Huawei Device

BT und Huawei besiegeln Vertrag über das Netzwerk des 21. Jahrhunderts

    Basingstoke, England (ots/PRNewswire) - Huawei Technologies Co., Ltd. (im Weiteren "Huawei" genannt), einer der weltweit führenden Anbieter von Netzwerk- und Telekommunikations-Komponenten, gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen Vertrag mit BT über den Einsatz seines MSAN-Netzwerkes (Multi-Service Access Network) sowie von Übertragungskomponenten für das 21CN-Netzwerk von BT abgeschlossen hat.

    Das 21CN-Netzwerk (21st Century Network = Netzwerk des 21. Jahrhunderts) bietet die Wachstums-Infrastruktur für BT und die gesamte britische Telekommunikationsbranche. BT wird dazu in den nächsten fünf Jahren Investitionen in Höhe von 10 Mrd. GBP aufbringen, dank derer Grossbritannien an der Spitze der Innovation stehen wird. Die Vorlaufzeiten für die Einführung neuer Produkte werden so drastisch verkürzt und Unternehmen werden neue, interessante Dienstleistungen bedeutend schneller und kostengünstiger auf den Markt bringen können.

    William Xu, Huaweis für Europa zuständiger Präsident, sagte: "Huawei ist hocherfreut, an dem revolutionären 21CN-Netzwerkprojekt von BT beteiligt zu sein. Dieser Vertrag bestätigt erneut Huaweis technische Innovationskraft und unser Engagement, massgeschneiderte Lösungen anzubieten, die den Anforderungen und Bedürfnissen unserer Kunden hervorragend gerecht werden".

    Paul Reynolds, bei BT für die Beschaffung verantwortlich, sagte: "Mit 21CN führen BT und seine Zulieferer die Welt in die nächste Netzwerkgeneration. Andere werden uns auf dem 21CN-Weg folgen und die Erfahrung und Fachkompetenz die wir uns bei dieser Umgestaltung des Netzwerks von BT aneignen, wird für andere NGN-Einsätze den Massstab darstellen. Wir schreiten mit unseren Spitzen-Zulieferern schnell voran und der erste britische Kunde wird sich bereits im Laufe der nächsten 12 Monate an Dienstleistungen über das 21CN-Netzwerk erfreuen können."

    Der Vertrag wird heute nach einem zweijährigen, strengen Beschaffungs- und Zulassungsprozess unterzeichnet. Es handelt sich bei diesem Beschaffungsprogramm, das das 10 Mrd. GBP schwere 21CN-Netzwerkprogramm über die nächsten fünf Jahre untermauern wird, um das grösste, das je in der Kommunikationsbranche unternommen wurde. Im Zuge des strengen Zulassungsprozesses wurde die Leistungsfähigkeit von Huawei überprüft, u.a. die Qualität der Produkten und Lösungen, die Ausrichtung der Unternehmensentwicklungsstrategie, das Managementsystem, das Qualitätskontrollsystem, die Projektmanagementfähigkeiten und die soziale Unternehmensverantwortlichkeit von Huawei.

    Huawei ist davon überzeugt, dass das 21CN-Projekt und BTs Investition in Huaweis Innovationen die Entwicklung weiterer neuer Produkte und Dienstleistungen für die britische Telekommunikationsbranche vorantreiben wird und sowohl für britische Unternehmen als auch für die Wirtschaft insgesamt von strategischer Bedeutung ist. Dies wird nicht nur neue Arbeitsplätze bei Huawei UK schaffen, sondern auch bei unseren Servicepartnern vor Ort.

    Edward Chen, Geschäftsführer von Huawei Technologies Grossbritannien, sagte dazu: "Dies ist von grossem strategischen Gewinn für Huawei. Das 21CN-Netzwerk von BT ist eine bahnbrechende Lösung und wir sind hocherfreut, mit BT zusammen daran arbeiten zu können, den Zugang der nächsten Generation bereitstellen zu können. Wir sind darüber hinaus sehr stolz, Übertragungskomponenten der Spitzenklasse liefern zu können, um das optische Backbone-Netz des britischen Netzwerks aufzubauen und BTs Zugangs- und Metrobereiche zu verbinden. Wir freuen uns, das Netzwerk des 21. Jahrhunderts aufbauen zu können, das für ganz Grossbritannien von Nutzen sein wird".

    Huawei ist einer der führenden Anbieter auf dem weltweiten NGN-Markt und wurde von Dittberner im März 2005 als die Nr. 1 des Jahres 2004 auf dem NGN-Markt eingestuft.

    Die heutige Ankündigung von BT über die Unterzeichnung des 21CN-Vertrages steht unter www.bt.com/newscentre zur Verfügung.

    www.huawei.com

ots Originaltext: Huawei Technologies Co. Ltd
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Presseanfragen zu Huawei Technologies richten Sie bitte an: Lucinda
Stubbs, Huawei Technologies, Tel.: +44-(0)1256-363180, Mobiltelefon:
+44-(0)7793410584, E-Mail: lustubbs@huawei.com. Für Anfragen zu BT
wählen Sie bitte die rund um die Uhr zur Verfügung stehende
Telefonnummer des BT Group Presseraums: +44-(0)20-7356-5369.
Ausserhalb von Grossbritannien wählen Sie bitte: +44-20-7356-5369.



Weitere Meldungen: Huawei Device

Das könnte Sie auch interessieren: