelgrünem Samtanzug und orangefarbener Langhaarmohairjacke. Auch Helmut Schlotterer, Managing Director und Firmengründer von Marc Cain, und Norbert Lock, Managing Director Wholsesale & Retail, zeigten sich begeistert: "Es war ein fulminantes Feuerwerk an Farben, wir sahen 24 bezaubernde Models in Marc Cain und konnten ein hochkarätiges, internationales Publikum begrüßen. Das Feedback zur Show ist überwältigend", freute sich Norbert Lock.

Auf dem chinesischen Markt ist Marc Cain inzwischen in 50 Städten vertreten: mit 17 Exclusive Stores, 13 Shop-in-Stores sowie in 22 Multibrand-Boutiquen - ein klares Zeichen dafür, dass sich deutsche Qualitätsmarken auf dem immer wichtiger werdenden chinesischen Markt durchsetzen können. "Was das Netz an Stores angeht, haben wir eine erste Basis gelegt. Und mit dem Vertrag mit einem Franchise-Nehmer für Tiayao haben wir im Rahmen der CHIC einen weiteren weißen Fleck auf der Landkarte entfernt. Gerade wiedereröffnet haben die Stores in Qingdao, Xian und Nanjing - in einem neuen Design-Konzept, das speziell auf das ästhetische Empfinden der asiatischen Kundschaft abgestimmt wurde", ergänzt Norbert Lock.

Kontakt:

Marc Cain GmbH
Dominik Gebhard
Brunnenstr. 34
D-72411 Bodelshausen
Fon +49 7471.709-222
E-Mail dominik.gebhard@marc-cain.de
www.marc-cain.com



Weitere Meldungen: Marc Cain GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: